Sie sind hier:

Natur in Murtal

Karte wird geladen...

Natur in Murtal

...

Natur

Schattensee

Krakaudorf, Murtal

Der Schattensee ist ein auf 1.317 m gelegener Moorsee. Das Seewasser ist sehr gesund. Neben schwimmen kann man am Schattensee auch eine romantische Bootsfahrt unternehmen. Auch Fischen kann man hier: Es gibt Karpfen und Hechte, Lebendköder sind nicht erlaubt.BaumkalenderRund um den Schattensee gibt es einen Baumkalender. Jeder Besucher kann hier seinen persönlichen Lebensbaum suchen. Auf Informationstafeln finden sich zum einen die botanischen Beschreibungen der gepflanzten Bäume. Zum anderen erfährt man auch mehr über die Bedeutung der einzelnen Bäume für die Menschen, die in seinem Zeichen geboren wurden.WasserscheibenschießenBesonders für das Wasserscheibenschießen ist der Schattensee bekannt. Man schießt hierbei Kugeln über den See, die auf der Wasseroberfläche abprallen und die Zielscheiben treffen sollen. Da die Distanz zur Zielscheibe, die 50 cm über der Wasseroberfläche hängt, 107 m beträgt, erfordert das Wasserscheibenschießen einiges Geschick. Von Juni bis Oktober ist diese Freizeitaktivität für Gruppen ab 25 Personen möglich.
...

Natur

Furtnerteich

Mariahof, Murtal

Der 500 m lange und 250 m breite Furtnerteich ist aus einer eiszeitlichen Gletscherwanne entstanden und wurde im 16. Jahrhundert zu einem Fischteich aufgestaut.Heute ist der Furtnerteich auch als Vogelschutzgebiet bekannt. Schon der berühmte Ornithologe Pfarrer Blasius Hanf hat 1840 hier Vögel beobachtet. Ingesamt 237 Vogelarten inklusive 102 Brutarten hat der Pfarrer am Furtnerteich nachgewiesen.Ein Teil des Teichs wird heute immer noch als Fisch- und Badeteich genutzt. Der Furtnerteich gehört laut "Natura 2000" zu Europas Naturschutzgebieten.

Natur

Bio-Badeteich

Unzmarkt-Frauenburg, Murtal

Der Biobadeteich wurde künstlich angelegt und ist naturnah. Die Wasserfläche beträgt 1.300 m², davon sind 550 m² Schwimmbereich und 750 m² Regenerationsbereich.Im Regenerationsbereich gibt es zahlreiche Wasser- und Sumpfpflanzen. Das Wasser im Schwimmbereich hat eine gute Qualität durch Frischwasserzufuhr und Schlammentnahme.
...

Natur

Badesee Krakaudorf

Krakaudorf, Murtal

Der natürliche Badesee liegt auf 1.170 m Seehöhe. Hier können Familien im Sommer schwimmen und auf der Liegewiese entspannen. Im Badesee Krakaudorf gibt es auch einen gesonderten Nichtschwimmerbereich.Neben den Bademöglichkeiten können die Besucher auch Boot fahren und angeln. Am Ufer gibt es einen Fitnessparcours, an dem man sich sportlich betätigen kann.

Natur

Kreischberg

St. Georgen ob Murau, Murtal

Der Kreischberg ist ein 1.981 Meter hoher Berg in der Steiermark und im Sommer ein beliebtes Wandergebiet.Bequem hinauf mit der Kreischberg-BergbahnBesonders gut erschlossen mit Wanderwegen ist der Kreischberg von Norden her, gute Ausgangspunkte sind Sankt Georgen ob Murau und Stadl an der Mur. Von St. Georgen führt zudem eine Gondelbahn nach oben, die im Juli und August jeden Mittwoch und Samstag von 9 bis 16 Uhr in Betrieb ist. Die Berg- und Talfahrt kostet 16 Euro, ermäßigt 8 Euro.Speisen mit AussichtOben locken dann verschiedene Wanderwege, darunter gemütliche Spaziergänge, aber auch Anstiege auf den Kreischberg Gipfel und die Rosenkranz Höhe. Vom Kreischberg hat man zudem einen schönen Panoramablick auf die Berge der Tauern und Nockberge. Zur Einkehr locken verschiedene Hütten wie die Rieglerhütte und Grillboden.
...

Natur

Klamm St. Lambrecht

St. Lambrecht, Murtal

Die Klamm St. Lambrecht, die unter eiszeitlichen Bedingungen entstanden ist, ist ein Naturdenkmal in der Nähe von St. Lambrecht. Schautafeln weisen den WegAuf acht Schautafeln werden die Besonderheiten der Klamm beschrieben. Hier ist früher Eisenocker entstanden, der vor Ort fachmännisch abgebaut wurde. Auch gibt es einige seltene Pflanzen, wie z.B. Leuchtmoos.Durch Holzbrücken und Leitern wurde die Klamm wieder begehbar gemacht. Ausgangspunkt ist der Benediktinerstift St. Lambrecht. Die Klamm ist auch der Ausgangspunkt des "Eiszeitwanderwegs": Von Frühling bis Herbst kann dieser Rundweg auch von Familien in ca. 1,5 h bewandert werden.

Natur

Mühlner Badesee

Mühlen, Murtal

Der Mühlner Badesee liegt ca. 1 km nördlich von Mühlen. Er ist ein beliebter Ausflugsort für Familien, Angler und Schwimmer. Der aufgestaute See ist 7 Hektar groß.Bei Anglern ist der Mühlner Badesee sehr beliebt, da in jedem Jahr viele Fische eingesetzt werden. Hier gibt es u.a. Karpfen, Hechte, Zander und Welse.Familien können im See schwimmen oder sich auf der großzügigen Liegewiese ausruhen. Auch Fußball ist am Mühlner Badesee möglich.Campingfreunde können am angegliederten Campingplatz Quartier beziehen.

Anzeige

Schön- und Schlechtwetter-Tipps für den Ausflug: Murtal

Anzeige