Sie sind hier:

Natur in Neusiedler See

Karte wird geladen...

Natur in Neusiedler See

Natur

Kulturlandschaft Neusiedler See

Illmitz, Neusiedler See

Ungarn und Österreich teilen sich die Kulturlandschaft, die sich um den gesamten See und in Ungarn über den Nationalpark und Schloss Fertöd erstreckt. U.a. gehören auf österreichischer Seite das denkmalgeschützte Dorf Rust mit den von Storchennestern gekrönten Dächern dazu. Weinbau und Fischerei haben in der Gegend Tradition. Auf einem Drittel seiner gesamten Fläche ist der durchschnittlich nur 1,5 mtiefe‘ See von Schilf bestanden und bildet durch seine klimatischen Bedingungen ein Naturparadies für seltene Tiere. Zahlreiche archäologische Funde bezeugen die historische Bedeutung der Region als Siedlungsort u.a. von Kelten und Römern.

Natur

Mangalizaschweine-Gehege

Podersdorf, Neusiedler See

Im Gehege werden Mangalizaschweine, eine der ältesten erhaltenen europäischen Schweinerassen, gehalten.

Natur

Seebad Rust

Rust, Neusiedler See

Am westlichen Ufer des Neusiedler Sees liegt das Seebad Rust. Der Neusiedler See ist sehr flach, sein Wasser wird dadurch im Sommer sehr warm. An heißen Tagen kann die Wassertemperatur bis zu 30 Grad betragen.Das SeebadHerzstück des Seebads ist das Erlebnisbecken mit Wildwasserkanal, Geysiren, Schwalldusche und Wasserpilz. Außerdem gibt es eine 37m lange Wasserrutsche, eine Breitrutsche und eine Insel mit Kletternetz. Für Nichtschwimmer steht ein Kinderbecken mit Minirutsche zur Verfügung.Außerhalb des Wassers locken eine Trampolinanlage, Beachvolleyballplätze und ein Minigolfplatz. Zudem kann man sich am Hafen Tret- oder Elektroboote mieten, um damit auf dem Neusiedler See zu fahren. Wer es sportlicher mag, kann Kurse in der Segel- und Surfschule besuchen. Für das leibliche Wohl sorgt das Seerestaurant mit heimischer Küche und großer Terrasse mit schönem Blick auf den See.

Natur

Biosphärenreservat Neusiedler See

Illmitz, Neusiedler See

Bewaffnet mit Fernglas und Bestimmungsbuch kann man das Naturschutzgebiet am besten erkunden. Zahlreiche Aussichtsplattformen bieten hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten. Für die außerordentliche Artenvielfalt ist in erster Linie der knapp 200 km² große Schilfgürtel verantwortlich. Er zieht sich um den ganzen See und dient als idealer Brutplatz verschiedenster Vogelarten. Um ihnen den Lebensraum möglichst ungestört zu belassen, dürfen Besucher sich nur auf den Wegen aufhalten.

Sport & Freizeit

Bootstouren Koch

Rust, Neusiedler See

In traditionellen Fischerbooten werden unter sachkundiger Führung Touren durch das Naturschutzgebiet Taubergießen angeboten.

Natur

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Illmitz, Neusiedler See

Am Ostufer des Neusiedler Sees beginnt das 300 km² große Schutzgebiet des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel, das sich bis nach Ungarn zieht. Der grenzüberschreitende Nationalpark eignet sich hervorragend für lange Spaziergänge, auf denen man seltene Pflanzen und Tiere wie die Äskulapnatter und zahlreiche Vogelarten beobachten kann. Die Hälfte der Fläche ist Naturzone die andere Hälfte Bewahrungszone, die als Kulturlandschaft landschaftspflegerische Maßnahmen erfordert.

Sport & Freizeit

Neusiedlersee

Jois, Neusiedler See

Das Baden im Neusiedler See steht in Verbindung mit Ursprünglichkeit und Naturbelassenheit.

Anzeige

Anzeige