Sie sind hier:

Wandern & Bergsport in Tiroler Zugspitz Arena

Karte wird geladen...

Wandern & Bergsport in Tiroler Zugspitz Arena

...

Wandern & Bergsport

Kletterwald Bichlbach

Bichlbach, Tiroler Zugspitz Arena

Der Kletterwald Bichlbach bei Weißenbach liegt in unmittelbarer Nähe eines Badesees und bietet durch die stattlichen Bäume in der Tiroler Zugspitz Arena die besten Voraussetzungen für optimalen Kletterspaß.Abwechslungsreiche Parcours für große und kleine KletterfansDer Kletterwald Bichlbach wartet mit insgesamt fünf Parcours auf, die für Anfänger wie auch für Kletter-Profis bestens geeignet sind. Familien mit Kindern sollten mit dem Einstiegsparcours starten, der für Kinder ab sechs Jahren geeignet ist und sieben Elemente in drei bis fünf Metern Höhe. Für Fortgeschrittene gibt es vier Parcours in einer Höhe zwischen drei und acht Metern, der schwierigste Parcours ist ab einem Alter von zwölf Jahren zu empfehlen.In jedem Fall bekommen Kletterfans eine komplette Ausrüstung gestellt und können sich dank der fachkompetenten Einweisung durch Sicherheitstrainer gefahrlos an den über sechzig Kletterelementen üben. Neben dem Himmelstrapez und dem schwebenden Einrad garantiert die Seilbahn, die über einen Wildbach führt, für ein Optimum an Spannung und Nervenkitzel.Spiel und Spaß im integrierten FreizeitparkBesucher des Kletterwaldes finden im Freizeitpark eine willkommene Abwechslung. Kinder können die Raftinganlage und Elektroquads nutzen oder sich auf der 4er-Trampolinanlage austoben. Sportfans stehen ein Biofreibad wie auch ein Beachvolleyball- und Tennisplatz offen. Erwachsene können sich beim Minigolf vergnügen oder eine Tasse Kaffee auf der großzügigen Sonnenterrasse genießen.
...

Wandern & Bergsport

Moosle‘s Forscherpfad

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Kleine Nachwuchsforscher werden auf dem Erlebniswanderweg "Moosle‘s Forscherpfad" voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Der 2,3 Kilometer lange Weg beginnt bei der Mittelstation Grubigstein und verläuft vorbei an der Bergstation Hochmoosexpress über einen Wald- und Wiesenweg hinunter nach Lermoos zur Talstation der Grubigsteinbahn. Auf Moosle‘s Forscherpfad die Forscherstationen entdeckenSieben abwechslungsreiche und spannende Forscherstationen sorgen für Spaß und Unterhaltung während der kleinen Wanderung.Zu den Stationen gehören unter anderem ein Baumhaus, in dem man die höchsten Wipfel des Waldes erspähen kann und ein Biotop, in dem die Kinder auf Tuchfühlung mit der heimischen Tier- und Pflanzenwelt gehen können.Auf dem Spielplatz und dem Wasserspielplatz kann man sich wunderbar austoben und von dem Aussichtsturm die herrlichen Ausblicke auf die österreichische Seite der Zugspitze genießen.Einen Forscherpin gibt es als BelohnungNebenbei können die kleinen Bergwanderer auch an einen Quiz teilnehmen und Fragen beantworten. An den Stationen können diese Fragen erforscht werden. Wer alle Fragen richtig beantwortet, kann sich für 2 € eine Forschermedaille im Tourismusbüro Lermoos oder an der Talstation beim Lift abholen.
...

Wandern & Bergsport

Moosles Zauberwald

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Moosles Zauberwald ist ein Erlebnis- und Spielpfad in der Tiroler Zugspitzarena, der für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren konzipiert wurde. Der 1.200 Meter lange Pfad besteht aus neun Stationen. Mit ansprechenden Zauberthemen und Mystik werden den Kindern Natur und Bergwelt nähergebracht. Die jungen Gäste von Lermoos werden zu Kreativität und Bewegung angeregt. Der Erlebnisweg Moosles Zauberwald ergänzt damit Moosles Forscherpfad. Beide Weganlagen sind frei zugänglich und können kostenfrei genutzt werden.In Moosles Zauber- und Märchenreich aktiv die Natur erleben Namensgeber der beiden Spielpfade ist das Lermooser Kindermaskottchen Moosle, ein lustiger Kobold. Moosle hockt als bunte Figur an einer Station, und er lacht die Gäste auch von vielen Wegweisern und Hinweistafeln schelmisch an.Zu den Attraktionen der Pfade gehören naturnahe "Brettspiele" im Freien, ein Aussichtsturm, Balancier- und Barfußpfade sowie eine "tierische" Weitsprunganlage. Darin können die Kinder testen, ob sie so weit wie ein Frosch, Eichhörnchen, Fuchs oder sogar wie ein Reh springen können.So macht auch Kindern das Wandern SpaßBeide Pfade befinden sich an den Hängen des Grubigsteins. Sie sind vom Ortskern von Lermoos oder von der Mittelstation der Grubigsteinbahn auf 1.338 Metern Höhe auch mit Kindern in weniger als einer Stunde erreichbar. Einfach zu begehende Wald- und Wiesenwege führen dorthin.Teils bieten sich Panoramablicke auf Zugspitze, auf den Gipfel des 2.340 Meter hohen Daniels sowie über den Tummebichl bis hinunter nach Ehrwald. Die Nutzung der mystischen Erlebnispfade ist kostenlos. Auf den rustikalen Holzmöbeln an den ansprechend und naturnah gestalteten Spielstationen können Familien eine Picknickpause einlegen.
...

Wandern & Bergsport

Kletterhalle EhrWALLd

Ehrwald, Tiroler Zugspitz Arena

Die Kletterhalle EhrWALLd bietet Erwachsenen und Kindern Kletterspaß auf knapp 1.300 m². Die Wände der Kletterhalle sind mit Softsand beschichtet. Die rund 10.000 stabilen Kunststoffgriffe fordern Konzentration, Kraft und Koordination. Die Farben zeigen die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Kletterrouten an.Bouldern oder am Seil klettern Ganz ohne Seil können die Kletterer im Boulderbereich, der 215 m² umfasst, klettern. Wer hier beim Bewältigen der bis zu 72 unterschiedlichen "Boulderproblemen" fällt, landet auf weichen Bouldermatten. Gut gesichert üben Seilkletterer auf den anderen 1.061 m² der Kletterhalle EhrWALLd. Dabei geht es auf 70 bis 100 Vorstiegskletterrouten bis zu 16,3 Meter in die Höhe. Zahlreiche Sicherungspunkte und durch erfahrene Lehrer durchgeführte Einweisungen und Kletterkursen sorgen für hohe Sicherheit.Service und Formular vor dem KletternVor dem Klettern muss ein Formular ausgefüllt und unterschrieben werden. Bei Kindern ist die Unterschrift der Eltern erforderlich. Nach dem Kletterabenteuer können sich die Gäste im Bistro der Kletterhalle EhrWALLd stärken. Wer das Sportklettern als sein neues Hobby entdeckt hat, kann im Klettershop bei fachkundiger Beratung eine eigene Ausrüstung erwerben.

Anzeige

Anzeige