Sie sind hier:

Ausflüge in Tirol

Ausflüge in
Defereggental - Osttirol
Ausflüge in
Kaunertal
Ausflüge in
Paznaun
Ausflüge in
Tirol West
Ausflüge in
Tiroler Oberland
Ausflüge in
Alpbachtal
Ausflüge in
St. Johann in Tirol
Ausflüge in
Thierseetal
Ausflüge in
Wilder Kaiser
Ausflüge in
Kaiserwinkl
Ausflüge in
Achensee
Ausflüge in
Kitzbühel
Ausflüge in
Serfaus - Fiss - Ladis
Ausflüge in
Kufsteinerland
Ausflüge in
Hohe Salve
Ausflüge in
Kitzbüheler Alpen
Ausflüge in
Ferienregion Reutte
Ausflüge in
Ötztal
Ausflüge in
Lechtal
Ausflüge in
Tiroler Zugspitz Arena
Ausflüge in
Reschenpass
Ausflüge in
Hall - Wattens
Ausflüge in
Silberregion Karwendel
Ausflüge in
Wipptal
Ausflüge in
PillerseeTal
Ausflüge in
Wildschönau
Ausflüge in
Hochpustertal - Osttirol
Ausflüge in
Arlberg
Ausflüge in
Region Seefeld - Tirols Hochplateau
Ausflüge in
Zillertal
Ausflüge in
Nationalpark Hohe Tauern Osttirol
Ausflüge in
Pitztal
Ausflüge in
Region Innsbruck
Ausflüge in
Osttirol
Ausflüge in
Stubaital
Ausflüge in
Lienzer Dolomiten - Osttirol
Ausflüge in
Ferienregion Imst
Ausflüge in
Tannheimer Tal
Ausflüge in
Brixental

Ferienregionen

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Tirol

...

Wandern & Bergsport

4-Jahreszeiten-Wanderweg

Kitzbühel, Tirol

Wandern mit der ganze FamilieDer 4-Jahreszeiten-Wanderweg ist von Kitzbühel aus leicht zu erreichen: Mit der Hahnenkammbahn geht es hinauf zum Hahnenkamm, von dort aus führt ein leicht begehbarer Weg durch die vier Jahreszeiten. Den 4-Jahreszeiten-Wanderweg abzugehen dauert ungefähr eine Stunde.Auf dem Wanderweg kann man die vier Stationen eines landwirtschaftlichen Jahres mitverfolgen, die einladen zum Riechen, Tasten, Schauen und Hören. Der 4-Jahreszeiten-Wanderweg ist besonders für Familien geeignet, da es sowohl für Eltern als auch für Kinder eine Menge zu entdecken und zu bestaunen gibt.Frühling, Sommer, Herbst und WinterDie Besucher des Wanderwegs können den Verlauf eines landwirtschaftlichen Jahres an den unterschiedlichen Stationen hautnah miterleben.So steht die Jahreszeit Frühling unter dem Motto "Milch". Der Wanderer erfährt z.B. wie viele Liter Milch eine Kuh durchschnittlich pro Tag gibt. Für Stadtkinder ist es bestimmt interessant zu erfahren, wie die Milch den Weg in die Supermärkte findet. Am Melkstand können die Besucher ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und selbst eine Kuh melken.Der Sommer ist dem Heu gewidmet. Wer es schafft, ein Heumännchen alleine aufzustellen, darf sich auf Geschichten aus der Tiroler Sagenwelt freuen.Der Herbst steht für Holz. Die Besucher können alte Holzzaun-Bauweisen ansehen, die typisch für die Tiroler Landschaft sind.An der Winter-Station geht es ganz um bäuerliches Handwerk: Interessante Tätigkeiten wie Korb flechten, Spinnen oder Schnitzen werden den Besuchern erklärt.
...

Wandern & Bergsport

Adlerweg

St. Anton am Arlberg, Tirol

Auf den Schwingen des AdlersDurch ganz Tirol führt der Adlerweg, ein Weitwanderweg, dessen Hauptroute 280 km lang ist. Der Weg gleicht von oben der Silhouette eines Adlers.Von St. Johann bis St. AntonTirols bekanntester Weitwanderweg endet am Arlberg in St. Anton und ist besonders für Naturliebhaber ein sehenswertes Highlight. Der Weg führt mitten hinein in die Fauna und Flora der Alpen, vorbei an Gebirgsseen und Almen.Auf den 23 Etappen des Adlerwegs gibt es eine Menge zu entdecken: Verschiedene Hütten wie die Konstanzer oder die Stuttgarter Hütte liegen auf dem Weg.Neben zwei- oder dreitägigen Wanderungen sind auch Tagesausflüge am Adlerweg möglich. Mit etwas Glück begegnet man sogar einem Adler, der den Wanderer ein Stück begleitet.
...

Wandern & Bergsport

Arlberger Klettersteig

St. Anton am Arlberg, Tirol

Klettern in schwindelnder HöheAuf über 2.500m Höhe liegt der Arlberger Klettersteig, der sich vor allem als Ausflusgziel für erfahrene Kletterer lohnt. Der Klettersteig ist fast 3km weit und fordert von den Bergsportlern Kondition, Bergerfahrung und Trittsicherheit. Der Klettersteig führt fast immer am Berggrat entlang, deswegen empfiehlt es sich, auf jeden Fall schwindelfrei zu sein. Außerdem brauchen die Bergsportler für diesen Klettersteig eine komplette Klettersteigausrüstung, inklusive eines Helms.Die StreckeDer 2.800m lange Klettersteig startet am Mattunjoch, geht über die Knoppenjoch- und Lisunspitze über die Haifischzähne, bis man schließlich zur 2.752m hohen Weißschrofenspitze gelangt.Der Schwierigkeitsgrad des Arlberger Klettersteigs reicht von A (leicht) bis hin zu D (schwierig). Rechnen Sie mindestens 4 bis 6 Stunden Zeit für diese Kletterpartie ein.Das Panorama erstreckt sich über die Lechtaler und Allgäuer Alpen im Norden über die Stubaier und Ötztaler Alpen bis hin zur Silvretta und Verwallgruppe.Vorsicht WindMan sollte auf jeden Fall darauf achten, bei stabilen Wetterverhältnissen den Arlberger Klettersteig zu besuchen, da man sich meistens am exponierten Grad bewegt.Des Weiteren müssen Bergsportler bis in den Frühsommer hinein mit vereinzelten Schneefeldern in den Zwischenabstiegen und an den Nordwänden rechnen.Weniger erfahrene Alpinisten sollten den Arlberger Klettersteig nur mit einem ortskundigen und routinierten Bergführer besteigen.
...

Wandern & Bergsport

Bienenlehrpfad

Reith bei Seefeld, Tirol

Der Bienenlehrpfad bei Reith gibt tolle Einblicke in das Leben der Bienen. Highlight ist das erste Bienenhotel Österreichs, in dem man die Bienen durch eine Glasscheibe beobachten kann. Der Bienenlehrpfad beginnt an der Kneippanlage St. Florian. Vorbei am Kaltwasserbach führt er an zehn Schautafeln vorbei, die die Besucher über das Leben der Honig- und Wildbienen informieren. Der Weg endet am Niederbach und ist für Kinderwägen geeignet.Österreichs erstes BienenhotelAuf dem Weg kommt man am Bienenhotel vorbei, eine kleine Blockhütte am Wegrand, die im Juni 2006 eröffnet wurde. Das Hotel bietet Unterschlupf für Wild- und Solitärbienen und Hummeln, insgesamt leben dort zwei Bienenvölker. Wie es im Inneren des Hotels zugeht, kann man sicher durch ein Glasfenster beobachten.Außerdem kann man auf dem Lehrpfad frühzeitliche und aktuelle Bienenbehausungen bestaunen. Es sind zudem Imkereigeräte und Bienenprodukte ausgestellt. Wer möchte, kann an einer Führung mit einem Imker teilnehmen, der den Besuchern die Welt der Bienen noch näher bringt. Informationen dazu gibt es beim Informationsbüro Reith.
...

Sport & Freizeit

Dampfzug fahren

Mayrhofen, Tirol

Die Zillertalbahn lässt Nostalgie wieder aufleben: Auf der Strecke von Jenbach bis Mayrhofen fahren historische Dampfzüge. Die Fahrt auf der ca. 33 km langen Strecke dauert ungefähr 1,5 Stunden. In dieser Zeit kann man in die Vergangenheit eintauchen, entspannen und in vollen Zügen die Landschaft des Zillertals erleben.Besondere Waggons der Zillertalbahn DampfWährend der Fahrt kann man im Buffetwaggon "Zillertaler Alpenstube" speisen oder das Bergpanorama im Cabriowagen ungestört genießen. Für Kinder gibt es einen eigenen Kinderwaggon, in dem das Maskottchen Zilli-Bär auf die jungen Passagiere wartet.Preise und Fahrtage der Zillertalbahn DampfDer Dampfzug fährt von Anfang Mai bis Anfang Oktober: Im Mai an den Wochenenden, von Juni bis August täglich von Dienstag bis Samstag und im September täglich von Dienstag bis Sonntag. Die Strecke verläuft von Jenbach bis Mayrhofen. Je nach Distanz kostet eine einfache Fahrt zwischen 14 und 17 Euro. Die ermäßigte Rückfahrt kostet zwischen 23 und 25 Euro. Kinder zwischen 6 und 15 Jahren fahren zum halben Preis. Die Zillertalbahn bietet außerdem verschiedene Angebote für Gruppen und besondere Ausflüge an.

Anzeige

...

Sport & Freizeit

Defereggental Golf Park

St. Veit im Defereggental, Tirol

Im Defereggental Golf Park findet sich auf 1.350 Metern Höhe ein 9 Loch Par 3-Golfkurs, der idyllisch inmitten der beeindruckenden Bergwelt auf 100.000 m² Fläche liegt. Der Platz wurde 2015 eröffnet und ist ein beliebtes Trainingsgelände. Entworfen wurde der Golf Park vom Architekten Diethard Fahrenleitner.Das ÜbungsgeländeZum Übungsgelände des Golf Parks gehören neun überdachte und 15 freie Abschlagplätze, außerdem gibt es ein Putting-Green, eine Chipping- und Pitching-Area mit großem Übungsbunker und viele Anspielgrüns. Deshalb ist der Golfplatz auch besonders bei Golfer beliebt, die ihr kurzes Spiel trainieren wollen. Die örtliche Golfschule bietet Kurse zu diesem Thema ebenso an, wie Anfängerkurse, zum Beispiel ein fünftägiger Einsteigerkurs bis zur Platzreife.
...

Sport & Freizeit

Dolomitengolf Osttirol

Lavant, Tirol

Inmitten der Lienzer Dolomiten liegt am Ortsrand von Lavant der 27-Loch-Championship-Platz Dolomitengolf Osttirol.Drei 18-Loch-VariantenInsgesamt drei verschiedene Kursvarianten bietet der Golfclub seinen Spielern an: den Swisslife Course, den Kleine Zeitung Course und den Falstaff Course. Alle Spielbahnen sind abwechslungsreich gestaltet. Das Gelände ist flach aufgebaut und beinhaltet verschiedene Hindernisse. Neben Sandbunkern gibt es auch einige Naturteiche auf dem Golfareal. Neben der Erholung in der Natur ist der Platz vor allem für anspruchsvolle Golfer geeignet. Aber auch Anfänger können hier herrlich üben.Zur 27-Loch-Anlage gehört auch eine moderne Driving Range mit teilweise überdachten Abschlägen. Des Weiteren gibt es auch ein Chipping- und Puttinggreen, auf denen man den richtigen Schwung üben kann.Weitere AngeboteDer Pro-Shop verfügt über ein umfangreiches Sortiment an Golfzubehör und -mode. In der Golfschule "Akademie Dolomitengolf" können Anfänger und Fortgeschrittene ihr Spiel verbessern.Das clubeigene Restaurant mit Bar ist den ganzen Tag geöffnet und bietet eine abwechslungsreiche Speisekarte. Bei schönem Wetter können die Golfer auf der großen Südterrasse Platz nehmen und sich stärken.
...

Radsport

Fahrradverleih INTERSPORT Glanzer Sölden - Dorfstraße 109

Sölden, Tirol

INTERSPORT Rent - Verleih Equipment für dein Urlaubsabenteuer! Gratis Storno 7 Tage fahren nur 6 Tage zahlen Zeitersparnis durch Onlinereservierung Top-Beratung vor OrtJetzt Bike reservieren!
...

Radsport

Fahrradverleih INTERSPORT Gschwantler Brixen im Thale

Brixen im Thale, Tirol

Dirket an der neuen Skiwel Bahn!INTERSPORT Rent - Verleih Equipment für dein Urlaubsabenteuer!Gratis Storno7 Tage fahren nur 6 Tage zahlenZeitersparnis durch OnlinereservierungTop-Beratung vor OrtJetzt Bike reservieren!
...

Radsport

Fahrradverleih INTERSPORT Pregenzer Fiss

Fiss, Tirol

INTERSPORT Rent - Verleih Equipment für dein Urlaubsabenteuer! Gratis Storno 7 Tage fahren nur 6 Tage zahlen Zeitersparnis durch Onlinereservierung Top-Beratung vor OrtJetzt Bike reservieren!
...

Sport & Freizeit

Golf & Landclub Rasmushof

Kitzbühel, Tirol

Am Fuße der Rennstrecke "Streif" in Kitzbühel liegt der Golf- und Landclub Rasmushof. Der 9-Loch-Golfplatz ist sowohl für Anfänger als auch für Handicap-Spieler bestens geeignet. Die Fairways des Golfplatzes sind selektiv angelegt.Der Rasmushof gehört zu den Vorreitern des Golfsports in Tirol: 1978 wurde hier der erste private Golfplatz gebaut. Im Jahr 2002 wurde dann der Golf- und Landclub Rasmushof gegründet.Um seinen Abschlag zu verfeinern, gibt es neben dem Chipping und Putting Green auch eine überdachte Driving Range. Im hauseigenen Pro Shop können sich die Besucher sowohl eine Leihausrüstung für Kinder und Erwachsene als auch einen Caddy leihen.Die GolfakademieIn der Golf-Akademie kann jeder sein Handicap verbessern, die Grundlagen des Golfens erlernen oder die Platzreife erreichen. Auch Kinder können extra auf sie zugeschnittenen Unterricht nehmen.Die beiden international erfolgreichen Pro-Golfer Sean O‘Connor aus den USA und Chris Camlin aus Nordirland unterrichten an der Golfakademie.
...

Sport & Freizeit

Golfclub Wilder Kaiser

Ellmau, Tirol

Der Golfclub Wilder Kaiser hat eine Fläche von 88 Hektar und liegt direkt vor dem Bergmassiv des Wilden Kaisers. Die Anlage hat 27 Spielbahnen und in drei 9-Loch-Kurse unterteilt.Golfen am Wilden KaiserDie 27 Löcher unterteilen sich in drei Kurse à neun Löcher, den Kurs "Wilder Kaiser", "Ellmau" und "Tirol". Alle Bahnen sind mit unterschiedlichen Handicaps bespielbar. So eignet sich der Golfplatz sowohl für Anfänger als auch für Könner. Die Anlage des Golfclubs Wilder Kaiser ist sehr abwechslungsreich gestaltet, sie verfügt über 82 Bunker und insgesamt acht Hektar WasserflächenDer Golfclub bietet eine Golfschule und einen Pro ShopIn der Golfakademie Wilder Kaiser kann man bei professionellen Lehrern Unterricht nehmen, um sein Golfspiel zu verbessern. Es gibt Kurse für Anfänger und Einsteiger und Fortgeschrittene. Auch Schnupperkurse und Kurse für Familien und Jugendliche kann man hier buchen.Außerdem gibt es einen Pro Shop, der neben Golfmode auch Schläger, Taschen, Schuhe, Trollies und diverses Zubehör führt.Das Clubhaus des Golfclubs Wilder KaiserDas Clubhaus des Golfclubs Wilder Kaiser ist ein ehemaliger Bauernhof. Hier befinden sich neben dem Pro-Shop auch die Umkleidekabinen und der Caddyraum. Außerdem gibt es hier das gemütliche Restaurant mit einer großzügigen Sonnenterrasse, die wunderschöne Panoramablicke auf den Wilden Kaiser bietet.
...

Wandern & Bergsport

Hochseilgarten Verwalltal

St. Anton am Arlberg, Tirol

Klettern mit der ganzen FamilieWenn man sich mit der ganzen Familie sportlich betätigen möchte, lohnt sich ein Abstecher in den Hochseilgarten im Verwalltal. Der Hochseilgarten liegt idyllisch im Wald in der Nähe des Gebirgsbaches Rosanna.In 6 Metern Höhe gibt es viele verschiedene Parcours und Stationen, die es zu überwinden gilt: Vom Baumstamm balancieren über Seilschlingen hangeln bis hin zum Flying Fox, Strickleitern und Flying Tree wird im Hochseilgarten Verwalltal alles geboten.Niederseilparcours für KinderFür Kinder und Anfänger eignet sich der Niederseilgarten mit 8 Stationen. Hier hängen die Hindernisse in 2 m Höhe und sind deswegen beim Nachwuchs sehr beliebt.Der Parcours des Hoch- und des Niederseilgartens kann jeweils bei guter Kondition in einer Stunde absolviert werden. Die Strecken sind alle komplett gesichert, so dass keine Absturzgefahr besteht. Empfehlenswert ist festes Schuhwerk und geeignete Kleidung.Anmeldung und PreiseDie Touren werden in Begleitung von erfahrenen Führern der Outdoor Firma h2O Adventures durchgeführt.Erwachsene zahlen 36 Euro, für Kinder bis 14 Jahre kostet der Eintritt 28 Euro. Anmelden kann man sich entweder im Sommer Aktiv Büro in der Fußgängerzone von St. Anton oder telefonisch unter +43(0)5446 3937.
...

Wandern & Bergsport

Jakobsweg Österreich

St. Anton am Arlberg, Tirol

Pilgern in ÖsterreichNicht nur in Spanien gibt es den Jakobsweg: Auch in Österreich kann man sich auf Pilgerreise begeben, denn auch hier haben die Pilger Spuren hinterlassen.Insgesamt gibt es 3 Pilgerwege, die durch Tirol gehen: Von Osten führt der Jakobsweg vom Kärntner Drautal bis ins Eisacktal, wo er in den von Süden kommenden Jakobsweg mündet, von Süden kommt er von Bozen bis ins Inntal und aus Norden kann man vom süddeutschen Rosenheim über den Arlberg bis ins Berner Oberland pilgern.Wandern auf dem Arlberger JakobswegDer Jakobsweg am Arlberg führt über die Ortschaften Strengen, Flirsch und Schnann, geht vorbei an Pettneu und endet in St. Anton und St. Christoph. Sowohl zum Wandern als auch zum Fahrrad fahren eignet sich der Jakobsweg sehr gut.Die Strecke von Flirsch nach St. Christoph ist ca. 19 km lang. Man sollte ungefähr 6 bis 7 Stunden Zeit einplanen.Auf dem Jakobsweg kann man nicht nur die Natur, kleine Moore und Schluchten genießen, sondern sich auch auf sich selbst besinnen.
...

Wandern & Bergsport

Klettersteige in den Lienzer Dolomiten

Lienz, Tirol

Südlich von der in Osttirol gelegenen sonnenverwöhnten Stadt Lienz erheben sich die Lienzer Dolomiten. Die Berggruppe bietet ein Betätigungsfeld für ausdauernde Bergsportler und sind besonders für Liebhaber von Klettersteigen ein Paradies. Von dem blutigen Anfänger bis hin zu dem ambitionierten Klettersteiggeher kommt hier jeder auf seine Kosten.Bergsport in den Lienzer DolomitenNeben den herkömmlichen Wandertouren warten die Lienzer Dolomiten mit mehreren Klettersteigen auf. Verantwortlich für den Neubau und die Sanierung so mancher Klettersteige ist das Alpinforum Lienz. So können die Gäste neben wilden und somit schwereren Klettersteigen auch die etwas gemäßigteren Klettersteige bis hin zu den familienfreundlichen bezwingen.Klettersteige verschiedener KategorienDer Familienklettersteig Galitzenklamm ist auf jeden Fall familienfreundlich. Dieser relativ kurze Klettersteig ist bereits für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Galitzenkamm. Dieser Steig mit einer Länge von 200 Meter ist in knapp 45 Minuten zu bewältigen. Belohnt wird die komplette Familie dafür mit einer herrlichen Aussicht auf Lienz sowie Leisach und Amlach.Oder wie wäre es mit dem Klettersteig "Verborgene Welt"? Dieser eröffnet wunderbare Einblicke in die tiefen Schluchten des sogenannten Klapffalls. Vier Seilbrücken lassen ein wenig Nervenkitzel aufkommen, wobei der Klapffall mit seinen Wassergischten für Abkühlung sorgt. Ausgangspunkt dieses in knapp 2 Stunden zu bewältigenden Klettersteigs ist der Parkplatz Klammbrücke.Der am Parkplatz Seichenbrunn Debanttal beginnende Glödis-Klettersteig bleibt den etwas ambitionierteren Klettersteiggehern vorbehalten. Immerhin setzt dieser ausgesetzte Klettersteig eine gewisse Bergerfahrung voraus. Der Steig ist recht lang und überschreitet die 3.000er Grenze. Für die Anstrengung wird der Klettersteiggeher dafür mit einer herrlichen Aussicht auf die schönen umliegenden Berggipfel belohnt.
...

Wandern & Bergsport

Klettersteige in St. Anton

St. Anton am Arlberg, Tirol

Ein Paradies für KlettererDie Region Arlberg ist ein Paradies für alle, die Klettern und Bouldern lieben. Rund um St. Anton gibt es zahlreich Klettermöglichkeiten. Für Indoor- und Outdoor-Klettern eignet sich besonders gut das Sport- und Kletterzentrum arl.rock, das mehr als 100 Kletter- und Boulderrouten aufweisen kann.Herausforderung für BergsportlerZu den schwierigsten und anstrengendsten Kletterrouten der Alpen zählt in jedem Fall der Arlberger Klettersteig. Auf 2500 Höhenmetern müssen die Bergsteiger nicht nur Trittsicherheit, sondern auch Schwindelfreiheit mitbringen.Ebenso beliebt wie der Klettersteig ist die Schnanner Klamm. Sie hat 42 Routen in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 9. Neben dem Klettergarten in der Klamm gibt es auch eine Boulderecke mit 5 verschiedenen Wänden.Näher am Boden, aber ebenso aufregend ist der Hoch- und Niederseilgarten Verwalltal. In 6 bzw. 2 Metern Höhe gilt es, verschiedene Stationen zu überwinden. Im Hochseilgarten gibt es 16, im Niederseilgarten, der sich besonders für Kinder und Anfänger eignet, 8 Stationen.
...

Wandern & Bergsport

Lamatrekking

Ellmau, Tirol

Eine Abwechslung zum herkömmlichen Wandern bietet das Lamatrekking auf dem Koglhof in Ellmau. Beim Lamatrekking wandert man in kleinen Gruppen gemeinsam mit Lamas. Die Tiere tragen das Gepäck und die Rucksäcke und die Wanderer können sich voll und ganz auf die Natur konzentrieren und diese genießen.Lamatrekking für FamilienGerade für Familien ist das Lamatrekking ein besonders Erlebnis: Zusammen mit den Tieren läuft man in einer geführten Wanderung durch Wälder, über Wiesen und durch das Gebirge des Wilden Kaisers. Man startet auf dem Koglhof und wandert von dort aus ca. zwei Stunden bis zur Riedlhütte und wieder zurück über as Kaiserbad zum Koglhof.Hüttenwanderung mit LamasAuch eine Hüttenwanderung bietet der Koglhof an: Hier geht es gemeinsam mit den Lamas durch den Wild bis zum Ellmauer Steinkreis. Hier gibt es zunächst eine Pause, bevor es an den anspruchsvollen Aufstieg über Schotterfelder und schmale Wege zur Gruttenhütte geht. Nach einer ausgedehnten Mittagspause geht es dann über leichte Wege zur Riedlhütte und zur Biedringeralm bis zurück zum Koglhof.Preise fürs LamatrekkingFür das Lamatrekking mit Verpflegung zahlen Erwachsene 13 Euro, Kinder 9 Euro. Das Trekking zur Riedlhütte ohne Verpflegung kostet pro Person 15 Euro, Voraussetzung ist eine Teilnehmerzahl von mindestens vier Personen.
...

Radsport

Raderlebnis Tirol West

Landeck, Tirol

Die Ferienregion TirolWest liegt inmitten einer beeindruckenden Bergwelt, dass Radsport hier voll im Trend ist, liegt auf der Hand! Gemütlich mitten durch die Natur radeln oder auf technisch anspruchsvollen Wegen an seine Grenzen gehen - Radtouren jeder Art  ermöglichen unvergessliche Urlaubserlebnisse und atemberaubende Eindrücke.Egal, ob mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder mit einem der neuen E-Bikes – die vielen attraktiven Strecken bieten für jeden Geschmack genau die richtige Mischung.Fernradwege durch die Alpenregion TirolWestDie drei bekanntesten Fernradwege der Alpen führen durch die Urlaubsregion und bieten ideale Bedingungen für Extremsportler.InnradwegDer Innradweg von Maloja bis Passau führt durch eine abwechslungsreiche Naturlandschaft vom Schweizer Engadin durch Tirol bis nach Bayern und Oberösterreich. Er zählt mit einer Gesamtlänge von über 500km zu den längsten Radwanderwegen Europas. Da kaum Steigungen zu überwinden sind, bietet der Innradweg ungetrübten Radfahr-Genuss für die ganze Familie. Die Radregion TirolWest ist durch den Radtransfer zum Malojapass sowie dem Rückholtransport von Passau der ideale Ausgangs- und Zielpunkt.Via Claudia AugustaVor fast 2000 Jahren erbauten die Römer die einzige kaiserliche Staatsstraße über die Alpen - die Via Claudia Augusta. Von Donauwörth in Deutschland ausgehend, führt die einstige Handelsstraße über den Fernpass und den Reschenpass bis nach Ostiglia in Italien. Heute ist sie ein beliebter Themenweg bei Radfahrern aus aller Welt. In Fliess befindet sich das Dokumentationszentrum Via Claudia Augusta mit allen Funden des Tiroler Abschnitts.EtschradwegLandeck ist Ausgangspunkt für den 33 km langen, grenzüberschreitenden Etschradweg, der über den Reschenpass bis nach Verona führt. Nicht nur das Gebirgspanorama mit den schneebedeckten Gipfeln ist atemberaubend, sondern auch die Haupt-Steigungsstrecke der Tour: der Reschenpass mit 700 Höhenmeter.Radtransport zum Reschenpass: Sowohl für den Etschradweg als auch für die Via Claudia Augusta wird der tägliche Via Claudia Huckepack Transport ab Bahnhof Landeck zum Reschenpass angeboten.MountainbikenDie abwechslungsreiche Tourenmöglichkeiten für Mountainbiker begeistern sowohl Landschaftsfreaks als auch Extrembiker, die auf der Suche nach dem Adrenalinkick sind. Beim Mountainbiken in den Alpen kann man die freie, unberührte Natur genießen und die schönsten Gipfel der Ferienregion erobern. Zahlreiche beschilderte Mountainbikestrecken findet man unter maps.tirolwest.at.Rennrad"Rein in die Pedale" - traumhafte Panoramarundfahrten in hochalpine Bergregionen wie z.B. der Kaunertaler Gletscher, Silvretta, etc. bieten die absolute Herausforderungen für jeden passionierten Radsportler. Durch die geografische Lage finden Rennradbegeisterte ideale Voraussetzungen in der Ferienregion TirolWest. Neben der ausführlichen Radkarte, findet man auf www.rennrad.tirolwest.at (auch auf italienisch) detaillierte Tourenbeschreibungen mit Overlays, Roadbooks und Höhenprofilen kostenlos zum Download.Genussradeln in TirolWestGenussvolles Fortkommen, jeden Berg erklimmen, entspanntes Erreichen des Zieles, längere Stopps an schönen Aussichtspunkten –  all das ist kein Problem mit den E-Bikes. Genussradler finden die schönsten Radtouren der Ferienregion TirolWest auf der interaktiven Karte maps.tirolwest.at zum Download.
...

Radsport

Radfahren bei Mayrhofen

Mayrhofen, Tirol

In der Region rund um Mayrhofen ist für den ambitionierten Profi bis zum Gelegenheitsradler eine passende Strecke dabei. In der gesamten Zillertal Arena, die den Beinamen Bike Arena trägt, gibt es 325 km Bike-Strecken. Diese führen vom Zillertal bis in den Salzburger Pinzgau.Eine schöne, für die ganze Familie geeignete, Strecke, ist der Zillertalradweg: Ohne größere Höhenunterschiede ist man hier von Strass nach Mayrhofen unterwegs.In der gesamten Region kann man sich überall Fahrräder ausleihen. Die Zillertalbahn und die übrigen Seilbahnen der Arena transportieren bis auf 1.800 m kostenlos die Fahrräder.Sportliche HerausforderungenWer es etwas abenteuerlustiger mag, sollte dem Singletrail Wiesenalm "RideAble Project" bei Zell einen Besuch abstatten. Der leichte bis mittelschwere Trail ist bequem von der Mittelstation der Rosenalmbahn zu erreichen. Auf der 5,2 km langen Strecke gibt es Northshore Elemente, Serpentinen und Pumps, die Können und Gechicklichkeit der Fahrer unter Beweis stellen.Der Trail führt bis zur Talstation der Rosenalmbahn. Hier gibt es einen Bike-Verleih und -Service sowie eine Bike-Waschstation.
...

Radsport

Radtrails im Brixental

Kirchberg, Tirol

Die Kitzbüheler Alpen sind ein Paradies für Radfahrer. In der Region erwartet die Gäste neben unzähligen Mountainbikestrecken auch einige Singletrails.Fleckalmtrail ist längster Singletrail des LandesEiner davon, der Fleckalmtrail, ist mit einer Länge von 7,1 km einer der längsten Singletrails des Landes. Der anspruchsvolle Singletrail (Schwierigkeit S2-3) gehört zum KitzAlpBike-Marathon, der jährlich im Sommer zahlreiche Mountainbiker ins Brixental lockt.Neben dem Fleckalmtrail gibt es noch einige weitere Trails, von leichteren bis hin zu schwierigeren. Ein weiterer Pluspunkt der Region ist der Transport von Bikes mit den Bergbahnen: Einige Lifte transportieren E-Bikes und Mountainbikes nämlich kostenlos nach oben (oder nach unten).

Anzeige