Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Brixner Dom

Religiöse Stätten in Brixen

Bild Brixner Dom
Brixner Dom © Tourismusverband Eisacktal

Der Brixener Dom oder Dom Mariae Aufnahme in den Himmel und St. Kassian ist nicht nur die größte Kirche Brixens, sondern auch die ranghöchste Südtirols.

Kurze Baugeschichte

Der ursprüngliche Bau des Doms begann im Jahr 980. Im 12. Jahrhundert wurde der Bau romanisch neugestaltet und es wurden ein dreischiffiges Langhaus mit Krypta und zwei Fassadentürmen angebaut. In der Gotik und im Barock gab es jeweils Zubauten.

Besonderheiten bei der Innenausstattung

Die beiden Türme sind Stadtwahrzeichen von Brixen. Besondere barocke Merkmale sind die farbigen Marmorverkleidungen, die man im Dom findet. Insgesamt 33 verschiedene Marmorarten findet man im Brixner Dom. Auch der Hochaltar von Theodor Benedetti wurde aus Marmor gefertigt. Des Weiteren können die Besucher die spätgotische Madonna von Hans Leinenberger, zehn Altäre und die riesige Orgel mit 3335 Pfeifen und 84 Registern besichtigen.

Von Ostern bis Allerheiligen finden täglich kostenlose Führungen um 10 Uhr 30 und um 15 Uhr durch den Dom und den Kreuzgang statt.


Besucherkommentare Brixner Dom

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Brixner Dom" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Brixner Dom

Domplatz 1 39042 Brixen Italien

Tel.: 0039 472 836401 Fax: 0039 472 836067

info@brixen.org Homepage

  • Öffnungszeiten

    tägl. 6-18 Uhr

  • Eintrittspreis

    frei

Weitere Highlights Eisacktal

Trostburg

Die Trostburg liegt in Waidbruck, nahe Barbian, in ...

Schloss Rodenegg

Schloss Rodenegg wurde im Jahr 1140 auf einer schmalen ...

Balneum Sterzing

Ein Ausflugstipp sowohl für gutes als auch für schlechtes ...

Brixner Domkreuzgang

Zusammen mit dem Brixner Dom , der Johanneskapelle ...

Burg Reifenstein

Burg Reifenstein oder ital. Castel Tasso liegt im ...

Alle Highlights in Eisacktal anzeigen