Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Gradieranlage

Bäder & Gesundheit in Altaussee

Die Freiluft-Gradieranlage in Altaussee wurde im Jahr 1956 errichtet und ist damit die älteste Anlage dieser Art in einem österreichischen Kurort. Ein Besuch der Anlage wirkt sich positiv auf die Atemwege aus.

Wie funktioniert die Gradieranlage?

In der Gradieranlage Altaussee gibt es zwei Gradieranlagen: Die runde Anlage besteht aus einem Holzgerüst, das mit Tannenreisig bestückt wird, über die die Sole aus dem Altausseer Salzberg tropft und zerstäubt wird, dabei werden ätherische Öle freigesetzt. Die viereckige Anlage ist aus Edelstahl gebaut, dort rieselt die Sole nach unten und verdunstet. Dabei wird die Luft um die Anlage mit Salz angereichert.

Wirkung der Gradieranlage

Von regelmäßigen Besuchen der Gradieranlage können unter anderem Allergiker und Asthmatiker profitieren, da die Atemwege befeuchtet werden, die Salze wirken reinigend, sekretlösend und abschwellend.

Neben der Gradieranlage gibt es einen Generationen-Aktiv-Park mit Kneippanlage und Bewegungsapparaten zur Aktivierung für Jung und Alt.


Besucherkommentare Gradieranlage

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Gradieranlage" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Fischerndorf 8992 Altaussee Österreich

Homepage

Weitere Highlights Salzkammergut

Altausseer See

Der Altausseer See liegt im Salzkammergut inmitten ...

Salzwelten Altaussee

Das Salzbergwelt Altaussee ist das größte aktive Salzbergwerk ...

Wolfgangsee

Der Wolfgangsee ist ein 12,8 km² großer See im Salzburger ...

Schloss Ort

Das Schloss Ort liegt auf einer Insel im Traunsee ...

Ödensee

Der Ödensee ist ein Natursee im steirischen Teil des ...

Alle Highlights in Salzkammergut anzeigen