Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Salzkammergut

Höhenausdehnung: 504 m bis 2995 m

Wettervorhersage für Grünau im Almtal in Salzkammergut / Oberösterreich
Dienstag, den 22.10.2019FrühMittagAbend

Prognose:
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.

Wetter:
Temperatur:11°C15°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Eine der schönsten Gegenden Österreichs

Das Salzkammergut ist ein flächenmäßig weit gefasstes Gebiet mit insgesamt 58 Gemeinden am Nordrand der Alpen. Es zählt zu den landschaftlich schönsten Gegenden Österreichs: Eiszeitliche Gletscher, tosende Bäche, dunkelgrüne Bergseen, imposante Schlösser und wildromantische Gebirgskessel prägen das Salzkammergut. Im 19. und 20. Jahrhundert entdeckten einige der berühmtesten österreichischen Maler wie Gustav Klimt die romantischen und einsamen Landschaften. Klimt malte vor über hundert Jahren am Attersee und die "Zinkenbacher Malerkolonie" ab 1927 am Wolfgangsee.

Drachenwand
Drachenwand © Valentin Weinhäupl

Das Salzkammergut - einst und jetzt

Ursprünglich handelte es sich beim Salzkammergut um den Privatbesitz der Habsburger um Bad Ischl und Hallstatt. Das Gebiet war einst durch den Salzabbau und -handel sehr wohlhabend. Bekannt ist das Innere Salzkammergut, wie diese historische Region genannt wird, durch Bad Ischl als Sommerfrische der Habsburger. Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph I. verbrachten die warme Jahreszeit dort in der Kaiservilla. Auch das Gasthaus "Weisses Rössl" am schönen Wolfgangsee hat dem Salzkammergut eine große Bekanntheit verliehen.

Die Salzgewinnung spielt im Salzkammergut heute kaum mehr eine Rolle, wohl aber die Holz- und Landwirtschaft sowie viele mittelständische Gewerbe und Handwerksbetriebe. Industriestandorte sind Ebensee, Gmunden, Laakirchen und Steyrermühl.

Heute zählen acht Regionen zur Tourismusregion Salzkammergut und das Gebiet reicht im Westen bis zur Stadtgrenze von Salzburg. Es handelt sich um eine Mittelgebirgslandschaft mit vielen Seen wie dem Wolfgangsee, dem Traunsee, dem Fuschlsee und dem Mondsee. Malerische Städte und bewaldete Höhen machen daneben den Reiz des Salzkammerguts aus.

Flächenmäßig zählen rund 70% des Gebiets zu Oberösterreich und etwa 15% zur Steiermark. Ein kleiner Teil gehört heute zum Salzburger Salzkammergut. Alle zehn Regionen leben überwiegend vom Tourismus.

Die Ferienregionen des Salzkammerguts

  • Attersee-Attergau
  • Ausseerland Salzkammergut
  • Bad Ischl
  • Dachstein Salzkammergut
  • Fuschlseeregion
  • Mondsee-Irrsee
  • Traunsee-Almtal
  • Wolfgangsee
Paar beim Wandern auf dem Zwölferhorn
Paar beim Wandern auf dem Zwölferhorn © STMG

Das Salzkammergut ist reich an Traditionen

Die hervorragenden klimatischen Verhältnisse eignen sich wunderbar zur Erholung. Das Salzkammergut gründet seinen Ruf auf die vielen Kurbäder wie Bad Wimsbach-Neydharting im Almtal, Bad Aussee und Bad Goisern. Daneben bietet das Salzkammergut herrliche Wanderwege in klarer Bergluft sowie Wassersport- und Bademöglichkeiten an den vielen Seen.

Eine bodenständige Landwirtschaft und traditionelles Brauchtum sowie eine regional ausgerichtete als auch eine gehobene Gastronomie machen außerdem die Bedeutung des Salzkammerguts aus. Der Salzkammergutkäse ist ein Teil der Genussregion, er wird seit dem 14. Jahrhundert nach überliefertem Rezept hergestellt.

Viele Bräuche und Traditionen haben dem Salzkammergut wegen seiner volkskulturellen Eigenständigkeit den Beinamen "zehntes Bundesland Österreichs" eingebracht. Der einst heftig kritisierte Vogelfang feiert als immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe eine Renaissance. Auch die historische Tracht hat hier noch einen hohen Stellenwert: Berufe wie Schneider, Schumacher und Lederhosenmacher sind im Salzkammergut bis jetzt nicht ausgestorben. Das Bierbrauen hat hier ebenfalls noch Tradition. Im Januar finden die Glöcklerläufe statt, die sich zu einem touristischen Magneten entwickelt haben. Diese Lichtläufe sollen den Winter vertreiben, der Ursprung liegt aber wohl in grauer Vorzeit.

Eine schöne Tradition ist auch das Narzissenfest im Ausseerland: Auf hochgelegenen feuchten Blumenwiesen wächst die Stern-Narzisse in farbenfrohen Blumenteppichen und begeistert sowohl Einheimische als auch Fremde alljährlich aufs Neue. Bedeutende überregional bekannte Veranstaltungen sind das Lehár Festival in Bad Ischl, die "Festwochen Salzkammergut" und die Heinrich Schiffs Musiktage Mondsee.

Wandern im Salzkammergut

Das Wandern ist eine der beliebtesten Sportarten im Salzkammergut. Naturfreunde schätzen das Naturschutzgebiet Gmöser Moor bei Laakirchen. Insgesamt stehen über 4.000 Kilometer an Wanderwegen zur Verfügung, vorbei an Seen, über Almen und entlang des markanten Kalkmassivs des Dachsteingebirges. Wer es bequemer möchte, nutzt die vielen Seil- und Zahnradbahnen. Urige Almhütten laden unterwegs zur Stärkung ein. Ebenfalls für Rad- und Reitsportler bieten sich interessante Touren an.

Ausblick von der Drachenwand auf den Mondsee und den Irrsee
Ausblick von der Drachenwand auf den Mondsee und den Irrsee © TVB MondSeeLand

Im Salzkammergut gibt es 67 Seen

Im Salzkammergut gibt es 67 Seen, manche davon weltbekannt, manche davon abgelegen und nur zu Fuß durch Wanderungen zu erreichen. Der Irrsee gilt als wärmster Badesee und am Mondsee befindet sich die größte Surf- und Segelschule im deutschsprachigen Raum. Baden und Bootfahren lässt es sich jedoch fast überall im Salzkammergut.

Sehenswürdigkeiten im Salzkammergut

Sehr beliebt sind Schifffahrten auf den vielen Seen im. Die 5-Seen-Fahrt führt über das waldreiche Hausruckgebiet zum malerischen Städtchen Gmunden am Traunsee. Weiterhin stehen Bad Ischl und St. Wolfgang auf dem Programm. Dort wird neben dem "Weissen Rössl" der Pacher Altar in der Wallfahrtskirche besichtigt. Der gesamte Wolfgangsee wird umrundet und weiter geht die Fahrt über St. Gilgen zum Mondsee. Selbstverständlich ist auch der Attersee schiffbar, es gibt sogar eine 7-Seen-Fahrt.

Eine besondere Attraktionen ist die Aussichtsplattform 5fingers über Gmunden. Von dort aus eröffnet sich ein fantastischer Blick über die Welterberegion Hallstatt. Mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn in Obertraun geht es hoch hinauf zum gleichnamigen Hausberg in über 2.000 Meter Höhe oder zur Schönbergalm. Die Seilbahn führt ebenfalls zur Rieseneis- und zur Mammuthöhle.

Schloss Ort am Traunsee
Schloss Ort am Traunsee © TVB Traunsee

Ein großes Erlebnis ist auch die Gassel-Tropfsteinhöhle in Ebensee. Neben den Natursehenswürdigkeiten begeistern das Schloss Ort oder das reizvolle Schloss Kogl in Sankt Georgen im Attergau. Ausgesprochen imposant ist auch das Schloss Cumberland in Gmunden.

In der Fuschleseeregion locken die Bärenhöhle und der Bärenweg, aber wildlebende Bären gibt es dort schon lange nicht mehr. Für Familien bietet sich der Freizeit- und Erlebnispark Agrarium in Steinerkirchen an der Traun mit seinen vielen Tieren, Gärten und Attraktionen an. Kinder sind ebenfalls vom Urzeitwald in Gosau begeistert und für Familien ist auch der Alpengarten mit Libellenweg in Bad Aussee ein großes Vergnügen.





Aktuelle Meldungen: Salzkammergut

04.10.2019, St. Wolfgang, Event

Internationaler Lauf rund um den Wolfgangsee

Am 19. und 20. Oktober 2019 treffen sich Läufer vom Junior bis zum Profi beim 48. Internationalen Lauf rund um den Wolfgangsee im Salzkammergut.

23.08.2019, Salzburger Land, Event

Eddy Merckx Classic Radmarathon 2019

Auf vier Strecken sind die Teilnehmer des Eddy Merckx Classic Radmarathons am 8. September 2019 rund um Fuschl am See unterwegs.

14.05.2019, Fuschlsee, Wandern

Weitwanderevent des Jahres in der Fuschlseeregion

In der Fuschlseeregion im Salzkammergut fällt am 24.-26.05. der Startschuss für die Biolectra 24h Trophy.

20.02.2019, Salzburger Land, Event

Wanderfestival in der Fuschlseeregion

Neun Tage im Zeichen des Wanderns: In der Woche vom 18. bis 26. Mai 2019 eröffnet die Fuschlseeregion mit dem 2. Wanderfestival den Sommer 2019.


Schönwetter-Tipps für Salzkammergut
Bäder & Gesundheit
Felmayerbad
Das Felmayerbad liegt am Ufer des Wolfgangsees in ...
Ödensee
Gewässer
Ödensee
Der Ödensee ist ein Natursee im steirischen Teil des ...
Klettern
Omunduntn Hochseilkletterpark
Der Hochseilkletterpark Omunduntn befindet sich am ...
Loser
Landschaften
Loser
Der Loser ist ein 1.837 m hoher Berg am Altausseer ...
Schlechtwetter-Tipps für Salzkammergut
Salzwelten Altaussee
Museen
Salzwelten Altaussee
Das Salzbergwelt Altaussee ist das größte aktive Salzbergwerk ...
Schloss Ort
Burgen & Schlösser
Schloss Ort
Das Schloss Ort liegt auf einer Insel im Traunsee ...
Fuschlseebad
Bäder & Gesundheit
Fuschlseebad
Das Fuschlseebad vereint die Vorzüge eines Strandbads ...
Dachstein Höhlenwelt
Landschaften
Dachstein Höhlenwelt
Am Krippenstein bei Obertraun befinden sich die Dachstein ...