Sie sind hier:

Heiterwanger See

Heiterwang, Österreich

Karte wird geladen...

Der Heiterwanger See gehört zu den schönsten Bergseen Tirols und liegt direkt am Tor zur Tiroler Zugspitz Arena in der gleichnamigen Gemeinde Heiterwang. Zusammen mit dem Plansee, mit dem der See durch einen 300 m langen Kanal verbunden ist, bildet er die zweitgrößte Wasserfläche in Tirol. Der Heiterwanger See ist 1,37 km² groß und hat eine maximale Tiefe von 60 m.

Aktivitäten am Heiterwanger See

Der See lädt besonders zum Wandern ein. Zahlreiche gepflegte und markierte Wanderwege durchziehen die naturbelassene Landschaft. Immer wieder bieten sich unterwegs herrliche Ausblicke auf das Gebirgspanoramarund um den See.

Auch für Schwimmer, Segler und Surfer ist der See mit seinem kristallklarem Wasser ein Paradies. Dadurch ist der See auch ein beliebtes Tauchrevier, denn die Sicht unter Wasser ist sehr gut und bietet beste Ausblick auf die Unterwasserflora und -fauna.

Auf dem See unterwegs

Besonders beliebt sind auch die Bootstouren auf dem See. Neben Ausflugsfahrten mit der "Heiterwanger- und Planseeschifffahrt" ist ebenso möglich wie selbst in See zu stechen: Beim Bootsverleih kann man sich Ruder- oder Elektroboote ausleihen und den See auf eigene Faust erkunden.

Minigolf am Ufer

Ein weitere Freizeitmöglichkeit am Heiterwanger See ist die Minigolfanlage direkt in Ufernähe: Der 18-Loch-Platz liegt idyllisch in der Natur und lädt zum Spielen ein.

Anzeige