Sie sind hier:

Karlskirche Volders

Volders, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Karlskirche
Volderwaldstraße 3
6111 Volders
Österreich
Tel.: +43 5223 46084

http://www.karlskirche.tibs.at/

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet

Die Karlskirche in Volders gilt als eine der schönsten Rokokobauten in Tirol und wurde vom Haller Arzt Hippolyt Guarinoni gestiftet. Er war auch an der Planung und dem Bau der Kirche ab dem Jahr 1620 beteiligt, erlebte ihre Einweihung im Jahre 1654 jedoch nicht mehr.

Sehenswertes in der Karlskirche von Volders

Inspiriert wurde die streng zentrale Anlage der Kirche mit überragender Mittelkuppel vom Petersdom in Rom, die Kirche ist jedoch höchst eigenwillig umgeformt. Auch der auf der Ostseite anschließende Turm ist etwas ganz Besonderes: Er wiederholt den Grundriss der Kirche in verkleinerter Form. Das Innere der Kirche wurde 1766/67 umgestaltet, aus dieser Zeit stammen auch das Altarbild und das Deckenfresko. Sehenswert sind die Barockkanzel aus dem Jahr 1776, das Bild über dem Hochaltar, das den heiligen Karl zeigt, und eine Pietà in der Kapelle der schmerzhaften Mutter.

Anzeige