Sie sind hier:

Mozarthaus St. Gilgen

Salzkammergut, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Kulturverein Mozartdorf St. GilgenMozartplatz 15340 St. GilgenÖsterreichTel.: +43 6227 20242info@mozarthaus.infohttps://www.mozarthaus.info/

Eintrittspreise

4 Euro, Kinder 2 Euro

Öffnungszeiten

Juni bis September: Täglich von 10 bis 16 Uhr (außer Montag)

Das Mozarthaus in St. Gilgen widmet sich dem Leben der Mutter und der Schwester von Wolfgang Amadeus Mozart, die hier geboren wurden bzw. gelebt haben.

Die Verbindung zwischen St. Gilgen und den Mozarts

In dem Haus, in dem heute das Museum untergebracht ist, wurde 1720 Anna Maria Pertl geboren, die später Leopold Mozart heiratete und mit ihm und ihren Kindern in Salzburg lebte. Ihre gemeinsame Tochter Maria Anna, genannt "Nannerl" heiratete 1784 den Pflegekommissarius von St. Gilgen und zog mit ihm in das gleiche Haus in St. Gilgen, in dem ihre Mutter aufgewachsen war. Das Haus ist seit 2005 im Besitz des Kulturvereins Mozartdorf St. Gilgen, 2008 wurde das Museum eröffnet.

Die Ausstellung im Mozarthaus

Die Ausstellung zeigt wertvolle Originale aus dem Leben der beiden Frauen und verschiedene Medien geben einen Einblick in die Verbindung von der Familie Mozart und dem Ort St. Gilgen.

Neben dem Haus steht der Mozarts-Mutter-Brunnen, der Anna Maria Mozart als Kind zeigt, die mit einem Reifen spielt.

Anzeige