Sie sind hier:

Puppenmuseum Blons

Biosphärenpark Großes Walsertal, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Puppenmuseum BlonsHaus Nr. 17a6723 BlonsÖsterreichTel.: +43 699 111350162marlis.jenny@gmx.athttp://www.ravision.at/puppe/index.html

Eintrittspreise

5 EUR, ermäßigt 1.50 EUR

Öffnungszeiten

Mai bis September jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr

Das berühmte Puppenmuseum Blons mit seinen zahlreichen schönen Exponaten befindet sich im Westen Österreichs inmitten des Biosphärenparks Großes Walsertal. Über 500 historische Puppen, niedliche Teddybären und viele andere einzigartige Spielzeuge warten im Süden Vorarlbergs im Puppenmuseum Blons auf große und kleine Gäste. Das Museum liegt im Ortskern der schönen Wohngemeinde Blons in unmittelbarer Nähe zur Kirche und zum Gemeindezentrum, das für die rund 300 Einwohner und die Besucher aus aller Welt zuständig ist. Vor der Türe begrüßt eine Pinocchio-Figur die Gäste des Puppenmuseums.

Kostbare Schaukelpferde, Puppenhäuser und Kinderbücher

In den Schaukästen im Puppenmuseum Blons gibt es neben bestens erhaltenen Puppen aus Porzellan, Celluloid, Blech, Holz, Pappmaché und Stoff auch liebevoll gestaltete Kaufläden, Kasperltheater und Spiele zu entdecken. Ein Rundgang durch das schöne Museum ist ein Ausflug in die kulturhistorische Geschichte des Spielzeugs vergangener Zeiten. Alle Ausstellungsstücke spiegeln die Vielfalt des Spielzeugs wieder, mit dem Kinder schon Mitte des 19. Jahrhunderts spielen durften. Diese Spielsachen sind gleichzeitig ein Spiegel des gesellschaftlichen Lebens ihrer Zeit, denn sie sind in der Regel Nachahmungen aus der Welt der Erwachsenen.

Schwerpunkt auf Exponate der Firma BAITZ

Viele der einzigartigen Puppen und Holzspielzeuge sind Geschenke oder Leihgabe von Familien, die rund um die Themenwege im Vorarlberg wohnen. Das Traditionsspielzeug aus Holz wird zum Teil auch heute noch mit viel Liebe zum Detail handgefertigt. Auch Trachtenpuppen der Firma "BAITZ" gehören zu den exklusiven Exponaten in Blons.

Anzeige