Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Richard-Wagner-Museum Luzern

Museen in Luzern

Richard Wagner wählte das Tribschener Landhaus in Luzern sechs Jahre (1866 – 1872) lang zu seinem Wohnsitz. In diesem herrschaftlichen Anwesen, von einem Park umgeben und direkt am See gelegen, lebte er mit seiner zweiten Frau Cosima und seinen Kindern. Hier erklang erstmals das "Siegfried-Idyll", Richard Wagner beendete "Die Meistersinger von Nürnberg" und nahm die Arbeit am "Ring des Nibelungen" wieder auf. Prominente Gäste gingen hier ein und aus, z.B. König Ludwig II. von Bayern, Franz Liszt, Friedrich Nietzsche oder Gottfried Semper.

Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich eine Sammlung zu Leben und Werk Richard Wagners mit historischen Fotografien, Gemälden, einem wertvollen Bestand an originalen Handschriften, einigen Kleidungsstücken, Mobiliar aus Wagners Haushalt, ein Bronzeguss der bekannten Büste von Friedrich Schaper, sowie das Schmuckstück der Sammlung: sein Erard Flügel aus Paris, der heute noch für Konzertveranstaltungen genutzt wird. Im ersten Obergeschoss werden saisonale Sonderaustellungen zum Thema Richard Wagner präsentiert.


Besucherkommentare Richard-Wagner-Museum Luzern

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Richard-Wagner-Museum Luzern" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Richard Wagner Museum Luzern

Richard-Wagner-Weg 27 6005 Luzern Schweiz

Tel.: +41 (0) 41 3602370 Fax: +41 (0) 41 3602379

info@richard-wagner-museum.ch Homepage

  • Öffnungszeiten

    Di-So 10-12,14-17 Uhr

  • Eintrittspreis

    8 CHF; Ermäßigung möglich