Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Salza-Stausee

Gewässer in Bad Mitterndorf

Bild Salza-Stausee
Blick auf den Salza-Stausee © Geisler Martin (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Der Salza-Stausee entstand Ende der 1940er Jahre und ist 5.500 m lang, bis zu 150 m breit und maximal 50 m tief. Er ist ein Naturbadesee.

Fjordähnlich liegt der Salza-Stausee im Gebirge

In dem See wird der Salzabach gestaut, der aus dem Toten Gebirge kommt. Da sich am Ufer des Stausees bis zu 500 m hohe Felswände erheben, hat der See ein fjordähnliches Aussehen. Der See liegt mitten im Naturschutzgebiet, am Nordende des Sees kann man sich Boote für einen Ausflug auf den See ausleihen.


Besucherkommentare Salza-Stausee

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Salza-Stausee" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Weitere Highlights Salzkammergut

Grundlsee

Der Grundlsee ist ein Bergsee im Salzkammergut und ...

Wolfgangsee

Der Wolfgangsee ist ein 12,8 km² großer See im Salzburger ...

Totes Gebirge

Das Tote Gebirge ist ein Plateaugebirge in der Steiermark ...

Loser

Der Loser ist ein 1.837 m hoher Berg am Altausseer ...

Salzwelten Altaussee

Das Salzbergwelt Altaussee ist das größte aktive Salzbergwerk ...

Alle Highlights in Salzkammergut anzeigen