Sie sind hier:

Schaukäserei Wilder Käser

Kirchdorf in Tirol, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Wilder Käser
Schwendter Str. 76
6382 Kirchdorf in Tirol
Österreich
Tel.: +43 5352 63666
b.widauer@wilder-kaeser.at
http://www.wilder-kaeser.at

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

1. Mai bis 31. Okt., tägl. 9-18 Uhr

Preisgekrönte Tradition

Seit 1995 wird im "Wildem Käser" Käse produziert: der würzige Tiroler Alpen-Weichkäse, auch "großer Stinker" genannt, und der "kleine Stinker", ein milder Tiroler Berg-Camembert. Beide Käsesorten wurden seitdem mehrfach mit Medaillen und Preisen ausgezeichnet. Bei einem Besuch in der Schaukäserei können die Gäste beide Käsesorten probieren.

Die Schaukäserei

Im Schauraum der Käserei können die Besucher auf 400m² alles über die Geschichte des Käses erfahren, die Käselaibe beim Reifen beobachten und dem Wilden Käser höchstpersönlich dabei zusehen, wie er täglich 1200 Lite Heumilch in 700 Käselaibe verwandelt.

Zusätzlich gibt es für die interessierten Besucher den ganzen Tag über Filmvorführungen über die Käsekultur der Kitzbüheler Alpen.

Das Jausnstüberl

Das Herzstück der Schaukäserei "Wilder Käser" ist das über 500 Jahre alte Bauernhaus, in dem für die Besucher eine Verkostungsstube eingerichtet wurde.

Das Bauernhaus wurde in seinem ursprünglichen Standort in Ellmau beim Wilden Kaiser abgebaut und nach Krichdorf in Tirol transportiert und wieder aufgebaut.

Neben dem Jausnstüberl gibt es im Bauernhaus auch einen Bauernladen, in dem es neben dem handgemachten Käse auch andere Tiroler Produkte wie Speck, Marmelade, Edelbrände, Schokolade und Honig zu kaufen gibt.

Öffnungszeiten und Führungen

Im Sommer stehen die Pforten der Schaukäserei "Wilder Käser" vom 1. Mai bis 31. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr für Besucher offen. Führungen durch die Schaukäserei für eine Gruppe ab 20 Personen gibt es nach einer Voranmeldung gratis. Eine Führung mit anschließender Käse-Degustation, bei der 7 verschiedene Heumilch-Käse probiert werden können, kostet nach Voranmeldung 5 Euro pro Person. Für die Führung mit Degustation sollte man ca. 1,5 Stunden einplanen, die reguläre Führung dauert ca. 40 Minuten.

Anzeige