Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Schreckhorn

Landschaften in Grindelwald

Bild Schreckhorn
Schreckhorn im Abendlicht © Jungfrau Region / david birri

Das Schreckhorn ist mit 4.078 Metern Höhe der nördlichste Viertausender Europas. Es liegt in den Berner Alpen und gilt als anspruchsvollster Berg dieses Gebirges. Die Erstbesteigung erfolgte im Jahr 1861 durch den Engländer Leslie Stephen mit drei Grindelwalder Bergführern.

Anspruchsvoller Aufstieg

Wer das Schreckhorn besteigen möchte, startet an der Schreckhornhütte auf 2.529 Metern. Von dort führen Routen über den Südwestgrat, den Nordwestgrat oder den Südpfeiler nach oben. Der Aufstieg dauert zwischen sechs und zehn Stunden. Eine besondere Herausforderung der Klettertour ist das Gletscherbecken unterhalb des Gipfels.


Besucherkommentare Schreckhorn

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Schreckhorn" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Weitere Highlights Jungfrau Region

Eiger

Der in den Berner Alpen gelegene, 3.970 m hohe Eiger ...

Jungfrau

Die 4.158 Meter hohe Jungfrau bildet gemeinsam mit ...

Mönch

Der Mönch ist 4.107 Meter hoch und ein Teil des Dreigestirns ...

Grindelwald Museum

Das Grindelwald Museum beleuchtet die Geschichte des ...

Faulhorn

Wegen seiner unbeschreiblichen Aussicht ist der 2.681 ...

Alle Highlights in Jungfrau Region anzeigen