Sie sind hier:

Villgratental

Außervillgraten, Österreich

Karte wird geladen...

Das Villgratental ist ein ursprünglich erhaltenes Seitental des Pustertals in Osttirol. Es erstreckt sich von dem Ort Außervillgraten am Eingang des Tals bis zu Innervillgraten. Es ist besonders bei Wanderern und Mountainbikern aufgrund der wilden und unverfälschten Natur beliebt.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Das Tal lädt vor allem zu Aktivitäten in der Natur ein, auf zahlreichen Wegen kann gewandert werden, ein besonderes Highlight ist der Herz-Ass-Weg, der über die 50 Gipfel führt, die das Villgratental umschließen. Die Gipfel bilden ein Herz, daher der Name der Tour. Außerdem kann man im Villgratental Radfahren, Paragleiten und Klettern.

Sehenswert ist die weiße Kapelle der Gemeinde, die über 300 Jahre alt und denkmalgeschützt ist. Weitere Ausflugsziele sind der Wallfahrtsort Kalkstein, die Kamelisenalm und das Gerätemuseum "Zacheler Stadl". Auch schön: Die Wegelate Säge, eine Säge die mit Wasserkraft angetrieben wurde und heute als Industriedenkmal sogar mit dem Europa-Nostra-Diplom ausgezeichnet ist.

Anzeige