Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Hochpustertal - Osttirol

Höhenausdehnung: 950 m bis 3000 m

Wettervorhersage für Sillian in Hochpustertal - Osttirol / Tirol
Freitag, den 22.09.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

Wetter:
Temperatur:4°C15°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Im Garten der Dolomiten

Gleich zwei Länder teilen sich das Hochpustertal: Es liegt zum Teil in österreichischen Osttirol und zum Teil in Südtirol. Der Osttiroler Teil erstreckt sich von Lienz bis nach Sillian, wo die Gemeindegrenze zugleich die Staatsgrenze zwischen den beiden Ländern bildet. Das Hochpustertal besticht durch seine unberührte Natur und dem Ausblick auf die Dolomiten, die Karnischen Alpen und die Villgrater Berge.

Wandern im Hochpustertal

Viele Kilometer Wanderwege durchziehen das Tal und laden zum Ausflug in die unberührte Natur ein. Schön sind vor allem die Weitwanderwege wie der Karnische Höhenweg, der über 150 km von Sillian bis nach Arnoldstein führt, oder der Gailtaler Höhenweg. Auch grenzüberschreitende Touren sind möglich. Aber auch wer weniger ambitioniert ist, findet hier schöne Strecken, beispielsweise führt der neu angelegte Wasserfallpfad Celar mit zwei Aussichtsplattformen ganz nah heran an die hinabstürzenden Fluten. Ein lohnendes Ziel ist auch der Aussichtsberg Thurntaler, hier führt eine Bergbahn von Sillian hinauf auf 2.100 Metern. Oben warten unter anderem zwei Restaurants und ein Panoramaweg, der auch für Kinderwagen geeignet ist.

Gipfelkreuz im Hochpustertal
Gipfelkreuz im Hochpustertal © Hochpustertal

In die Höhe Klettern

Das Hochpustertal ist ein beliebtes Ziel für Kletterer: Gleich mehrere Klettersteige finden sich hier, darunter auch eine Familienroute am Fuß der Burg Heinfels, die schon für Kinder ab zehn Jahren freigegeben ist, aber auch herausfordernde Strecken wie die Gratkletterei am Klettersteig Filmoor in 2.457 Metern Höhe. Im Hochseilgarten Sillian kann man auf acht verschiedenen Parcours über Seile und Brücken klettern.

Noch mehr sportliche Aktivitäten

Im Hochpustertal kann man außerdem sehr gut Mountainbiken: Viele herausfordernde Strecken führen entlang oder auf die umliegenden Berge wie auf das Tilliacher Joch. Außerdem verläuft der Drauradweg durch das Hochpustertal, dieser Fernradweg besteht aus insgesamt sechs Etappen, von denen zwei in Osttirol liegen. Außerdem kann man in der Region Wildwassersport wie Kajak, Kanu oder Rafting betreiben und der Thurntaler ist ein beliebter Startplatz für Paragleiter und Drachenflieger. Wasserratten können sich in zwei Schwimmbädern vergnügen.

Klapfsee im Hochpustertal
Klapfsee im Hochpustertal © Osttirol Werbung

Ursprünglichkeit erleben

Im Hochpustertal findet man noch unberührte und wilde Natur. Im Zentrum der Region liegt das Villgratental, das mit seiner ursprünglichen Natur besticht und zum Entdecken einlädt. Schön ist auch das Gailtal, das höchstgelegene Tal in ganz Osttirol mit dem Ort Kartitsch. Wer Idylle pur erleben will, der besucht die Oberstaller Alm, das Almdorf ist denkmalgeschützt und besteht aus 18 Almhütten, in denen man teilweise auch übernachten kann. Traditionell geht es auch im Aigner Badl zu: Schließlich ist es das älteste, noch existierende Bauernbad in Osttirol. Eine solche Besonderheit hat auch Obertilliach zu bieten: Durch den denkmalgeschützten Ortskern, in dem über 300 Jahre alte Bauernhäuser stehen, patrouilliert an zwei Nächten in der Woche der einzige Nachtwächter Österreichs.

Sehenswertes im Hochpustertal

Wer Urlaub im Hochpustertal macht, der sollte auf keinen Fall einen Besuch in der Loacker Genusswelt versäumen: Die Firma stellt Schokoladen- und Waffelspezialitäten her und in der Mitmach-Konditorei kann man selbst kreativ werden. Außerdem kann man das Kutschen- und Heimatmuseum besuchen, im Wichtelpark Sillian mit der ganzen Familie Minigolf spielen, mit dem Wichtelzug fahren oder das Winterwichtelland genießen. Und eine einsame Holzhütte erinnert an ein ganz besonderes Spektakel im Tal: Vor einigen Jahren wurden hier Teile des James Bond-Films “Spectre” gedreht.





Hotel-Tipps
Hochpustertal - Osttirol
Hotel
Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian
ab € 73,– pro Tag
Sillian – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Hotel
Vital - Landhotel Pfleger
ab € 54,– pro Tag
Anras – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Hochpustertal - Osttirol
Wichtelpark Sillian
Freizeitparks
Wichtelpark Sillian
Der Wichtelpark Sillian ist ein kleiner Freizeitpark ...
Karnischer Höhenweg
Wandern
Karnischer Höhenweg
Der Karnischer Höhenweg (auch: Friedensweg) verläuft ...
Thurntaler
Landschaften
Thurntaler
Der Thurntaler (2.404 m) befindet sich in Osttirol ...
Schlechtwetter-Tipps für Hochpustertal - Osttirol
Heilquelle Aigner Badl
Bäder & Gesundheit
Heilquelle Aigner Badl
Wellness auf ursprüngliche Art: Im einzigen noch erhaltenen ...