Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Breitenbach, Österreich

liegt auf 510 m

Wettervorhersage für Breitenbach in / Tirol
Montag, den 23.10.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Ein sehr wechselhafter Tag mit leichtem Regen und Regenschauern.

Wetter:
Temperatur:5°C6°C6°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
95%95%95%

Quelle: ZAMG

Wer Breitenbach am Inn besuchen möchte, der findet diese kleine Gemeinde im Bezirk Kufstein in Tirol. Die Gemeinde zählt knapp 3.500 Einwohner, die sich in ihrer schönen Heimat sichtlich wohl fühlen. Davon zeugen auch die vielen Urlauber, die Jahr für Jahr nach Breitenbach kommen.

Eine kleine geschichtliche Rückschau

Breitenbach am Inn wurde vermutlich schon 800 n. Chr. bewohnt. Die Örtlichkeit machte sich als Mensalpfarre für die Kufsteiner Mönchszelle einen Namen. Allerdings wird Breitenbach das erste Mal erst 1157 urkundlich erwähnt. Bekannt wurde Breitenbach als Tafelpfarre unter der Patronanz von St. Andrä, des Freisingers Kanonikerstiftes.

Die Sehenswürdigkeiten von Breitenbach

Kapelle in Breitenbach
Kapelle in Breitenbach © Alpbachtal Seenland Tourismus / Berger Bernhard

Da die Kirche ein fester Bestandteil in der Geschichte der Gemeinde ist, findet der Besucher von Breitenbach viele klerikale Zeitzeugen. Die wohl bekannteste Kirche ist die Pfarrkirche des hl. Petrus, eine römisch-katholische Kirche. Diese Pfarrkirche steht, wie viele andere Bauwerke, unter Denkmalschutz. Dazu zählen beispielsweise die Mariahilfkapelle, die Kämpferkapelle, die Antoniuskapelle und die Firstwaldkapelle. An der Innbrücke kann man noch den Hl. Johannes Nepomuk-Bildstock bewundern.

Das frühere Leben in Breitenbach

Breitenbach ist bekannt als ursprüngliches Bauerndorf. Die Menschen waren Selbstversorger. Was man zusätzlich zum Leben brauchte, musste man sich von außerhalb beschaffen. Das wurde durch die Schifffahrt auf dem Inn ermöglicht. In Breitenbach konnten sogar die Innschiffe repariert werden, denn es gab hier eine Reparaturwerkstätte, die sogenannte Schopperstätte. Heutzutage gibt es diese Werkstatt nicht mehr, aber am Ortseingang erwartet das Gasthaus "Schopper" seine Gäste. Während um 1860 auf der Südseite des Inns eine Eisenbahnlinie den Verkehr aufnahm, blieb den Breitenbacher Menschen nur ein Fähre, um auf die andere Seite des Flusses zu kommen. Erst 1894 wurden Verhandlungen zu einem Brückenbau begonnen, aber schon 1896 wurde die neue Brücke eröffnet.

Berglsteinersee bei Breitenbach
Berglsteinersee bei Breitenbach © Alpbachtal Seenland Tourismus / Berger Bernhard

Breitenbach heute

In Breitenbach gibt es heute ein reges Vereinsleben. Vom Bienenzuchtverein über die Schützenkompanie und andere Sportvereine kann man auch am bekanntesten Vereinsprojekt teilnehmen. Es ist das Tiroler Bauernhöfe-Museum. 14 Bauernhöfe aus unterschiedlichen Landschaften Tirols wurden in Breitenbach wieder aufgebaut und bieten Urlaubern und Gästen einen guten Eindruck davon, wie man einst in Tirol gelebt hat.

Freizeitmöglichkeiten in Breitenbach am Inn

Wer sich mehr für die Landschaft und die Natur interessiert, der ist in den Wäldern, den Tälern und den Bergen gerne auf Tour. Ein vielfältiges und gut ausgebautes Wanderwegenetz macht Lust auf mehr und so kann man die imposante Natur hautnah erleben. Aber auch als Mountainbiker oder als Genussradler unterwegs zu sein ist schon ein besonderes Erlebnis, denn es stehen idyllische Wander- und Radwanderwege zur Verfügung und in den vielen Badeseen kann man sich nach einer ausgiebigen Wanderung wundervoll erfrischen.



Schönwetter-Tipps für Breitenbach
Freischwimmbad Plitsch Platsch
Bäder & Gesundheit
Freischwimmbad Plitsch Platsch
Im nordwestlichen Zentrum von Bad Häring befindet ...
Bananensee
Gewässer
Bananensee
Biotop-Badesee im Kaisergebirge Der Bananensee bei ...
Salvenaland Hopfgarten
Freizeitparks
Salvenaland Hopfgarten
Das Salvenaland in Hopfgarten verbindet Schwimmbad ...
Markbachjoch und Skulpturenpark
Naturparks
Markbachjoch und Skulpturenpark
Die Wildschönau ist vorwiegend für die schöne Natur, ...
Schlechtwetter-Tipps für Breitenbach
Riedel: The Wine Glass Company
Museen
Riedel: The Wine Glass Company
Riedel Glas wurde bereits im Jahr 1756 gegründet und ...
Kamillianerkloster Hilaribergl
Religiöse Stätten
Kamillianerkloster Hilaribergl
Das auf dem Pletzachfelssturz nahe Kramsach in Tirol ...
Congress Centrum Alpbach
Bauwerke
Congress Centrum Alpbach
Das Congress Centrum Alpbach liegt malerisch am Hang, ...
Festung Kufstein
Burgen & Schlösser
Festung Kufstein
Waffenkammer der Festung Kufstein © Schneemenschen ...