Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Mit Bonuskarten im Sommerurlaub sparen

Mit kostenlosen Bonuskarten viele Attraktionen in der Ferienregion gratis nutzen

In vielen Ferienregionen gibt es sie bereits: Kostenlose Bonuskarten, mit denen man viele Attraktionen vor Ort kostenlos oder ermäßigt nutzen kann. Inklusive sind meist die Nutzung von Schwimmbädern, von öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Eintritt in Museen. Bei anderen Attraktionen oder Geschäften gibt es mit der Bonuskarte Rabatt.

Die Karten erhält man bei Übernachtung in einem Partnerbetrieb für die Dauer des Aufenthalts kostenlos. Mit dabei sind meist nicht nur Hotels, sondern auch Anbieter von Ferienwohnungen oder Appartements. Eine Übersicht über teilnehmende Betriebe erhält man bei der jeweiligen Tourist-Information oder auf der Internet-Seite.

Wir stellen Ihnen einige der besten Bonuskarten vor, damit Sie beim nächsten Sommerurlaub in den italienischen Alpen richtig sparen können:

Südtirol: Almencard PLUS

  • Freie Fahrt mit neun Bergbahnen in Südtirol
  • Kostenlose Nutzung aller regionalen Busse und Züge in Südtirol
  • Freier Eintritt in über 90 Museen und Sammlungen, beispielsweise in das Südtiroler Archäologiemuseum, das Messner Mountain Museum, das Südtiroler Weinmuseum oder das Museion in Bozen
  • Inklusive Kultur- und Sport-Wochenprogramm für die ganze Familie

Mehr über die Almencard PLUS

ANZEIGE

Südtirol: activeCARD

  • Drei kostenlose Berg- und Talfahrten mit der Bergbahn Ratschings-Jaufen, dem Freizeitberg Rosskopf und den Bergbahnen Ladurns
  • Freier Eintritt in die Gilfenklamm und in über 90 Museen
  • Kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs

Mehr über die activeCard

Südtirol: VinschgauCard

  • Gratis Nutzung der Vinschger Bahn und aller öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
  • Zahlreiche Ermäßigungen bei Museen wie dem Kloster Marienberg
  • Rabatt bei Bikeverleihen, Bergbahnen und Schwimmbäder
  • Zehn exklusive Attraktionen wie eine geführte E-Bike-Tour zum Bergbauernhof, Sommerbiathlon oder ein Präsent aus Laaser Marmor

Mehr über die VinschgauCard

Südtirol: RittenCard

  • Kostenlose Nutzung aller öffentlicher Verkehrsmittel in Südtirol
  • Freier Eintritt in rund 90 Museen und Ausstellungen in Südtirol wie das Ötzimuseum und das Messner Mountain Museum
  • Täglich eine freie Berg- und Talfahrt zum Rittner Horn
  • Ermäßigungen auf viele weitere Attraktionen wie Reiten, Lamatrekking, Nordic Walking, Bogenschießen und Wellness

Mehr über die RittenCard

Südtirol: BrixenCard

  • Kostenlose Nutzung aller öffentlicher Verkehrsmittel im Südtiroler Verkehrsverbund und der Bergbahn Plose
  • Freier Eintritt in das Bad Acquarena und in knapp 90 Südtiroler Museen
  • Kostenlose Teilnahme am Wanderprogramm und an Stadtführungen in Brixen
  • Vergünstigungen bei vielen Partnerbetrieben

Mehr über die BrixenCard

Südtirol: HOLIDAYPASS Premium

  • Unbegrenztes kostenloses Fahren mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Südtirol
  • Ermäßigungen bei Attraktionen wie Sommerrodelbahnen, Tandemflüge und Bergbahnen
  • Rabatt bei Museen wie dem Volkskundemuseum Dietenheim, dem Stadtmuseum Bruneck oder dem Mineralienmuseum in Gais
  • Teilnahme an Stadtführungen und geführten Wanderungen

Mehr über die HOLIDAYPASS Premium

Auch ohne Übernachtung: Mit Bonuskarten für Jedermann im Urlaub sparen

An Ihrem Urlaubsziel gibt es keine kostenlose Gästekarte oder Sie übernachten nicht in einem Partnerbetrieb? Kein Problem, denn in vielen Regionen gibt es bei den Tourist-Informationen und anderen Verkaufsstellen Bonuskarten zu kaufen, mit denen man ebenfalls viele Attraktionen kostenlos oder zu ermäßigten Preisen nutzen kann.

Viele Attraktionen kostenlos - Zu den besten Bonuskarten für Jedermann geht's hier:

Rein in die Stadt: Mit Bonuskarten beim Sightseeing sparen

Genug vom Landleben? Mit Bonuskarten kann man auch bei Städtereisen im Alpenraum viel Geld sparen. Ob beim öffentlichen Nahverkehr, Museen oder Stadtführungen - viele Angebote sind für Karteninhaber kostenlos, bei anderen Attraktionen gibt es Ermäßigungen. Erhältlich sind die Karten bei den Tourist-Informationen.

Die besten Spar-Angebote mit Städte-Karten finden Sie hier: