Rodelbahn Pradaschier in Churwalden
Rodelbahn Pradaschier in Churwalden © www.pradaschier.ch | Pradaschier

Fahrspaß garantiert: Die längsten Sommerrodelbahnen in den Alpen

12.07.2023
|

Sommerrodelbahnen gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen für Familien, die ihren Urlaub in den Alpenländern Deutschland, Österreich und der Schweiz verbringen. Mit Förderband oder Lift geht es hinauf, dann in Röhren oder auf Schienen durch zahlreiche Kurven wieder bergab ins Tal. Ein großer Spaß, der aber leider meist wieder viel zu schnell vorbei ist. Anders sieht das bei den ängsten Sommerrodelbahnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus – hier dauert das Fahrvergnügen mehrere Minuten und scheint nie enden zu wollen. Alpen-Guide.de stellt euch einige der längsten Bahnen vor!

Rodelbahn am Erlebnisberg Pradaschier in Churwalden (SUI)

Die Rodelbahn am Erlebnisberg Pradaschier in Churwalden, südlich von Chur in Graubünden mitten im Skigebiet Arosa-Lenzerheide gelegen, gilt als die längste Rodelbahn in der Schweiz. Sie ist eine Ganzjahresbahn und kann dank der Schienenführung witterungsabhängig auch im Winter befahren werden. Die Rodelbahn bietet 31 Kurven und eine Höhendifferenz von 480 Metern bei einer Länge von 3.060 Metern.


Wagemutige können den Schlitten bis auf 40 km/h beschleunigen lassen, das Rodeltempo bestimmt jeder Fahrer mit dem Bremshebel selbst. Hinauf zum Start geht es übrigens ganz bequem mit der Vierer-Sesselbahn.

Karte Rodelbahn Pradaschier

Preise (Stand 2023):

  • 1x Rodeln + Sesselbahn: Erw. 29,50 CHF, Kinder (6-12 Jahre) 15 CHF
  • 3x Rodeln + Sesselbahn: Erw. 49 CHF, Kinder (6-12 Jahre) 32 CHF
  • 5x Rodeln + Sesselbahn: Erw. 59 CHF, Kinder (6-12 Jahre) 39 CHF
  • 1x Rodeln ohne Sesselbahn: Erw. 18 CHF, Kinder (6-12 Jahre) 9 CHF
  • 3x Rodeln ohne Sesselbahn: Erw. 38 CHF, Kinder (6-12 Jahre) 20 CHF
  • 1x Rodeln ohne Sesselbahn: Erw. 49 CHF, Kinder (6-12 Jahre) 29 CHF

Anzeige

-
-

-

-
Rodelbahn Pradaschier in Churwalden
Rodelbahn Pradaschier in Churwalden © www.pradaschier.ch | Pradaschier

Alpine Coaster Imst (AUT)

Der Alpine Coaster in Imst startet direkt bei der Mittelstation der Imster Bergbahn. Wellen, Steilkurven und rasante Wegbiegungen warten auf alle Action-Fans, zudem gibt es richtige Sprünge und einen 450-Grad-Kreisel - und das auf exakt 3.535 Meter Länge. Laut Betreiber ist die auf Schienen geführte Alpen-Achterbahn nicht nur die längste der Welt, sondern auch ein Erlebnis für die ganze Familie. Insgesamt werden übrigens 500 Höhenmeter in etwa neun Minuten Fahrt überwunden. Und wer im Sommer nicht genug bekommen hat: Der Alpine Coaster Imst kann auch im Winter befahren werden!

Alpine Coaster Imst

Karte Alpine Coaster Imst

Preise (Stand 2023)

Alpine Coaster:


  • 1x Fahrt: Erwachsene 10,50 €, Kinder 7,60 €
  • 3x Fahrten: Erwachsene 29,90 €, Kinder 21,70 €
  • 10x Fahrten: Erwachsene 94,50 €, Kinder 68,40 €

Alpine Coaster + Lift:


  • 1x Fahrt: Erwachsene 17,60 €, Kinder (3-6) 7,60 €, Kinder (7-15) 13,20 €
  • 3x Fahrten: Erwachsene 50,20 €, Kinder (3-6) 21,70 €, Kinder (7-15) 37,60€
  • 10x Fahrten: Erwachsene 158,40 €, Kinder (3-6) 68,40 €, Kinder (7-15) 118,80€

Alpsee Coaster Immenstadt

Der Alpsee Coaster ist Deutschlands längste Ganzjahres-Rodelbahn und bei so gut wie jedem Wetter in Betrieb. Auf einer Länge von fast 3.000 Metern führt die Strecke von der Bergstation der Sesselbahn direkt zum „Rodelwirt“ neben der Talstation.


Unterwegs garantieren 68 Kurven, 23 Wellen, 7 Jumps und 4 Brücken sowie ein 430-Grad Schrägstützenkreisel maximalen Fahrspaß. Die Geschwindigkeit kann dabei jeder Fahrgast selbst bestimmen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 40 km/h! Kinder dürfen ab 3 Jahren mitfahren, ab 8 Jahren (und mind. 140cm Körpergröße) selbst fahren.

Sommer in der Alpsee Bergwelt

Karte Alpsee Coaster

Preise (Stand 2023)

  • Berg- & Talfahrt (Talfahrt wahlweise mit Alpsee Coaster oder Sesselbahn): Erwachsene 14,50 €, Kinder ab 6 Jahren 12,50 €

  • Alpsee Coaster Einzelticket (ohne Bergfahrt): Erwachsene 8,00 €, Kinder ab 6 Jahren 7,00 €

  • Kinder bis 5 Jahre fahren gratis!

Osttirodler Lienz

Der Osttirodler bei Lienz zählt ebenfalls zu den längsten Sommerrodelbahnen in den Alpen. Von der Bergstation Hochstein, wo sich auch ein Streichelzoo, ein Spielplatz und ein Kletterpark befindet, verläuft der Alpine Coaster durch grüne Wälder, Kreiseln in acht Meter Höhe, rasante Kurven und Wellen. Kinder zwischen 3 und 8 Jahren können in Begleitung einer Aufsichtsperson rodeln, ab 8 Jahren kann die 2,7 Kilometer lange Fahrt ins Tal alleine oder zu zweit angetreten werden.

Karte Osttirodler

Preise (Stand 2023)

  • Komibkarte Gondelfahrt + Rodeln:

Erwachs. 19,00 €, Kinder (2005-2017) 14,00 €, Kleinkinder (2018-2020) 6,00 €


  • Einzelfahrt:

Erwachs. 14,00 €, Kinder (2005-2017) 10,00 €, Kleinkinder (2018-2020) 6,00 €

Osttirodler Lienz
Osttirodler Lienz © Martin Lugger

Hasenhorn Rodelbahn Todtnau

In Todtnau im Schwarzwald liegt eine der längsten und spektakulärsten Rodelbahnen Deutschlands: der Hasenhorn Allwetter Coaster!. Hoch geht es mit einer Doppelsesselbahn, hinunter schienengeführten Schlitten ganze 2,9 km hinab ins Tal. Das Tempo, mit dem man über Wellen, steile Kurven und die drei Kreisel düst, bestimmt jeder dabei selbst. Mit dem Hasenhorn Coaster kann man übrigens auch im Winter fahren, die Bahn kann auch im Schneegestöber genutzt werden - eine tolle Erfahrung. Kinder dürfen bereits ab 3 Jahren mitfahren, ab 8 Jahren und 140cm Körpergröße darf man alleine fahren.

Hasenhorn Rodelbahn Todtnau

Karte Hasenhorn Rodelbahn

Preise (Stand 2023)

Sommer:


Einfache Fahrt Coaster+Sessellift


  • Kinder (4-15 Jahre) 11,00 €
  • Erwachsene (ab 16 Jahre) 13,00 €

Nur Coaster - Kinder (4-15 Jahre) 5,50 €

  • Erwachsene (ab 16 Jahre) 6,00 €

Tipps aus der Alpen-Guide-Redaktion:

Artikelvorschaubild
Wanderstöcke ja oder nein? Pros und Contras für das Wandern mit Stöcken

20.02.2024

Sind Trekkingstöcke beim Wandern sinnvoll? Oder eher überflüssig? Wir klären auf ...

#Infos #Sportindustrie #Tipps

Artikelvorschaubild
Schöne Reiseziele in den Alpen für Bahnreisende

15.02.2024

Welche Ferienregionen in den Alpen lohnen sich für Bahnreisende? ...

#Aus den Ferienregionen #Nachhaltigkeit #Tipps

Artikelvorschaubild
Städtereisen in der Schweiz

09.02.2024

Für Abwechlsung während des Bergurlaubs in den Schweizer Alpen sorgt ein Abstecher in eine der schönen Städte des Landes.

#Aus den Ferienregionen #Tipps

Artikelvorschaubild
Tourismus im Schwarzwald schreibt neue Rekordzahlen

17.01.2024

Die Tourismuszahlen in der Ferienregion Schwarzwald stehen weiter auf Wachstumskurs ...

#Aus den Ferienregionen #Infos #News #Tipps

Artikelvorschaubild
Slow Mountain Schenna

11.09.2023

In perfekter Sonnenlage hoch über Meran liegt Schenna in Südtirol. Beim Slow Mountain Schenna gibt es ein abwechslungsreiches Herbst-Winter-Programm.

#Tipps

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Herbstwandern in der Zugspitz Region

11.09.2023

Rund 1.200 Wanderwege warten in der Zugspitz Region - wir geben Tipps, was man nicht verpassen sollte!

#Aus den Ferienregionen #Empfehlungen #Tipps

Artikelvorschaubild
Zelten in den Alpen: Was ist erlaubt?

08.09.2023

Die Frage, ob man in den Alpen wild zelten darf, ist nicht mit einem einfachen "Ja" oder "Nein" zu beantworten ...

#Infos #Tipps

Presse

Artikelvorschaubild
10 Jahre Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis – und weitere Mountainbike Highlights

01.09.2023

In der familienfreundlichen Bikeregion Serfaus-Fiss-Ladis geht der Mountainbike-Genuss weit über den Hochsommer hinaus.

#Tipps

Artikelvorschaubild
Den Chiemgauer Wanderherbst (aus)kosten

01.09.2023

Der Chiemgauer Herbstzauber: faszinierendes Farbenspiel & kostenfreie Touren erleben.

#Tipps

Artikelvorschaubild
Mehr als Wandern: Das ist der Herbst im Gasteinertal

30.08.2023

Das Gasteinertal liegt inmitten der einzigartigen Natur der Salzburger Bergwelt. Wir verraten euch, was man im Herbst im Gasteinertal nicht verpassen sollte!

#Infos #Tipps

Mehr Artikel laden