Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Seven Summits of Saalbach Hinterglemm

Bergsteigen in Saalbach Hinterglemm

Die Seven Summits-Tour ist DIE Herausforderung in Saalbach Hinterglemm für alle Bergsteiger. Die Tagestour führt über die höchsten Berge im Glemmtal.

Die Tour auf einen Blick
  • 24 km Wegstrecke
  • 1.413 Höhenmeter
  • Gehzeit: 9 h 15 Minuten
  • Aufstieg: 1.434 Meter
  • Abstieg: 2.153 Meter

Der Streckenverlauf

Los geht es zur Tour an der Talstation des Schattberg X-press, mit dem es hinauf auf den Berg geht. Im Sommer wird extra für alle Wanderer eine Frühfahrt zwischen 7.30 und 7.40 Uhr angeboten. Wer das nutzen möchte, muss sein Ticket bereits am Vortag kaufen, da die Kasse so früh noch nicht geöffnet hat. An der Bergstation beginnt dann die 24 km lange Wegstrecke über die sieben Gipfel des Glemmtals. Passiert werden dabei der Stemmerkogel, der Hochkogel, der Hochsaalbachkogel, der Bärensteinkogel, der Manlitzkogel, der Mittagskogel und der Geißstein, der mit einer Höhe von 2.363 Meter der höchste Berg des Glemmtals ist.

Karte der Seven Summits of Saalbach Hinterglemm
Seven Summits of Saalbach Hinterglemm

Aufgepasst!

Gipfelkreuz im Glemmtal
Gipfelkreuz im Glemmtal © Saalbach Hinterglemm

Die Seven Summits of Saalbach Hinterglemm ist eine Tour für fitte Bergsteiger mit Kondition und Trittsicherheit, denn der Weg ist anspruchsvoll. Wer sich auf den Weg machen möchte, der sollte daher unbedingt genügend Proviant (zwei komplette Mahlzeiten plus Snack) und mindestens vier Liter Wasser mitnehmen, denn es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeit. Wichtig sind außerdem Bergschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Wanderstöcke und eine Kamera, um die tollen Ausblicke, die sich unterwegs eröffnen, festzuhalten.

Die Summitlynx App

Auch das Smartphone sollte bei der Tour mit an Bord sein. Denn mit der Summitlynx App kann man sich in das virtuelle Gipfelbuch und in die Hall of Fame eintragen. Dazu einfach beim Start und auf jedem Gipfel einloggen. Die App kann auch im Offline-Modus verwendet werden, übertragen werden die Daten dann bei der nächsten Gelegenheit.

© Saalbach Hinterglemm

Tipp: Mit der JOKER CARD kann man kostenlos mit dem Schattberg X-press fahren. Die Karte erhält man kostenlos bei Übernachtung in einem teilnehmenden Betrieb. Damit sind viele Leistungen gratis nutzbar, bei anderen gibt es Ermäßigungen.