Ein sogenannter Downburst: Starker Fallwind, Anzeichen für Gewitter
Ein sogenannter Downburst: Starker Fallwind, Anzeichen für Gewitter © Rüdiger Manig, DWD

Schwere Unwetter in den Alpen

01.07.2024
|

Im Alpenraum haben am Wochenende schwere Unwetter gewütet. Mehrere Menschen verloren in der Schweiz und in Frankreich ihr Leben. Straßen wurden zerstört, Murenabgänge führten zu Zerstörungen und Sachschäden.

Unwetterlage am Samstag und Sonntag

In Österreich hielt die extreme Wetterlage am Samstag und Sonntag zahlreiche Einsatzhelfer auf Trab. Im Bezirk Waidhofen an der Thaya gingen am Sonntag riesige Hagelkörner zu Boden, das Gebiet wurde zum Katastrophengebiet erklärt. Bis zu sieben Zentimeter große Hagelkörner zogen am Sonntag gegen 15 Uhr Dächer, Fahrzeuge und Fassaden im nördlichen Waldviertel schwer in Mitleidenschaft, so berichtet der Standard.


Besonders betroffen war auch das Tiroler Unterland, wo Starkregen zu Stromausfällen in den Gemeinden Kramsach, Radfeld, Brixlegg, Reith im Alpbachtal, Alpbach und Rattenberg führte.


Bei Eben am Achensee ging bei einem Gasthaus eine Mure ab. Die Straße wurde auf einer Länge von rund 35 Meter und einer Höhe von vier Metern getroffen. Auch in Wildschönau wurden mehrere Muren gemeldet.

Auch heute gab es wieder schwere Unwetter im Tiroler Unterland . Sonntag 30.6.2024

Schwere Unwetter fordern in der Schweiz vier Todesopfer

Die schweren Unwetter, die in der Nacht zum Sonntag auch Deutschland erreichten, sorgten auch in der Schweiz für schwere Schäden. Im Maggiatal im Kanton Tessin wurden nach einem Erdrutsch drei Tote gefunden. Hier hatte es zum Teil bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter gegeben.


Einen weiteren Toten gab es im Kanton Wallis. Die Schweiz wurde seit Samstagnachmittag von starken Gewittern heimgesucht. In vielen Ortschaften kam es zu übertretenden Flüssen und Hochwasser, vor allem das Wallis und das Tessin waren betroffen. In einigen Orten wurden flussnahe Häuser evakuiert. Durch das Hochwasser sind zahlreiche Straßen blockiert, außerdem ist eine Brücke im Maggiatal fortgerissen worden. Die Tessiner Behörden warnen aktuell vor weiteren Überschwemmungen im Maggiatal, im Val Onsernone und im Val Lavizzara!


Das zweite Unwetterwochenende in Folge hat die Schweiz schwer getroffen. Erst vor wenigen Tagen ist eine wichtige Nord-Süd-Achse durch die Schweiz unpassierbar geworden. Geröll- und Wassermassen haben einen Abschnitt der Autobahn A13 südlich des San-Bernardino-Tunnels in der Schweiz zerstört. Autofahrer auf dem Weg nach Italien sollten diesen Bereich weiträumig umfahren. Die Straße soll so schnell wie möglich repariert werden, ein Wiedereröffnungstermin steht aber noch nicht fest.

Tote bei Unwettern in der Schweiz und in Italien - und es regnet weiter

Zermatt Marathon am 6.7.2024 findet nicht statt

Der Entscheid war hart, aber leider unumgänglich: Der beliebte Gornergrat Zermatt Marathon 2024 findet nicht statt. Noch am Freitagnachmittag, 24 Stunden nach dem Entscheid, den 22. Gornergrat-Zermatt Marathon durchzuführen, erhielten die Veranstalter erneut heftige Gewitterwarnungen von Meteo Schweiz. Diese bewahrheiteten sich leider ab Samstagnachmittag. Ein schweres Unwetter mit verheerenden Folgen für die Region Zermatt, im Matter- und Saas-Tal, sowie den ganzen Kanton Wallis folgte.


Die Zugstrecke Visp–Täsch ist bereits seit letzter Woche unterbrochen, es gibt einen Bus-Ersatzverkehr. Auch der Betrieb der Gornergratbahn ist bis mindestens Mitte der Woche ausgesetzt.


Aktuelle News auf Alpen-Guide:

Presse

Artikelvorschaubild
Zugerbergbahn in Lech-Zürs startete in ihre erste Sommersaison

23.07.2024

Zum ersten Mal nimmt die Lech Bergbahnen AG die Zugerbergbahn auch im Sommer in Betrieb ...

#Aus den Ferienregionen #Biken #News #Seilbahnen #Wandern

Artikelvorschaubild
Gefährliche Sommergewitter: Was tun bei Blitz und Donner in den Bergen?

23.07.2024

Wer in den Bergen in ein Gewitter gerät, hat ein echtes Problem. Jedes Jahr sterben in den Alpen Menschen an einem tödlichen Blitzschlag ...

#Infos #News #Tipps #Wandern #Wetter

Artikelvorschaubild
Vinschgau: Südtiroler Herbst erleben

18.07.2024

Highlights im goldenen Herbst im Vinschgau mit Wanderungen, Radtouren und Südtiroler Küche.

#Aus den Ferienregionen #Biken #Familie #News #Wandern

Artikelvorschaubild
Herbsturlaub im Gsiesertal in Südtirol

16.07.2024

Im Herbst erwartet euch im Gsiesertal, in Welsberg und Taisten, Ruhe und Natur in den schönsten Farben ...

#Aus den Ferienregionen #Biken #Familie #News #Wandern

Presse

Artikelvorschaubild
Die frühen Zillertaler Alpinisten

10.07.2024

Die Geschichte des Alpinismus und des Zillertaler Tourismus ist seit jeher mit den heimischen Bergführern verbunden ...

#Aus den Ferienregionen #News

Presse

Artikelvorschaubild
Xund & Fit: Das Sommerprogramm in St. Johann

08.07.2024

"Xund & Fit" ist das Motto im Sommer in St. Johann in Salzburg. Das abwechslungsreiche und aktive Sommerprogramm bietet eine tolle Wochenplanung für den Urlaub ...

#Aus den Ferienregionen #News

Artikelvorschaubild
Südtirol im Herbst: Wunderschöne Dolomitenregion Seiser Alm

02.07.2024

Der Herbst auf der Seiser Alm: Wanderungen, Törggelen, Almabtrieb und kulinarische Highlights. Farbenfrohe Landschaft und langjährige Traditionen warten auf euch.

#Aus den Ferienregionen #Biken #Familie #News #Wandern

Artikelvorschaubild
Radfahren im Brixental – 16. HillClimb & Aschauer Höhenweg

26.06.2024

News aus den Kitzbühler Alpen: Aschauer Höhenweg frei & Rückblick auf den HillClimb 2024 ...

#Aus den Ferienregionen #Biken #News

Artikelvorschaubild
Die E-Bike-WM für Jedermann 2024 in Ischgl

25.06.2024

Vom 5. bis zum 7. September 2024 geht in Ischgl die sechste Auflage der E-Bike WM für JEDERMANN über die Bühne.

05.09. - 07.09.2024
Ischgl

#Aus den Ferienregionen #Biken #Events #News

Presse

Artikelvorschaubild
Sommerabenteuer für Groß und Klein in Lech Zürs am Arlberg

20.06.2024

Nicht umsonst wurde Lech am Arlberg, das inmitten saftig grüner Wiesen und markanten Bergspitzen liegt, einst zum „schönsten Dorf Europas“ gekürt.

#Aus den Ferienregionen #News #Tipps

Mehr Artikel laden