Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wichtige Verkehrsregeln im Ausland

Die wichtigsten Unterschiede

Im Ausland ist so einiges anders - unter anderem einige Verkehrsregeln. Damit ist es keine bösen Überraschungen gibt, informieren wir über die wichtigsten Regeln in den beliebtesten Alpenländern.

Österreich

Tempolimit

BereichGeschwindigkeitWährend der Nacht auf "Transitautobahnen"
innerorts50 km/h-
Freilandstraße100 km/h-
Autostraße100 km/h-
Autobahn130 km/h110 km/h
Verkehrsschild Österreich
Verkehrsschild Österreich

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt in Österreich bei 0.5 ‰.

Weitere wichtige Regeln

  • Gelbe Zick-Zack-Linien: Parkverbot
  • An Schulbussen mit eingeschalteter Warnblinkanlage und Warnleuchten darf nicht vorbeigefahren werden
  • Unfallmeldegebühr wird fällig, wenn die Polizei bei einem Unfall ohne Personenverletzung nur zur Beweissicherung gerufen wird, obwohl ein Adressaustausch der Beteiligten möglich war
  • Winterreifenpflicht bei winterlicher Witterung vom 1. November bis 15. April
  • Kinder unter zehn Jahren dürfen nicht auf dem Vordersitz sitzen
  • Warnwestenpflicht bei Panne oder Unfall außerhalb geschlossener Ortschaften
  • Höchstgeschwindigkeit beim Abschleppen: 40 km/h

Schweiz

Tempolimit

BereichGeschwindigkeit
innerorts50 km/h
außerorts80 km/h
Autostraßen100 km/h
Autobahn120 km/h
Verkehrsschild in der Schweiz
Verkehrsschild in der Schweiz

Tempolimit

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt in der Schweiz bei 0.5 ‰.

Weitere wichtige Regeln

  • Gelbe Streifen am Fahrbahnrand: Halteverbot
  • Gelbe Kreuze mit gelben Linien am Fahrbahnrand: Parkverbot
  • Parkverbot außerorts an Hauptstraßen
  • Vorfahrt von aufwärtsfahrenden Fahrzeugen auf Bergstraßen, auf Berg-Poststraßen haben Postbusse immer Vorfahrt
  • Abblendlicht-Pflicht
  • Bei Rechts-vor-Links: Schienenfahrzeuge haben Vorfahrt
  • Verbot von Radar- und Rotlichtwarnern

Italien

Tempolimit

BereichGeschwindigkeitFür Fahranfänger
innerorts50 km/h50 km/h
außerorts90 km/h90 km/h
Schnellstraßen110 km/h90 km/h
Autobahn130 km/h100 km/h
Verkehrsschild Italien
Verkehrschild Italien © Wikimedia Commons, Gigillo83 (CC BY-SA 3.0)

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt in Italien bei 0.5 ‰.

Weitere wichtige Regeln

  • Schwarz-gelb markierte Bordsteine: Parkverbot
  • Straßenbahnen haben immer Vorfahrt
  • Mitführen von Kraftstoff in Kanistern ist verboten
  • Abblendlicht muss außerorts immer eingeschaltet werden
  • Vorfahrt für Linienbusse auf Pass- und Bergstraßen
  • Warnwestenpflicht bei Panne oder Unfall außerorts
  • Wenden, Rückwärtsfahren oder Spurwechsel an Mautstellen ist verboten
  • Für Bußgelder muss eine Sicherheit hinterlegt werden, sonst kann die Polizei das Fahrzeug konfiszieren

Frankreich

Tempolimit

BereichGeschwindigkeitGeschwindigkeit bei Regen
innerorts50 km/h50 km/h
außerorts80 km/h80 km/h
Kraftfahrstraße110 km/h100 km/h
Autobahn130 km/h110 km/h
Verkehrsschild in Frankreich
Verkehrschild Frankreich © Roulex 45 (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt in Frankreich bei 0.5 ‰.

Weitere wichtige Regeln

  • Gelbe Streifen am Fahrbahnrand: Parkverbot
  • Straßenbahnen haben immer Vorfahrt
  • Autos im Kreisverkehr haben immer Vorfahrt (falls nicht anders beschildert)
  • Abblendlicht muss bei Regen und Schneefall eingeschaltet werden
  • Kinder unter zehn Jahren dürfen nicht auf dem Vordersitz sitzen
  • Vorrang für bergauf fahrende Fahrzeuge

Liechtenstein

Tempolimit

BereichGeschwindigkeit
innerorts50 km/h
außerorts80 km/h
Autobahn100 km/h

Promillegrenze

Die Promillegrenze liegt in Liechtenstein bei 0.8 ‰.

Weitere wichtige Regeln

  • Gelbe Linie am Fahrbahnrand: Halteverbot
  • Gelbe Kreuze und gelbe Linien am Fahrbahnrand: Parkverbot
  • Vorfahrt für das aufwärtsfahrende Fahrzeug auf Bergstraßen
  • 25 l Reservekraftstoff dürfen zollfrei eingeführt werden