Sie sind hier:

Ausflüge in Lermoos

Karte wird geladen...

Ausflugsziele in Lermoos

Sport & Freizeit

Arche Alm

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Das Projekt Arche Alm engagiert sich in der Haltung alter Haustierrassen. Sie ist die erste Arche Alm Tirols und Mitglied des österreichweit aktiven Vereins zur Erhaltung seltener Nutztierrassen. An der Ganghoferhütte bei Ehrwald, wenige Kilometer südlich der Zugspitze, werden zum Beispiel Blobe-Ziegen, eine alte Gebirgsziegenrasse, gehalten. Das Alpine Steinschaf, auf das fast alle Schafzüchtungen der Ostalpen zurückgehen, hat in der Arche ebenfalls eine Heimat und Überlebensmöglichkeiten gefunden. Auch die hübsch gefleckten, kroatischen Turopolje-Schweine sind auf der Alm zuhause. Sie lieben es, sich ihr Futter im Wasser zu suchen.Mitmachaktionen und hofeigene ProdukteIn den Sommermonaten gibt es immer wieder kostenlose Kinderführungen angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die jungen Gäste lernen in der Arche Alm vieles über die Haltung der Tiere, dürfen beim Füttern mithelfen und erfahren Wissenswertes über die Bedeutung der Haustierrassen für die bäuerliche Kultur Tirols. Für Begeisterung sorgen auch alte Holzspiele.In der Gaststube können hausgemachte Schinken- und Wurstspezialitäten und weitere Delikatessen genossen und erworben werden. Das herzhafte Bauernfrühstück wird mit den Eiern der hofeigenen Sulmtaler Hühner, einer alten österreichischen Geflügelrasse, zubereitet.Kurze Wanderung zur malerisch gelegenen HütteVon Ehrwald oder von der per Bergbahn erreichbaren Ehrwalder Alm führt eine kurze Wanderung mit einer Länge von 30 Minuten zur Ganghoferhütte. Von der Arche Alm und der Almwirtschaft genießen die Gäste den Blick auf Wetterstein und Seebenwasserfall. Die Ganghoferhütte eignet sich auch für Gesellschaften, wie Hochzeiten und Klassentreffen, im alpinen Ambiente. 30 bis 60 Personen werden mit Tiroler Köstlichkeiten bewirtet. Wer in der gesunden Bergluft "schwebend" übernachten möchte, kann eine Übernachtung im hängenden Baumzelt buchen.
...

Natur

Grubigstein

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Der Lermooser Hausberg Grubigstein ist ein 2.233 m hoher Berg in den Alpen in Österreich. Der Berg liegt in Tirol am Ostrand der Lechtaler Alpen, einer Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen.Wandern auf dem GrubigsteinVon Lermoos führen die Grubigsteinbahnen bequem hinauf auf den Berg. Oben erreicht man ein herrliches Wandergebiet mit zahlreichen tollen Wanderwegen. Neben leichten Rundwanderwegen mit einer Dauer von 45 Minuten bis zwei Stunden gibt es auch ein paar anspruchsvollere Touren, wie den Aufstieg zur Gartner Wand (5 h) oder die Wanderung über den Fernpass (6 h).Auf Familien mit Kindern wartet Moosle‘s Forscherpfad. Anhand von mehreren Stationen kann man hier die Schönheit und Vielfalt der Natur erforschen und dabei noch die herrlichen Ausblicke auf die umliegende Bergkulisse genießen.Mountainbike-Trails Besonders beliebt ist der Grubigstein vor allem bei den Mountainbikern durch die beiden Freeride-Trails Forest One und Forest Two, die sich über eine Länge von rund zwei Kilometern den Berg hinunterschlängeln.Noch mehr ActionDer Grubigstein ist außerdem ein beliebter Startplatz für Paraglider, für die Bergbahnen gibt es ein extra Paragliderticket. Für Anfänger bietet die Flugschule Alex Rauter GmbH Tandemflüge.
...

Wandern & Bergsport

Moosles Zauberwald

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Moosles Zauberwald ist ein Erlebnis- und Spielpfad in der Tiroler Zugspitzarena, der für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren konzipiert wurde. Der 1.200 Meter lange Pfad besteht aus neun Stationen. Mit ansprechenden Zauberthemen und Mystik werden den Kindern Natur und Bergwelt nähergebracht. Die jungen Gäste von Lermoos werden zu Kreativität und Bewegung angeregt. Der Erlebnisweg Moosles Zauberwald ergänzt damit Moosles Forscherpfad. Beide Weganlagen sind frei zugänglich und können kostenfrei genutzt werden.In Moosles Zauber- und Märchenreich aktiv die Natur erleben Namensgeber der beiden Spielpfade ist das Lermooser Kindermaskottchen Moosle, ein lustiger Kobold. Moosle hockt als bunte Figur an einer Station, und er lacht die Gäste auch von vielen Wegweisern und Hinweistafeln schelmisch an.Zu den Attraktionen der Pfade gehören naturnahe "Brettspiele" im Freien, ein Aussichtsturm, Balancier- und Barfußpfade sowie eine "tierische" Weitsprunganlage. Darin können die Kinder testen, ob sie so weit wie ein Frosch, Eichhörnchen, Fuchs oder sogar wie ein Reh springen können.So macht auch Kindern das Wandern SpaßBeide Pfade befinden sich an den Hängen des Grubigsteins. Sie sind vom Ortskern von Lermoos oder von der Mittelstation der Grubigsteinbahn auf 1.338 Metern Höhe auch mit Kindern in weniger als einer Stunde erreichbar. Einfach zu begehende Wald- und Wiesenwege führen dorthin.Teils bieten sich Panoramablicke auf Zugspitze, auf den Gipfel des 2.340 Meter hohen Daniels sowie über den Tummebichl bis hinunter nach Ehrwald. Die Nutzung der mystischen Erlebnispfade ist kostenlos. Auf den rustikalen Holzmöbeln an den ansprechend und naturnah gestalteten Spielstationen können Familien eine Picknickpause einlegen.
...

Wandern & Bergsport

Moosle‘s Forscherpfad

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Kleine Nachwuchsforscher werden auf dem Erlebniswanderweg "Moosle‘s Forscherpfad" voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Der 2,3 Kilometer lange Weg beginnt bei der Mittelstation Grubigstein und verläuft vorbei an der Bergstation Hochmoosexpress über einen Wald- und Wiesenweg hinunter nach Lermoos zur Talstation der Grubigsteinbahn. Auf Moosle‘s Forscherpfad die Forscherstationen entdeckenSieben abwechslungsreiche und spannende Forscherstationen sorgen für Spaß und Unterhaltung während der kleinen Wanderung.Zu den Stationen gehören unter anderem ein Baumhaus, in dem man die höchsten Wipfel des Waldes erspähen kann und ein Biotop, in dem die Kinder auf Tuchfühlung mit der heimischen Tier- und Pflanzenwelt gehen können.Auf dem Spielplatz und dem Wasserspielplatz kann man sich wunderbar austoben und von dem Aussichtsturm die herrlichen Ausblicke auf die österreichische Seite der Zugspitze genießen.Einen Forscherpin gibt es als BelohnungNebenbei können die kleinen Bergwanderer auch an einen Quiz teilnehmen und Fragen beantworten. An den Stationen können diese Fragen erforscht werden. Wer alle Fragen richtig beantwortet, kann sich für 2 € eine Forschermedaille im Tourismusbüro Lermoos oder an der Talstation beim Lift abholen.
...

Radsport

MTB-Freeridestrecken Forest One & Two

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Am Rande von Tirol direkt an der Zugspitze liegt das kleine Örtchen Lermoos. Zwei Freeridestrecken locken Mountainbiker auf den Grubigstein.Forest One und Forest TwoHinauf auf den Gipfel geht es mit der Seilbahn des Grubigstein, anschließend kann man sich dann auf zwei Freeridestrecken stürzen. Der Forest One (Thunder) und der Forest Two (Aisle) sind hintereinander angelegt, sodass wahlweise auch nur eine der beiden Strecken gefahren werden kann.Die Strecken beginnen jeweils mit einer kurzen Aufwärmphase und bieten dann eine Vielzahl verschiedener Hindernisse wie Steilwände und Rampen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.Mit einem durchschnittlichen Gefälle von 33 % und einer Gesamtlänge von 6,2 km (2,9 km Forest One, 3,3 km Forest Two) kommen Mountainbiker voll auf ihre Kosten. Insgesamt werden auf der gesamten Strecke über 750 Höhenmeter überwunden.Geeignet für die ganze FamilieSowohl der Forest One als auch der Forest Two haben einen mittleren Schwierigkeitsgrad, sind damit für Einsteiger eher nicht geeignet. Dennoch variiert die Schwierigkeit der einzelnen Hindernisse und Streckenabschnitte, sodass sowohl für den Gelegenheitsfahrer als auch für den Profi etwas dabei ist. Auch erfahrene Kinder können beide Strecken meistern.
...

Sport & Freizeit

Panoramabad Lermoos

Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena

Das Panoramabad Lermoos lockt mit 400 m² großen Badefläche im Sommer Einheimische und Gäste an. Seinen Namen verdankt das Bad dem herrlichen Ausblick auf die Zugspitze. Die Infrastruktur des SchwimmbadsDas Erlebnisbad bietet drei Schwimmbecken, eine 46 m lange Wasserrutsche, eine 40 m lange und 4 m breite Geländerutsche mit Jumps und einen Sprungturm. Für die kleinen Gäste gibt es ein Nichtschwimmerbecken mit Wasserspielgarten sowie einen Kleinkinderbereich.Auf der weitläufigen Liegewiese kann man im Sommer herrlich die Sonne genießen oder sich auf der Trampolinanlage, beim Poolbillard und Tischfußball austoben. Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk mit Speisen und Getränken.

Anzeige

Anzeige