Sie sind hier:

Kletterwald Tannheimer Tal

Nesselwängle-Haller, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Tiefblick HochseilgartenNesselwängle 1456672 NesselwängleÖsterreichTel.: +49 176 23559092info@tiefblick.dehttp://www.kletterwald-tannheimertal.de/

Eintrittspreise

Erwachsene 20 EUR, Kinder (6-14 Jahre) 16 EUR

Öffnungszeiten

Mitte Mai bis Mitte September, 10-17/18 Uhr

Abenteuer pur im Kletterwald Tannheimer Tal

Wer Kletterspaß erleben will, der ist im Kletterwald Tannheimer Tal in Nesselwängle genau richtig! Die Anlage wartet mit insgesamt achtzig Kletterelementen auf, die sich in dem von Felsblöcken durchzogenen Fichtenwald befinden. Zudem können Besucher von den Bäumen aus den Blick auf die Tannheimer Berge genießen.

Der Tiefblick Hochseilgarten liegt unter den Kletterbergen Rote Flüh und Gimpel in den Allgäuer Alpen, in der Nähe des Ortsteils Nesselwängle. Von der Talstation der Sesselbahn Krinnenalpe ist der Kletterwald fußläufig in nur wenigen Minuten zu erreichen.

Abwechslung ist beim Klettern garantiert

Um den unterschiedlichen Ansprüchen eines jeden Kletterfans gerecht zu werden, verfügt der Kletterwald Tannheimer Tal über sieben abwechslungsreiche Parcours. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade ermöglichen Einsteigern wie auch Fortgeschrittenen Spaß und Abenteuer. Mutige Kletterer haben die Möglichkeit, sich bis zu 17 Meter hoch in die Baumwipfel zu schwingen.

Eine besondere Attraktion ist der Flying-Fox-Parcours, der durch zwei Seilbahnen von 120 und 100 Metern Länge zwei Waldstücke miteinander verbindet. In bis zu 25 Metern Höhe können die Sportlichsten ihre Kletterkünste unter Beweis stellen.

Kletterspaß für Groß und Klein

Kiddyparcours / © Tiefblick GmbH

Im Waldseilgarten sind Kletterlustige jeden Alters willkommen. Erwachsene Profis kommen ebenso auf ihre Kosten wie junge Anfänger. So ist der Kletterwald auch ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Für Kinder ab sechs Jahren gibt es einen Kiddyparcours, der in Begleitung Erwachsener erste Kletterversuche ermöglicht. Teenager ab einem Alter von vierzehn Jahren dürfen bereits alleine von Baum zu Baum gleiten.

Bevor die Besucher ihrer Kletterlust freien Lauf lassen können, gibt es eine kurze Einweisung durch einen professionellen Guide. Natürlich verfügt der Kletterwald Tannheimer Tal über das modernste Sicherheitssystem. Die hochwertige Ausrüstung ist im Eintrittspreis enthalten. Schließlich soll sich jeder Kletterer auf das Wesentliche konzentrieren können – den absoluten Spaßfaktor!

Anzeige