Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Klosterkirche der Barmherzigen Brüder

Bauwerke in Graz

Der erste Bau stammte aus dem frühen 17. Jahrhundert. Die Kirche wurde wegen Baufällgikeit jedoch 1735 bis 1740 vom Barockbaumeister Johann Georg Stengg neu erbaut und 1769 geweiht. Eine Besonderheit ist ihre ungewöhnliche, bewegte Fassadengliederung des Spätbarock. Die Innenausstattung aus der gleichen Zeit ist erhalten, mit acht reich geschmückten Altären, prachtvoller Kanzel, kunstvollen Kirchenbänken und Beichtstühlen.


Besucherkommentare Klosterkirche der Barmherzigen Brüder

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Klosterkirche der Barmherzigen Brüder" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Annenstr. 2 8020 Graz

Tel.: +43 316 70675128 Fax: +43 316 7067707

Homepage

  • Öffnungszeiten

    Mo-So 5-16:30 Uhr

Weitere Highlights Graz und Umgebung

Kunsthaus Graz

The User Friendly Alien Warum das Kunsthaus Graz von ...

Diözesanmuseum Graz

Das Diözesenmuseum in Graz Das Museum der steirischen ...

Alle Highlights in Graz und Umgebung anzeigen