Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Alm vor Bergmassiv

Urlaub in der Steiermark

Natur pur und Entspannung in der Steiermark

Die Steiermark ist nach Niederösterreich das zweitgrößte Bundesland Österreichs und liegt im Süden des Landes, an der Grenze zu Slowenien. Besonders empfehlenswert sind die Region Schladming-Dachstein im Westen, das Steirische Thermenland im Süd-Osten, der Kurort Bad Aussee sowie die Landeshauptstadt Graz.



Urlaub in der Steiermark – die schönsten Regionen

Steirisches Thermenland und Graz

Die etwa 16.400 km² große Steiermark teilt sich in 10 Regionen auf. Für einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub besonders zu empfehlen, sind das Steirische Thermenland und die Region Graz in der Oststeiermark. Graz hat knapp 300.000 Einwohner und ist somit Österreichs zweitgrößte Stadt. Die Altstadt von Graz und das Schloss Eggenberg gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und seit 2011 ist Graz sogar "UNESCO City of Design". Berühmt ist die Landeshauptstadt zudem für seine roten Dächer und den Uhrturm sowie abwechslungsreiche Bauwerke, ein entspanntes, fast südländisches Flair und den Ruf "Genussstadt" zu sein. In das Steirische Thermenland sind es von Graz aus nur etwa 65 km. Hier erwarten den Urlauber sechs verschiedene Thermalbäder inklusive Wellness-Angebote sowie romantische Weinstraßen, die zu einem genießerischen Urlaub voller Köstlichkeiten und Entspannung einladen.

Schladming-Dachstein und Ausseerland-Salzkammergut

Auch im Westen der Steiermark gibt es besonders reizvolle Regionen: Schladming-Dachstein und Ausseerland-Salzkammergut. Die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt zwar im Westen der Steiermark, aber im Herzen – also ziemlich genau in der Mitte – von Österreich. Es bietet einige Seen, wie den Kammer- oder den Altaussee sowie die sehenswerten Orte Altaussee, Bad Aussee und Grundlsee. Ein besonderes Highlight ist das alljährliche Narzissenfest. Außerdem liegt gleich südlich der Region der Dachstein mit fast 3.000 Metern, welcher zu Aktiv- und Natururlaub einlädt.

Aktuelle Meldungen: Steiermark

23.02.2017, Alpenurlaub, Spartipp

Sparen im Urlaub - Mit kostenlosen Bonuskarten sind viele Angebote gratis

In vielen Ferienregionen in Österreich gibt es Bonuskarten, mit denen man viele Attraktionen vor Ort gratis oder ermäßigt nutzen kann. Die Karte erhält man kostenlos bei Übernachtung in einem Partnerbetrieb.


Hotel-Tipps
Steiermark
Hotel
Hotel Magnus Klause
ab € 42,– pro Tag
Mariazell – Österreich
  • Keine Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Sportpension Reiter
ab € 55,– pro Tag
Donnersbach – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Natur & Wellnesshotel Höflehner
ab € 108,– pro Tag
Haus im Ennstal – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Steiermark
Bade-Paradies Ramsau am Dachstein
Bäder & Gesundheit
Bade-Paradies Ramsau am Dachstein
Entspannung im Bade-Paradies und der Sauna-Oase Das ...
Gewässer
Mühlner Badesee
Der Mühlner Badesee liegt ca. 1 km nördlich von Mühlen. ...
Alpaca-Ranch En Colores
Freizeitparks
Alpaca-Ranch En Colores
Die Alpaca-Ranch En Colores in Bad Gams beherbergt ...
Salza-Stausee
Wassersport
Salza-Stausee
Inmitten der eindrucksvollen Berglandschaft befindet ...
Schlechtwetter-Tipps für Steiermark
Museen
Volkskundemuseum Graz
Das Museum enthält die älteste und umfangreichste ...
Benediktinerabtei Seckau
Religiöse Stätten
Benediktinerabtei Seckau
Die Benediktinerabtei blickt auf eine über 800-jährige ...
Bauwerke
Wallfahrtsbasilika Mariazell
1157 wurde ein Mönch als Seelsorger in die Gegend ...
Schloss Farrach
Burgen & Schlösser
Schloss Farrach
Das Schloss Farrach in Zeltweg wurde von 1670 bis ...