Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Läuferspitze

Klettern in Grän-Haldensee

Bild Läuferspitze
Blick vom Sefensattel auf die Läuferspitze © Kauk0r, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die 1.958 m hohe Läuferspitze ist ein Berg im österreichischen Teil der Allgäuer Alpen. Nördlich des Tannheimer Tals gelegen, erhebt er sich inmitten der Tannheimer Berge. Zusammen mit dem Hallerschrofen und dem Schartschrofen bildet die Läuferspitze den Westrand der Raintals, ebenso wie die Gemeindegrenze zwischen Grän im Westen und Musau im Osten.

Füssener Jöchle - Ausgangspunkt zum Kletterpark Läuferspitze

Der am häufigsten genutzt Aufstieg zur Läuferspitze, der Normalweg, beginnt am Füssener Jöchle, das als Sattel zwischen Läufer- und Sefenspitze liegt. Von Grän aus besteht die Möglichkeit, zu Fuß oder mit der Seilbahn auf das Jöchle und zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Für Wanderer gibt es zwei Varianten, das Füssener Jöchle zu erreichen, einen direkten, aber steilen Weg oder eine lange, aber flache Strecke. Anfangs verlaufen beide Routen gemeinsam, bis sie sich nach ca. einer halben Stunde trennen.

Die längere Tour führt dann nach rechts in Richtung Adlerhorst und benötigt ca. drei Stunden, die kürzere ist zwar ebenfalls gut begehbar, der Anstieg beträgt im Schnitt allerdings 19 Prozent.

Routen zum Gipfelkreuz Läuferspitze

Das Gipfelkreuz auf der Läuferspitze
Gipfelkreuz / © Kauk0r, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vom Füssener Jöchle führt die Route im Schwierigkeitsgrad eins über den Nordgrat hinauf zur Läuferspitze. Sie weist bereits zu Beginn etwas felsiges, alpines Gelände auf und führt dann über einige leichte Kletterstellen, die mit Drahtseilen gesichert sind. Begehbar ist die Strecke von Mai bis September und erfordert Wanderschuhe, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Eine anspruchsvollere Tour ist vom Südosten möglich, hier muss allerdings eine kleine Felswand mittels Eisenketten erklettert werden, was dem Schwierigkeitsgrad zwei entspricht.

Vom Gipfelkreuz der Läuferspitze bietet sich dem Bergsteiger ein wunderbarer 360 Grad Rundumblick auf das Tannheimer Tal, dessen Berge und den Forggensee. Unterhalb des Kreuzes befinden sich in der schroffen 40 Meter hohen Wand 14 verschiedene Kletterrouten, deren Schwierigkeitsgrad zwischen vier bis acht liegen.


Besucherkommentare Läuferspitze

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Läuferspitze" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Tourismusinformation Grän-Haldensee

Dorfstraße 1 6673 Grän Österreich

Tel.: +43 5675 6285

info@tannheimertal.com Homepage

Weitere Highlights Tannheimer Tal

Via Mala

Ein Dorf mitten im Hotel Das Erlebnisrestaurant Via ...

Tanni Kinderclub

Der Tanni Kinderclub in Tannheim öffnet in den Sommerferien ...

Felixe Minas Haus

Das Felixe Minas Haus ist ein einzigartiges Bauernmuseum ...

Wasserwelt Haldensee

Mitten im Tannheimer Tal liegt der von einer beeindruckenden ...

Day SPA Jungbrunn

Im Jungbrunn SPA können Besucher auf 7.000 m² Entspannung ...

Alle Highlights in Tannheimer Tal anzeigen