Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Panoramaweg Südalpen

Wandern in St. Kanzian

Bild Panoramaweg Südalpen
Panoramaweg Südalpen © TVB St. Kanzian am Klopeiner See

Der Panoramaweg Südalpen verläuft grenzüberschreitend von Österreich nach Slowenien und führt durch drei Urlaubsregionen, das Carnica Rosental, den Klopeiner See in Südkärnten sowie das Lavanttal. 17 Etappen sind auf der Strecke von über 226 Kilometer angelegt und über 13.500 Höhenkilometer sind hier zu bewältigen. Dieser Panoramaweg führt von Rosenbach über Bad Eisenkappel, Solcava nach Mühlen und Wolfsberg in der Steiermark.

Panoramablicke sorgen für atemberaubende Eindrücke

Auf dem Kamm der Karawanken bis zur Saualm erreichen die Wanderer den höchsten Punkt, den Zirbitzkogel mit 2.390 Metern sowie den tiefsten Punkt, Lavamünd mit 350 Metern. Auf dem Panoramaweg Südalpen liegen unzählige landschaftliche Schönheiten, grüne Täler, Wälder und eingebettete Seen, idyllische Almen, saftige Wiesen und schroffe Felsen wechseln sich auf dem Weg ab. Mit diesem Panoramaweg wird dem Wanderer die Möglichkeit gegeben, die Saualpen und die Karawanken von ihrer wildromantischen Natürlichkeit kennenzulernen.

Die 17 Etappen des Panoramawegs Südalpen

  1. von Rosenbach über Rosenbachsattel nach Koca na Golici
  2. von Koca na Golici über Hochstuhl nach Klagenfurter Hütte
  3. von Klagenfurter Hütte über Bodental zum Gasthof Deutscher Peter
  4. vom Gasthof Deutscher Peter über Eselsattel und Pischenzasattel nach Koschutahaus
  5. vom Koschutahaus über Potoksattel und Schaidasattel nach Zell-Terkl
  6. von Zell-Terkl über Schaidasattel und Hochobir zur Eisenkappler Hütte
  7. von Eisenkappler Hütte über Pruggersteig nach Bad Eisenkappel
  8. von Bad Eisenkappel über Kupitzklamm und Heiligengeistsattel zum Sv. Duh/Gasthof Rogar
  9. vom Sv. Duh/Gasthof Rogar über Uschowa, Obel Kamen, Govseva Planina, Gasthof Kumer und Luschaalm zum Gasthof Riepl
  10. vom Gasthof Riepl über Luschaalm, Feistritzer Spitze, Kniepssattel, Siebenhütten, Petzen Talstation, Dolintschitschach und Ebersdorf nach Bleiburg
  11. von Bleiburg nach Lavamünd
  12. von Lavamünd nach St. Paul zum Gasthof Rabensteiner
  13. von St. Paul, dem Gasthof Rabensteiner zur Pension Töfferl und Griffner Berg
  14. von der Pension Töfferl und Griffner Berg zur Wolfsberger Hütte
  15. von der Wolfsberger Hütte zum Naturfreundehaus Klippitztörl
  16. vom Naturfreundehaus Klippitztörl zur St. Martiner Hütte
  17. von der St. Martiner Hütte über Zirbitzkogel zur Tonnerhütte

Besucherkommentare Panoramaweg Südalpen

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Panoramaweg Südalpen" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

TVB St. Kanzian am Klopeiner See

Schulstraße 10 9122 St. Kanzian am Klopeiner See Österreich

Tel.: +43 4239 2222 Fax: +43 4239 222233

info@klopeinersee.at Homepage

Weitere Highlights Klopeiner See - Südkärnten

Klopeiner See

Ein See mit Schwimmbadtemperatur Der Klopeiner See ...

Werner Berg Museum

Das Werner Berg Museum befindet sich am östlichen ...

Trögerner Klamm

Spektakuläre Steine und Bäche Die Trögerner Klamm ...

Sonnegger See

In der Jaunataler Seenplatte Der Sonnegger See liegt ...

Stift Eberndorf

Einst ein Chorherrenstift der Augustiner Das Stift ...

Alle Highlights in Klopeiner See - Südkärnten anzeigen