Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Petzen

Landschaften in Bleiburg

Bild Petzen
Blick auf den Bergsee am Petzen © TVB St. Kanzian am Klopeiner See

Der Berg Petzen ist nicht einfach nur ein Berg, sondern eine Gebirgsgruppe im Grenzgebiet zwischen Österreich und Slowenien. Er ist der Familienberg Kärntens und ein beliebtes Ausflugsziel.

Beeindruckende Felsabbrüche

In den Karawaken südlich der Stadt Bleiburg erhebt sich dieses imposante Bergmassiv mit seinen Zweitausendern. Der mit 2.126 m höchste Zweitausender ist der Kordeschkopf, direkt an der Grenze. Auch die Gipfel der Knieps- und Wackendorfer Spitze und der Freistritzer Spitze knacken die Zweitausendermarke.

Der Name Petzen leitet sich vermutlich von einem althochdeutschen Frauennamen ab. Prägend für den Berg Petzen sind die steil abfallenden Felswände, beeindruckende Felsabbrüche im Süden und Norden sowie weitläufige Latschenfelder und blühende Almwiesen. Dank seiner besonderen Flora gehören die Petzen zum europäischen ökologischen Netz Natura 2000.

Outdoor-Eldorado Petzen

Die Petzen, um die sich viele Sagen und Mythen ranken, sind ganzjährig Anziehungspunkt für Wanderer, Kletterer, Mountainbiker und andere Freizeitsportler. Auf abwechslungsreichen Wandersteigen können die Petzen zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden. Für Wanderer sind vor allem die hohe Feistritzer Spitze und der hohe Kordeschkopf empfehlenswert.

Aufgrund der vorherrschenden thermischen Verhältnisse fühlen sich hier auch Extremsportler wie Paragleiter zu Hause. Bei einem Tandemflug mit dem Gleitschirm zeigt sich das Bergmassiv mit seiner traumhaften Umgebung aus der Vogelperspektive.

Weitere Freizeitmöglichkeiten

Besonders beliebt bei Familien ist der Rundwanderweg um den malerischen Bergsee. Von den einst 1.000 km langen Bergwerksstollen sind 5 km in Begleitung eines Knappen der Öffentlichkeit zugänglich. Hier werden neben Stollenbiken auch Kanufahrten angeboten, die unvergessliche Eindrücke hinterlassen.

Mit der Kabinenbahn Petzen gelangt man zur Aussichtsstelle Siebenhütten und kann inmitten unberührter Natur grandiose Aussichten auf die umliegenden Berge bis hin zum Großglockner genießen. Für das leibliche Wohl sorgen gemütliche Almhütten und Gasthöfe. Lagerfeuerromantik und traumhafte Sonnenaufgangswanderungen runden das vielfältige Angebot auf dem Berg Petzen ab.


Besucherkommentare Petzen

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Petzen" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Petzen Bergbahnen GmbH

Unterort 52 9143 Bleiburg Österreich

Tel.: +43 4235 2246

office@petzen.net Homepage

  • Eintrittspreis

    Berg- und Talfahrt Erwachsene 16 EUR, Kinder 9 EUR

Weitere Highlights Klopeiner See - Südkärnten

Sonnegger See

In der Jaunataler Seenplatte Der Sonnegger See liegt ...

Trögerner Klamm

Spektakuläre Steine und Bäche Die Trögerner Klamm ...

Panoramaweg Südalpen

Der Panoramaweg Südalpen verläuft grenzüberschreitend ...

Stift Eberndorf

Einst ein Chorherrenstift der Augustiner Das Stift ...

Klopeiner See

Ein See mit Schwimmbadtemperatur Der Klopeiner See ...

Alle Highlights in Klopeiner See - Südkärnten anzeigen