Sie sind hier:

Stadtpfarrkirche St. Matthäus

Murau, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt


Am Schlossberg 8
8850 Murau
Österreich
Tel.: +43 3532 2489
murau@graz-seckau.at
http://murau.graz-seckau.at/pfarren/pfarre-murau

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

Täglich von 8 bis 18 Uhr

Die Stadtpfarrkirche St. Matthäus in Murau ist ein herausragendes Beispiel der Frühgotik in der Steiermark. Sie liegt oberhalb der Stadt auf halber Höhe am Schlossberghang und bietet einige sehenswerte Elemente.

Bau der Kirche

Mit dem Bau der Kirche wurde 1284 begonnen, gestiftet wurde sie von Freiherr Otto von Liechtenstein I. Die Weihung erfolgte im Jahr 1296, jedoch wurde noch jahrzehntelang am Gebäude gearbeitet. Später erfolgten weitere Umbauten, so wurde die Kirche im 17. Jahrhundert Zu- und Anbauten im Stil der Spätgotik erweitert.

Allerlei Sehenswertes

Sehenswert ist vor allem der Chor mit seinem Kreuzrippengewölbe und den schönen Schlusssteinen. Außerdem gibt es historische Fresken aus dem 14. Jahrhundert, eine Kreuzigungsgruppe im barocken Hochaltar aus dem Jahr 1500 und Statuen der elf Apostel an den Pfeilern. Die Kirche verfügt zudem über eine umfangreiche historische Orgel, eine Kanzel aus dem 18. Jahrhundert und einen modernen Kreuzweg, der von dem heimischen Künstler Hans Schattner geschaffen wurde.

Anzeige