Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Turmmuseum Oetz

Museen in Oetz

Bild Turmmuseum Oetz
Blick auf das Turmmuseum in Oetz © Arno Gisinger / Turmmuseum Oetz

Das Turmmuseum liegt in Oetz, dem Nordtiroler Alpendorf, das als historische Gerichtsstätte dem Ötztal seinen Namen gab. Das Turmmuseum Oetz präsentiert seinen Besuchern die ländliche Kultur und Geschichte anhand von Gemälden, Räumen und Möbelstücken aus verschiedenen Epochen, von der Romanik bis zur Neuzeit.

Das zentrale Museumsgebäude, der mächtige "Turm zu Oetz", wurde im Mittelalter von Landadeligen bewohnt. Später residierten hier die kirchlichen Herrscher des Ötztals, die Verwalter des Klosters Frauenchiemsee.

Die Vision der Gründer: Ötztaler Kunst und Kultur zeigen und bewahren

Hervorgegangen ist das Turmmuseum Oetz aus der privaten Sammlung von Johannes "Raffls Hans" Jäger, dem 2012 verstorbenen Museumsgründer. Jäger stellte die sorgfältig zusammengetragenen Kunstwerke zunächst in den 1980er Jahren auf seinem Bauernhof aus, bevor er mit den vielen hundert Exponaten den Turm bezog. Das Land Tirol ist seit 2003 Betreiber des Museums und entwickelt die Ideen von Jäger weiter, Gästen und Einheimischen die Nordtiroler Alltagskultur näher zu bringen.

Den Alltag im historischen Ötztal anhand von Bildern nacherleben

Religiöse Exponate im Turmmuseum Oetz
Religiöse Exponate / © Arno Gisinger / Turmmuseum Oetz

Schwerpunkt des Museums ist die alpine Landschaftsmalerei, die am Ende des 18. Jahrhunderts in Tirol aufkam. Auch die streng religiös geprägten Kunstwerke aus den Epochen davor haben ihren Platz im Turmmuseum Oetz. Die Bilder bringen den Besuchern die wechselvolle Geschichte des Ötztals, die Religiosität im Angesicht der rauen Bergwelt sowie die forst-, land- und fremdenverkehrswirtschaftliche Erschließung und Nutzung näher.

In den Gemälden und Skulpturen werden die Schönheit der Ötztaler Alpen, der harte Alltag und die Lebensart der Bewohner veranschaulicht. Wechselnde Sonderausstellungen zeigen zeitgenössische und historische Fotografien, regionale Volkskunst oder bildhauerische Werke von Künstlern aus dem Ötztal.


Besucherkommentare Turmmuseum Oetz

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Turmmuseum Oetz" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Turmmuseum Oetz

Schulweg 2 6433 Oetz Österreich

Tel.: +43 5252 20063

info@turmmuseum.at Homepage

  • Öffnungszeiten

    Anfang Juni bis Ende Oktober, Mi-So 14 bis 18 Uhr

  • Eintrittspreis

    Erwachsene 5 EUR, Kinder 2 EUR

Weitere Highlights Ötztal

Hinterer Brochkogel

Der Hintere Brochkogel ist 3.623 m der dritthöchste ...

Rofenhöfe bei Vent

Die als Rofenhöfe bekannten Bergbauernhöfe der Wohnsiedlung ...

Wildspitze

Die Wildspitze ist mit 3.768 Metern nach dem Großglockner ...

Widiversum Hochoetz

Im Juni 2016 ist der Startschuss für ein neues Abenteuerland ...

Hintere Schwärze

Die Hintere Schwärze oder "Cima Nera" ist der vierthöchste ...

Alle Highlights in Ötztal anzeigen