Anras, Österreich

Liegt auf:1261 m

Einwohner:1261

Wetter für Anras, heute (01.10.2022)
Prognose: Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
...
Früh - 06:00

5°C30%

...
Mittag - 12:00

13°C10%

...
Abends - 18:00

9°C30%

...
Spät - 24:00

7°C70%

Die Gemeinde Anras zählt zu den schönsten Orten in Osttirol. Sie liegt in großartiger landschaftlicher Lage auf der Sonnenterrasse an der Pustertaler Höhenstraße. Die Höfe und Ansiedlungen von Anras liegen weit verstreut vom unteren Tal bis in Höhen von rund 1.200 Metern. Besiedelt ist das Gebiet schon seit mehr als 2.000 Jahren. Zahlreiche Funde geben Auskunft über die lange Geschichte dieses reizvollen Ortes. Obschon ländlich und ruhig gelegen, ist Anras lediglich 15 Kilometer von der Stadt Lienz entfernt und gut per Auto zu erreichen. Rund 1.300 Einwohner zählt das bezaubernde Dorf heute, das früher als "Kornkammer des Pustertals" bekannt war. Heute locken malerische Gassen, hübsche Häuser und natürlich Berge, Wiesen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten immer mehr Besucher in den Ort.

Auf der Sonnenseite des Pustertales

Anras ist ein wunderschöner Ort. Das Gemeindegebiet reicht vom Defereggengebirge bis zu den Lienzer Dolomiten. Deren Berge bilden eine fantastische Kulisse für Anras auf der Sonnenseite des Pustertales. Den atemberaubenden Ausblick auf die Berge kann man am besten von der Pustertaler Panoramastraße aus genießen. Malerisch fließt die Drau, eine der längsten Nebenflüsse der Donau, durch die herrliche Berglandschaft von Anras. Es ist kein Wunder, dass sich die Besucher in dieser Landschaft das ganze Jahr über wohlfühlen. Wiesen und Berge kann man am besten auf den beschilderten Wanderwegen zu Fuß erkunden. Unterwegs laden Gaststätten zum Verweilen und zur Stärkung ein.

Schloss Anras

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Anras ist das gleichnamige Schloss, das auch Pfleghaus Anras genannt wird. Es thront hoch über dem Ort und ist schon von Weitem zu sehen. Dieses ehemalige Verwaltungsgebäude war einst die Sommerresidenz und der Verwaltungssitz der Bischöfe von Brixen. Es gilt als eines der bedeutendsten historischen Baudenkmäler von ganz Osttirol. Rund 600 Jahren lang, von 1200 bis in das Jahr 1803, war Anras die Residenzstadt der Brixener Bischöfe. Hier wurde Politik gemacht. Ihre Macht ist noch heute in der großartigen Architektur des Schlosses zu erkennen. Das Schloss selbst kann besichtigt werden und bietet wechselnde Ausstellungen an.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Anras

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Heinfels

Anras, Hochpustertal - Osttirol

Natur

...
Thurntaler

Anras, Hochpustertal - Osttirol

Wandern & Bergsport

...
Karnischer Höhenweg

Anras, Hochpustertal - Osttirol

Natur

...
Villgratental

Anras, Hochpustertal - Osttirol

Sport & Freizeit

...
Wichtelpark Sillian

Anras, Hochpustertal - Osttirol

Sport & Freizeit

...
Heilquelle Aigner Badl

Hochpustertal - Osttirol, Tirol

Essen & Trinken

...
Loacker Genusswelt

Hochpustertal - Osttirol, Tirol

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusbüro Sillian
Gemeindehaus 86
9920 Sillian
Österreich
Tel.: +43 50 212300