Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Außervillgraten, Österreich

liegt auf 1287 m

Wettervorhersage für Außervillgraten in / Tirol
Freitag, den 22.09.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

Wetter:
Temperatur:3°C14°C11°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Ruhe und Idylle

Außervillgraten ist ein kleines Bergdorf mitten in den Osttiroler Bergen im Hochpustertal. Der Ort hat sich seinen typischen Dorfcharme und seine Traditionen erhalten, schmucke Bauernhäuser prägen das Dorfbild: Nicht umsonst hat Ausservillgraten eine Auszeichnung für seine Umwelt-, Kultur- und Ortspflege erhalten.

Geschichtliches

1827 wurde in Außervillgraten die erste Güterseilbahn Tirols errichtet, doch weitere Modernisierungen ließen lange auf sich warten. Erst im Jahr 1927 bekam Außervillgraten elektrischen Strom. Durch die Erschließung des Skigebietes am Thurntaler kam der Tourismus in das Bergdorf. Heute ist Außervillgraten vor allem als Bergsteigerdorf beliebt.

Urlaub auf der Alm

Blick auf Außervillgraten
Blick auf Außervillgraten © Peter Leiter (CC BY 3.0) via Wikimedia Commons

Besonders prägend für die Bergwelt der Region sind die vielen Almen, die allesamt liebevoll renoviert sind und heute zum Teil auch an Urlauber vermietet werden. Hier können sie einen einfachen, naturverbundenen Urlaub in den Bergen verbringen und den rustikalen "Luxus" mit kaltem Fließwasser, einem Holzherd und viel Gemütlichkeit und Ruhe inmitten der herrlichen Bergwelt genießen. So gibt es in Außervillgraten auch kein Hotel, übernachtet werden kann "nur" in Pensionen, Gasthöfen und Ferienwohnungen.

Wanderfreuden

Das Wandergebiet im Villgratental bietet im Sommer ein wunderschönes Panorama-Wandergebiet mit unzähligen Möglichkeiten für Wanderer und Bergsteiger. Besonders der Thurntaler Rundwanderweg ist hier sehr beliebt und hat vom Land Tirol das Bergwege- Gütesiegel im Rahmen der Aktion "Sicheres Bergwandern in Tirol" erhalten. Die Auszeichnung wird vergeben für die besondere Naturschönheit einer Route und die Pflege und Markierung des Wegs.

Sehenswertes

Schön ist die Pfarrkirche St. Gertraud, die wie der zugehörige Friedhof denkmalgeschützt ist. Außerdem gibt es einige kleinere Kapellen im Ort. Eine Zeitreise kann man auf dem Bauernhof Wurzer machen: Der Hof existierte bereits um 1433 und heute kann man dort eine Waschküche, eine Säge- und eine Getreidemühle besichtigen. Eine besondere Tradition ist das Sternsingen im Villgratental, das seit 2010 zum Immateriellen UNESCO-Welterbe zählt.



Schönwetter-Tipps für Außervillgraten
Wichtelpark Sillian
Freizeitparks
Wichtelpark Sillian
Der Wichtelpark Sillian ist ein kleiner Freizeitpark ...
Naturpark Drei Zinnen Dolomiten
Naturparks
Naturpark Drei Zinnen Dolomiten
Der Naturpark Drei Zinnen Dolomiten - Ein UNESCO Welterbe ...
Alpenblumenweg Oberseite
Wandern
Alpenblumenweg Oberseite
Alpenblumen und ein herrliches Panorama – das bietet ...
Freilichtmuseum Bellum Aquilarum
Museen
Freilichtmuseum Bellum Aquilarum
Eine Geschichte des Kriegs - das Freilichtmuseum Bellum ...
Schlechtwetter-Tipps für Außervillgraten
Archäologisches Talschaftsmuseum St. Jakob
Museen
Archäologisches Talschaftsmuseum St. Jakob
Der Musikpavillon von St. Jakob im idyllischen Osttiroler ...
St. Justina
Religiöse Stätten
St. Justina
Die Pfarrkirche St. Justina, Namensgeberin einer nur ...
Heilquelle Aigner Badl
Bäder & Gesundheit
Heilquelle Aigner Badl
Wellness auf ursprüngliche Art: Im einzigen noch erhaltenen ...