Eggental

Höhenausdehnung: 300 m - 2200 m
Rosengarten
Rosengarten  © Eggental Tourismus Gen./Helmuth Rier
Vollbild
Sommerporama Eggental
Sommerporama Eggental  © Eggental Tourismus
Vollbild
Sommerporama Eggental
Sommerporama Eggental  © Eggental Tourismus
Vollbild
Latemar
Latemar  © Eggental Tourismus Gen./Jens Staudt
Vollbild
Karer See im Herbst
Karer See im Herbst  © Eggental Tourismus Gen./Thomas Monsorno
Vollbild
Wandern auf der Latemarwiese
Wandern auf der Latemarwiese  © Eggental Tourismus Gen./Helmuth Rier
Vollbild
Cabrio-Seilbahn Tiers
Cabrio-Seilbahn Tiers  © Eggental Tourismus Gen./Helmuth Rier
Vollbild
Eggentaler Bergkino im Rosengarten
Eggentaler Bergkino im Rosengarten  © IDM/Alex Filz
Vollbild
Wanderpause in Deutschnofen
Wanderpause in Deutschnofen  © Eggental Tourismus Gen./Thomas Monsorno
Vollbild
Mountainbiken mit der Familie
Mountainbiken mit der Familie  © Eggental Tourismus Gen./Jens Staudt
Vollbild
Klettersteig im Eggental
Klettersteig im Eggental  © Eggental Tourismus Gen./StorytellerLabs
Vollbild
Berghütte Oberholz
Berghütte Oberholz  © IDM/Alex Filz
Vollbild
Maria Weissenstein
Maria Weissenstein  © Eggental Tourismus Gen./StorytellerLabs
Vollbild

Wetter in Welschnofen-Karersee

Heute, 30.05.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
10°C
60 %
Mittag
13°C
85 %
Abend
11°C
85 %
Unterkunft-Empfehlung
...
Residence Ulrike

 Welschnofen-Karersee, Südtirol, Italien
 Internet  Sauna  TV

ab 58€

Anzeige

-
-

-

-

Webcams in Eggental

Alpe Lusia im Fleimstal

 k.A.

Carezza

 k.A.

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Eggental

Ferienregion Eggental

Sagenumwobene Bergwelt

Die Südtiroler Tourismusregion Eggental liegt im Südwesten der Dolomiten.

Der Frühsommer beginnt in den tieferen Lagen (800 m) bereits im April, in den Höhenlagen (1.600 m) Mitte Juni. Die warme Jahreszeit endet im Spätherbst, Anfang November. Die Region ist auch reich an kleinen und großen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Ausflugszielen.

Aktiv im Urlaub

Zwischen den Gebirgsketten Rosengarten und Latemar gibt es Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade. In den niedrigen Lagen beginnt die Bikesaison schon Anfang April, in den höheren Gebieten sind die Wege ab Ende Mai befahrbar. Forst- und Waldwege führen von 300 bis hinauf auf 2.200 Höhenmeter. Für Anspruchsvolle wechseln sich endlose Singletrails mit aufregenden Downhills und schwierigen Trials ab.

Südtirols einzige 18-Loch-Golfanlage in Petersberg (1.200 m) und der 9-Loch-Golfplatz Karersee (1.600 m) gehören zu den schönsten Golfplätzen in den Alpen. Warum nicht einmal die Gegend auf dem Rücken der Pferde erkunden? Die Reitbetriebe der Region bieten Unterricht, Ausritte und Tagestouren an.

Kultur

Die Tourismusregion Eggental ist reich an kleinen und großen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Ausflugszielen. Als Tipp gilt das St.-Helena-Kirchlein in Deutschnofen, der Wallfahrtsort Maria Weissenstein, Südtirols erste und einzige Sternwartein Gummer und das Heimatmuseum in Steinegg. Übrigens hat hier die Legende von König Laurin ihren Urspung, im Abendrot kann man den Rosengarten leuchten sehen.

Grenzenloses Skivergnügen

Zwischen Rosengarten und Latemar, in der sagenhaften Welt der Dolomitenberge, liegen die beiden Skigebiete Ski Area Carezza Dolomites (12 Liftanlagen, 40 km Piste) und Ski Center Latemar (18 Liftanlagen, 49 km Piste). Schneeschuhwanderer erfahren eine neue Variante der Winterfitness. Und mit 300 Sonnentagen im Jahr urlaubt es sich auf der Südseite der Alpen einfach besser. Wöchentlich geführte Schneeschuhwanderungen werden in Welschnofen-Karersee und in Deutschnofen angeboten. Spezielle Schneeschuhwanderangebote gibt es von Januar bis März.

Praktisch: Guest Pass Eggental & Mountain Pass

Mit dem Guest Pass Eggental kann man im Eggental und in ganz Südtirol kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. So trägt man dazu bei, die einzigartige Natur zu schützen und den Individualverkehr zu reduzieren. Den Pass erhält man als Gast eines der Mitgliedsbetriebe der Eggentaler Tourismusvereine.

Wer die Sommerbergbahnen der Region ausgiebig nutzen will, für den lohnt sich der Mountain Pass: Damit kann man die 17 Aufstiegsanlagen an den drei Dolomitenbergen Rosengarten, Latemar und Schlern uneingeschränkt im Geltungszeitraum nutzen. Der Pass ist für 3 innerhalb 7 Tagen oder 5 innerhalb von 7 Tagen erhältlich und kostet ab 59 Euro.

Das Familienprogramm im Südtiroler Eggental: Ein riesengroßer Spielplatz

Das Südtiroler Eggental ist für Kinder ein großer Abenteuerspielplatz: Auf den Bauernhöfen können sie das alltägliche Leben der Bauern entdecken, in der Natur die Dolomitenwälder erforschen, im Minigolf-Labyrinth spielen, im Hochseilgarten die eigenen Grenzen überwinden oder bei einer Fackelwanderung oder im Reitstall neue Erfahrungen machen. So kommt garantiert keine Langeweile auf.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in Eggental

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Waldhochseilgarten Obereggen

Eggental, Südtirol

Sport & Freizeit

...
Golf Club Carezza

Eggental, Südtirol

Natur

...
Karer See

Eggental, Südtirol

Sehenswürdigkeiten

...
Heimatmuseum Steinegg

Eggental, Südtirol

Sehenswürdigkeiten

...
Burg Karneid

Eggental, Südtirol

Sehenswürdigkeiten

...
Maria Weissenstein

Eggental, Südtirol

Angebote in Eggental

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Eggental Tourismus Gen.
Dolomitenstraße 4
39050 Welschnofen
Italien
Tel.: +39 0471 619500

...

Ort

Deutschnofen-Obereggen-Eggen

Eggental

Einwohner: 3566 Höhe: 1350 m

...

Sport & Freizeit

Golf Club Petersberg

Deutschnofen-Obereggen-Eggen, Eggental

Der 1.200 Meter hoch gelegene Golfplatz Petersberg ist die älteste 18-Loch Golfanlage in Südtirol. Dank seiner bevorzugten Lage auf einem Hochplateau erschließt sich vom Golf Club Petersberg ein faszinierender Blick auf die Berge. Geprägt wird der Golfplatz durch seinen alten Baumbestand und die Greens die sich hinter raffinierten Dog-legs oder Föhren verstecken.
...

Sport & Freizeit

Waldhochseilgarten Obereggen

Deutschnofen-Obereggen-Eggen, Eggental

Klettern im Hochseilgarten in den DolomitenEin Erlebnistipp in der Ferienregion Rosengarten Latemar, im UNESCO Weltnaturerbe der Dolomiten gelegen, ist der Besuch des Waldhochseilgartens von Obereggen! Sportliches Interesse, spielerische Neugier, erlebnisorientiertes Leben, Selbsterfahrung auf physischer und emotionaler Ebene sowie das Ausloten von eigenen Grenzen werden hier zu einem unvergesslichen Erlebnis!Der Waldhochseilgarten von Obereggen bietet vier abwechslungsreiche Parcours, 30 Stationen über Netze, Brücken und schwankende Baumstämme vom Baum zu Baum sowie eine rasante Abfahrt auf einer rund 90 Meter langen Zipline - ein tolles Gefühl!Mindestkörpergröße für Waldhochseilgarten: 1,15 m
...

Ort

Welschnofen-Karersee

Eggental

Einwohner: 1910 Höhe: 1182 m

Essen & Trinken

Hofkäserei Learner

Deutschnofen-Obereggen-Eggen, Eggental

Mitten zwischen Wiesen und Wäldern liegt der Lehrnerhof mit seiner Hofkäserei. Für die Käseproduktion wird ausschließlich frische Milch vom Hof selbst verwendet. Von der guten Qualität der Käsesorten zeugen auch mehrer Auszeichnungen, unter anderem als bester südtiroler Bergkäse.
...

Sehenswürdigkeiten

Heimatmuseum Steinegg

Steinegg, Eggental

Das Museum Steinegg bietet Ihnen einen unvergesslichen Ausflug in die Tiroler Geschichte. Das bäuerliche Leben, deren Verwurzelung in der Religion, die verschiedenen, fast vergessenen Handwerksberufe, sowie die schmerzhaften Erinnerungen an die Kriege sind nur ein Teil der liebevoll gesammelten Exponate.Bei der Reise durch die alten Stuben, Kammern und Arbeitsräume verspürt man das einfache Leben hautnah und ist fasziniert vom Umgang unserer Vorfahren mit der Natur. Präzise Details geben dem Museum einen besonderen Charakter. Einzigartig ist die Auferstehungskapelle, welche mit wertvollen Statuen und anderen sakralen Schätzen ausgestattet ist. Das Heimatmuseum Steinegg zählt zu den schönsten seiner Art in Südtirol.Die Besichtigung des Museums ist nur mit Führung möglich!
...

Sport & Freizeit

Golf Club Carezza

Welschnofen-Karersee, Eggental

Der Golf Club Carezza befindet sich am Fuße des Dolomitenmassivs des Rosengartens auf 1.600 Metern Höhe. Auf dem alpinen 9-Loch Golfplatz haben bereits Kaiserin Sissi und Winston Churchill während ihrer Golfpartie den einmaligen Sonnenuntergang am Rosengarten bewundert. Ein absolutes Highlight und der sportliche Höhepunkt auf dem Golfplatz Karersee ist der alljährlich stattfindende "Alpine Iron Man". Während des 12stündigen Marathon-Turniers müssen die Teilnehmer nonstop über 54 Löcher ihre Konzentration und Ausdauer beweisen.
...

Sehenswürdigkeiten

Burg Karneid

Steinegg, Eggental

Die Burg Karneid ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Gemeinde. Erbaut wurde sie um das Jahr 1200 von den Herren Greifenstein. Die Burg liegt in 420 Metern Höhe über dem Eggental und wurde auf einem steilen Felshügel erbaut und war deshalb besonders gut vor Angriffen geschützt. Die Burganlage ist gut erhalten und zählt zu den schönsten Südtirols. Schön sind der Hof mit Brunnen, Freitreppen und die zweigeschossige Loggia.Die Anlage kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Besichtigungen werden im April, Mai, Juni, September und Oktober angeboten, jeden Freitag um 15:00 und um 16:30 Uhr. Eine telefonische Voranmeldung ist nötig, die Teilnahme kostet 7 Euro für Erwachsene bzw. 5 Euro für Schüler und Senioren.
...

Natur

Karer See

Welschnofen-Karersee, Eggental

Der Karer See im Eggental liegt auf 1.520 m Höhe in der Nähe des Örtchens Karersee unterhalb des Latemarmassivs. Bekannt ist der See nicht nur wegen seiner idyllischen Lage, sondern vor allem wegen der wechselnden Wasserfarbe, die mal smaragdgrün, mal gelb leuchtet.Der See ist - abhängig vom Wasserstand je nach Jahreszeit - bis zu 300 m lang, 140 m breit und 22 m tief. Gespeist wird der See von unterirdischen Quellen. Der Karer See ist ein geschütztes Naturdenkmal, es ist daher nicht erlaubt, im See zu schwimmen oder die Umzäunung zu übertreten.Die Nixe vom Karer SeeDie Nixe vom Karer See ist eine Sage, die man sich über das Gewässer erzählt: Einst lebte eine Wasserjungfrau im Karer See. Der Hexenmeister von Masaré verliebte sich in die Nixe und wollte sie entführen, erwischte sie aber nicht. Daraufhin gab ihm die Hexe Langwerda den Rat, sich als Juwelenhändler zu verkleiden, vom Rosengarten nach Latemar einen Regenbogen zu schlagen und so die Nixe anzulocken und zu entführen. Der Hexenmeister tat wie geheißen, vergaß allerdings, sich zu verkleiden. So bestaunte die Wasserjungfrau zwar den Regenbogen und die Edelsteine, bemerkte jedoch den Zauberer am Ufer, tauchte in den See und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Der Hexenmeister war darüber so wütend, dass er den Regenbogen vom Himmel riss, ihn zerschmetterte und die Stücke samt der Juwelen in den See warf. Seitdem schimmert der See bis heute in den prächtigsten Regenbogenfarben und wird von den Ladinern “Lech de l‘ercaboan” (Regenbogensee) genannt.
...

Ort

Steinegg

Eggental

Einwohner: 3307 Höhe: 820 m

...

Sehenswürdigkeiten

Sternwarte und Observatorium Gummer in Südtirol

Steinegg, Eggental

Sternwarte und Sonnenobservatorium Gummer in SüdtirolEin Erlebnis in Ihrem Südtirol-Urlaub: Die Sternwarte "Max Valier" mit dem Sonnenobservatorium "Peter Anich". Hier erhalten Sie Einblicke in die Welten des Weltraums, faszinierende Ansichten unserer Sonne und Tipps zur praktischen Himmelsbeobachtung.Führungen: Führungen ganzjährig an jedem Donnerstag Abend. Anmeldung zu den Führungen erforderlich unter der Rufnummer +39 0471 610020, Sonderführungen sind am Mittwoch oder Freitag nach Vereinbarung möglich.Sonnenbeobachtung: Das Sonnenteleskop öffnet periodisch seine Tore und zwar jeweils an einem Sonntag nachmittags. Termine dazu finden Sie rechtzeitig auf der Homepage der Sternwarte.Geführte Wanderungen: Jeden Freitag mit Beginn um 10:30 Uhr geführte Wanderung auf dem Planetenweg und Führung durch die Sternwarte mit Informationen aus der Astronomie und über die Tätigkeiten auf der Sternwarte. Anmeldung beim Planetarium Südtirol.
...

Sehenswürdigkeiten

Maria Weissenstein

Deutschnofen-Obereggen-Eggen, Eggental

Maria Weissenstein ist ein Wallfahrtsort im Eggental. Hier soll dem Einsiedler Leonhard Weißensteiner im Jahr 1553 nach eine Sturz in eine Schlucht die Muttergottes erschienen sein. Danach baute er ihr eine Kapelle, aus der sich der heutige Pilgerort entwickelte. Auch ein Papst war hier schon zu Gast: Im Juli 1988 besuchte Papst Johannes Paul II Maria Weissenstein.Die Wallfahrtsbasilika Maria Weissenstein stammt aus der Barockzeit und besitzt viele Kunstschätze. Dazu gehört das Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergottes, das im August 1885 vom damaligen Bischof von Trient neu gekrönt wurde. Sehenswert sind auch der Hochaltar, der mit Blattgold und -silber überzogen ist und die Gewölbe-Fresken von Adam Mölk. Eindrucksvoll sind die vielen Votivbilder am Seiteneingang zur Kirche, die von der Dankbarkeit der vielen Gläubigen zeugen, die im Laufe der Jahrhunderte hier Hilfe gesucht haben.
Kontakt zur Ferienregion

Eggental Tourismus Gen.
Dolomitenstraße 4
39050 Welschnofen
Italien
Tel.: +39 0471 619500