Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Nendaz, Schweiz

liegt auf 1350 m

Wettervorhersage für Nendaz in / Wallis
Mittwoch, den 18.10.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:9°C16°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Nendaz

Blick auf die Gemeinde Nendaz und den Berg Dent de Nendaz
Nendaz und Dent de Nendaz / © Lysippos, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Nendaz, deutsch auch Neind oder Neindt genannt, liegt in der Schweiz und ist eine aus 18 Ortschaften bestehende Gemeinde. Mit über 6.000 Einwohnern kommt die Gemeinde auf eine Einwohnerdichte von etwa 75 Einwohnern pro km². Die Ortschaften liegen auf verschiedenen Höhenmetern zwischen der Rhône-Ebene, am höchsten liegt der Ort Siviez auf 1.730 Höhenmetern.

Geschichte

Erstmalig erwähnt werden die Dörfer Basse-Nendaz und Haute-Nendaz bereits im März 985 n. Christus. Die Gründung der Gemeinde Nendaz begann aber erst zur Mitte des 13. Jahrhunderts. Seit 1798 gehört die Gemeinde zum Kanton Wallis.

Umgebung und Besonderheiten

Blick auf eine Bergkirche in Haute-Nendaz
Kirche in Haute-Nendaz / © Lysippos, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Als wichtigster Ort gilt Haute-Nendaz. Südlich davon befindet sich der Berg Dent de Nendaz, an dessen nördlichem Abhang eine Seilbahn zum Wasserschloss Tracouet führt. Außerdem gibt es eine Umlaufbahn mit Gondeln für zwölf Personen, die auf den Bergsporn Tracouet führt.

In der Umgebung findet man außerdem einige tausendjährige Lärchen. In Nendaz wird Mineralwasserförderung und -abfüllung betrieben.

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

Märchenbrücke bei La Gouille inmitten der Berglandschaft von Nendaz
Märchenbrücke La Gouille / © sony@100, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Es gibt einiges in der Gemeinde Nendaz, das sich anzuschauen lohnt: Neben einer Burgruine und diversen Kirchen und Kapellen findet man in der Gemeinde gerade auch im Sommer auf den vielen herrlichen Wanderwegen schöne Ecken und tolle Natur, ob Berge oder Seen, wie den Stausee von Cleuson oder den Lac de Tracouet.

An Veranstaltungen hat die Gemeinde ebenfalls einiges zu bieten: Zum Sommeranfang wird vielerorts der Auftrieb der Kühe auf die Alm gefeiert, hierzu gibt es Kuhkämpfe, diverse Musikveranstaltungen, und natürlich wird bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Neu ins Leben gerufen wurde der Tag des Interkulturellen Fests im Juni, an dem verschiedene ortsansässige Gruppierungen ihre Kulturen bei einem Umzug, an Ständen und mittels Folklore vorführen.

An einigen Freitagen im Hochsommer lockt das Gitarrenfestival viele Besucher nach Nendaz, hier sind klassische Werke zu hören, die von internationalen Künstlern dargeboten werden. Ende August schließlich findet der Nendaz Trail statt, ein Laufevent mit verschieden langen und verschieden schweren Laufstrecken, auch für Jugendliche geeignet. Zum Jahresabschluss schließlich begeistern die Fackelabfahrt der Skischulen und das Feuerwerk die Zuschauer.



Schönwetter-Tipps für Nendaz
Stausee von Cleuson
Gewässer
Stausee von Cleuson
Ein See am Ende von Nendaz Der Stausee von Cleuson ...
Skulpturenweg Nendaz
Wandern
Skulpturenweg Nendaz
Ein Weg, gespickt mit Skulpturen der besonderen Art ...
Lärchen von Balavaux
Landschaften
Lärchen von Balavaux
Einzigartig auf der Alp Balavaux Die Alp Balavaux ...
Schlechtwetter-Tipps für Nendaz
Falschgeldmuseum Saillon
Museen
Falschgeldmuseum Saillon
Falschgeld in Saillon Joseph-Samuel Farinet machte ...
Bauwerke
Notre-Dame-de-Valère Sion
Die Kollegiatskirche auf dem Gelände des Château de ...
Spa und Wellness Anzère
Bäder & Gesundheit
Spa und Wellness Anzère
Das Spa und Wellness Anzere liegt im Herzen des Dorfes ...