Oberndorf in Tirol, Österreich

Liegt auf:687 m

Einwohner:2194

Wetter für Oberndorf in Tirol, heute (28.03.2023)
Prognose: Wechselnd bewölkt mit Schneeschauern hauptsächlich in der ersten Tageshälfte.
...
Früh - 06:00

-2°C85%

...
Mittag - 12:00

4°C80%

...
Abends - 18:00

1°C20%

...
Spät - 24:00

-2°C5%

Oberndorf in Tirol

Oberndorf in Tirol liegt im schönen Leukental, das zum Gerichtsbezirk Kitzbühel in Österreich gehört. Derzeit hat der Ort 2.116 Einwohner. Das Gemeindegebiet erstreckt sich bis hin zum Kitzbüheler Horn, das mit seinen fast 2.000 Metern zu den wichtigsten Bergen der Kitzbüheler Alpen gehört. Die Geschichte der kleinen Gemeinde reicht weit zurück. Eine große Bedeutung hatte beispielsweise der Kupferbergbau, der lange Zeit am Rerobichl betrieben wurde.

Kleines Dorf, große Bedeutung für die Wirtschaft

Der Bergbau begann bereits im 16. Jahrhundert und brachte Oberndorf den Meistertitel, denn der sogenannte Heilig-Geist-Schacht war der größte Schacht im Rerobichl. Er erreichte innerhalb von nur 55 Jahren eine Tiefe von 886 Metern. Zumeist wurde dort Silber oder Kupfer abgebaut.

Seit dem 18. Jahrhundert versuchten die Oberndorfer sich von der anliegenden Gemeinde St. Johann zu trennen, doch erst 1927 durfte sich die Gemeinde "selbstständige Gemeinde Oberndorf" nennen. Das Industriegebiet befindet sich im stetigen Wachstum, auch die Einwohnerzahl, des bäuerlichen Dörfchens stieg in den letzten Jahren kontinuierlich an.

Freizeitaktivitäten in Oberndorf in Tirol

In Oberndorf finden Touristen einige denkmalgeschützte Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Kriegerdenkmal, das vom Bildhauer Leopold Seeber geschaffen wurde. Auch einige Kirchen und Kapellen, wie z. B. die Rerobichl Kapelle und die katholische Pfarrkirche der Heiligen Philippus und Jakobus, sind bis heute gern besuchte Ziele.

Im Sommer bietet das Bichlachbad auf 13.000 m² Grünfläche und einer 56 m langen Wasserrutsche, Badespaß für Jung und Alt. Wer gerne wandert, wird vielleicht seine Freude an einem Orientierungslauf haben. Hierbei handelt es sich um eine beliebte Sportart, bei der man gleichzeitig die Umgebung besser kennenlernen kann.

Bekannte Söhne der Gemeinde Oberndorf

Tirol scheint nicht nur bis heute bei der Prominenz beliebt zu sein, sondern hat auch einige Prominente hervorgebracht. So kam es, dass der bekannte Alfons Walde, ein Maler und Architekt, seine Heimat schließlich auf einer Malpappe in Öl verewigte. Das Bild ist bekannt unter dem Titel "Dorfsommer".

Zudem ist hier der bekannte Extrem-Sportler Markus Stöckl geboren. Er hält bis heute einige Rekorde im Hochgeschwindigkeits-Downhill, das zu den harten Disziplinen des Mountainbikens gehört. Die Fußballlegende Franz Beckenbauer lebte seit 1982 bis 2015 in Oberndorf. Der bekannte Skirennfahrer Georg Lindner, der 2014 an den Olympischen Winterspielen teilnahm, hat hier das Licht der Welt erblickt.

Eine Besonderheit Oberndorfs

1975 wurde der große Einsatz beim Bergbau in Oberndorf mit einem besonderen Wappen geehrt, dessen Schildeinteilung (schwarzer Hintergrund mit rotem Feld) den größten Schacht der Welt symbolisieren sollte.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2023

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Oberndorf in Tirol

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Mountaincart am Kitzbüheler Horn

Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Wandern & Bergsport

...
Wohlfühlweg Westendorf

Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Anzeige

Sport & Freizeit

...
Alpinolino

Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Sport & Freizeit

...
Golfclub Kitzbüheler Alpen - Westendorf

Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Sport & Freizeit

...
Salvenaland Hopfgarten

Oberndorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Sehenswürdigkeiten

...
Museum Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Wandern & Bergsport

...
Sportpark Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Kirchen in Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sport & Freizeit

...
Badezentrum Aquarena Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sport & Freizeit

...
Wörgler Wasserwelt

Hohe Salve, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Bauernhausmuseum Hinterobernau

Kitzbühel, Tirol

Ferienregionen zum Ort Oberndorf in Tirol

...
Kitzbüheler Alpen

Tirol, Österreich

Ausflugsmöglichkeiten:

...
St. Johann in Tirol

Tirol, Österreich

Ausflugsmöglichkeiten:

Oberndorf in Tirol im Winter

St. Johann in Tirol

Tirol, Österreich

Voraussichtl. Saisonzeiten:

10.12.2022 - 26.03.2023

Angebote Oberndorf in Tirol

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusbüro Oberndorf in Tirol
Josef-Hager-Straße 23
6372 Oberndorf in Tirol
Österreich
Tel.: +43 5352 63335430

...

Natur

Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn

Kitzbühel,

Blumenpracht in luftiger HöheAuf dem Kitzbüheler Horn in einer Höhe von 1880 Metern liegt der Alpenblumengarten. Auf einer Fläche von 20.000 m² wurden über 300 verschiedene Hochgebirgspflanzen- und Blumenarten aus der ganzen Welt angesiedelt.Der Garten ist in einen Grasteppich zwischen natürlichen Felsformationen gebettet, so dass die Gebirgspflanzen in natürlichem Umfeld wachsen können. Im Alpenblumengarten gibt es nicht nur heimische Pflanzen wie Edelweiß, sondern auch viele "Exoten": Hier finden sich auch ungewöhnliche Blumen aus dem Kaukasus, den Anden oder dem Himalaja.Der Alpenblumengarten ist so angelegt, dass von Frühling bis Herbst ständig Blumen blühen: Im Frühjahr findet man z.B. Alpenanemonen und Seidelbast, im Sommer blühen Kohlröschen und Bartglockenblumen und im Herbst leuchten Enzian und hoher Rittersporn.Wanderungen und FührungenDen Besuch im Alpenblumengarten kann man sehr gut mit einer Wanderung kombinieren: Man fährt mit der Seilbahn zum Horngipfel, besichtigt den Alpenblumengarten und kann im Anschluss nach Lust und Laune die Wanderung bis zur Bichlalm ausdehnen.Die gesamte Anlage ist mit zahlreichen Informationstafeln ausgestattet, so dass die Besucher auf einen Blick Informationen über die blühenden Pflanzen erhalten. Im Juli und August gibt es einmal täglich um 11 Uhr eine kostenlose Führung durch den Alpenblumengarten statt.
...

Sehenswürdigkeiten

Museum Kitzbühel

Kitzbühel,

Die Geschichte des Museum KitzbühelDas Museum befindet sich im Herzen Kitzbühels und wurde in den 1930er Jahren als Heimatmuseum im ehemaligen Getreidekasten der Stadt errichtet. Zwischen 1955 und 2002 wurde das Museum stetig renoviert und erweitert. So wurde der Südwestturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung in das Gebäude integriert.Die AusstellungIm Museum Kitzbühel erzählen Exponate, Film- und Tondokumente die Kulturgeschichte Kitzbühels. Die Zeitspanne reicht von der Bronzezeit bis hin in die 1950er Jahre. Auch der Wintersport ist ein wichtiges Thema in der Ausstellung: Der Besucher lernt Toni Sailer und das "Ski-Wunderteam" kennen, die in den 1950er Jahren große internationale Erfolge im Skisport feierten.Im Obergeschoss des Museums präsentiert sich die Sammlung Alfons Walde, in der man zahlreiche Werke des österreichischen Expressionisten und Architekten anschauen kann.Zusätzlich zum regulären Museumsprogramm gibt es immer wieder Sonderausstellungen.EintrittspreiseErwachsene zahlen für den Museumsbesuch regulär 4 Euro, 4 Euro zahlen Einheimische und Gruppen ab 10 Personen können zum Preis von 3,50 Euro das Museum besuchen. Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt, für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren kostet der Eintrittspreis 2 Euro. Bei einem Schulausflug mit der Schulklasse zahlt jeder Schüler 1 Euro.
...

Essen & Trinken

Kräuterschaugarten Obertreichl

Brixen im Thale,

Seit 1992 werden auf dem familienbetriebenen Biohof Obetreichl Kräuter angebaut. Auf 1000 m² werden hier Heil- und Gewürzkräuter biologisch kultiviert. Insgesamt 35 verschiedene Kräuter werden gezogen.Hauseigene KräuterzuchtDer biologische Kräuteranbau basiert auf alter Tradition und in Einklang mit der Umwelt. Die 35 Kräuter des Biohofs Obertreichl sind ausschließlich Tee-, Heil- und Gewürzkräuter. Das gute Tiroler Bergklima tut sein Übriges, um die Pflanzen gedeihen zu lassen.Die Kräuter werden nach der Ernte im ganzen auf Holzstangen luftgetrocknet und abgepackt. Neben der breiten Palette an Einzelkräutern werden hier auch zahllose Teemischungen zusammengestellt: Die Tees zum Entschlacken, Einschlafen oder Genießen sind alle mentholarm produziert.Im hauseigenen Shop des Bio-Kräuterhofs können die Besucher alle auf dem Hof produzierten Kräuter und Teemischungen kaufen. Neben Tees gibt es auch medizinische Säfte und Sprays. Außerdem gibt es allerhand Badeextrakte, Cremes und Saunaaufgüsse.KräuterschaugartenDer Kräuterschaugarten ist ebenfalls ca. 1000 m² groß. Zwischen den terrassenförmigen Kieswegen gibt es überall liebevoll angelegte Kräuter- und Blumenbeete. Über 130 verschiedene Pflanzenarten können die Besucher ansehen. Zu jeder Blume und jedem Kraut gibt es eine Schautafel, die die Besucher informiert.
...

Essen & Trinken

Schaukäserei Wilder Käser

Kirchdorf in Tirol,

Preisgekrönte TraditionSeit 1995 wird im "Wildem Käser" Käse produziert: der würzige Tiroler Alpen-Weichkäse, auch "großer Stinker" genannt, und der "kleine Stinker", ein milder Tiroler Berg-Camembert. Beide Käsesorten wurden seitdem mehrfach mit Medaillen und Preisen ausgezeichnet. Bei einem Besuch in der Schaukäserei können die Gäste beide Käsesorten probieren.Die SchaukäsereiIm Schauraum der Käserei können die Besucher auf 400m² alles über die Geschichte des Käses erfahren, die Käselaibe beim Reifen beobachten und dem Wilden Käser höchstpersönlich dabei zusehen, wie er täglich 1200 Lite Heumilch in 700 Käselaibe verwandelt.Zusätzlich gibt es für die interessierten Besucher den ganzen Tag über Filmvorführungen über die Käsekultur der Kitzbüheler Alpen.Das JausnstüberlDas Herzstück der Schaukäserei "Wilder Käser" ist das über 500 Jahre alte Bauernhaus, in dem für die Besucher eine Verkostungsstube eingerichtet wurde.Das Bauernhaus wurde in seinem ursprünglichen Standort in Ellmau beim Wilden Kaiser abgebaut und nach Krichdorf in Tirol transportiert und wieder aufgebaut.Neben dem Jausnstüberl gibt es im Bauernhaus auch einen Bauernladen, in dem es neben dem handgemachten Käse auch andere Tiroler Produkte wie Speck, Marmelade, Edelbrände, Schokolade und Honig zu kaufen gibt.Öffnungszeiten und FührungenIm Sommer stehen die Pforten der Schaukäserei "Wilder Käser" vom 1. Mai bis 31. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr für Besucher offen. Führungen durch die Schaukäserei für eine Gruppe ab 20 Personen gibt es nach einer Voranmeldung gratis. Eine Führung mit anschließender Käse-Degustation, bei der 7 verschiedene Heumilch-Käse probiert werden können, kostet nach Voranmeldung 5 Euro pro Person. Für die Führung mit Degustation sollte man ca. 1,5 Stunden einplanen, die reguläre Führung dauert ca. 40 Minuten.
...

Wandern & Bergsport

Sportpark Kitzbühel

Kitzbühel,

Unter dem Dach des Mercedes-Benz Sportparks in Kitzbühel kann man viele unterschiedliche Sportarten betreiben: Neben Kegeln und Tennis gibt es auch Eislaufen und -hockey, Curling, Eis- oder Asphaltstockschießen sowie Klettern und Bouldern. Auf insgesamt 4500 m² können sich Sportbegeisterte ganzjährig fit halten.Klettern und BouldernIn der Kletterhalle SALEWA KletterKitz können sich Kletterbegeisterte austoben. Auf einer Kletterfläche von 850 m² und einer Höhe von 17 m gibt es 80 bis 100 Kletterrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, von Anfänger bis Profi. Zusätzlich zur Hauptwand gibt es noch zwei Klettertürme, mehrere senkrechte Wandpartien und zwei überhängende Bahnen.In der staubreduzierten Kletterhalle gibt es nun auch eine Boulderfläche, die 100 m² misst. Wer keine eigene Ausrüstung besitzt, kann sich diese zum Klettern oder Bouldern direkt in der Kletterhalle ausleihen.AsphaltstockschießenEin besonderes Highlight im Sportpark Kitzbühel ist das Asphaltstockschießen, eine Variation des Eisstockschießens für den Sommer. Während man im Winter auf 14 Eisstockbahnen üben kann, stehen in der heißen Jahreszeit mehrere Asphaltbahnen zur Verfügung. So kann man die beliebte Sportart das ganze Jahr über ausführen.

Essen & Trinken

hinterstadt24 casino restaurant & bar

Kitzbühel,

Die Speisekarte des Restaurants wechselt wöchentlich. Hier gibt es vor allem regionale Küche, mit mediterranen und klassischen Einflüssen.
...

Natur

Hahnenkamm

Kitzbühel,

Bei Kitzbühel liegt der 1.712 m hohe Hahnenkamm. Der Gipfel ist von Kitzbühel aus bequem mit der Hahnenkammbahn zu erreichen. Von den Gondeln der Bergbahn hat man eine herrliche Aussicht auf die Stadt Kitzbühel und das Panorama der Kitzbüheler Alpen bis hin zum Wilden Kaiser.Seit den 1930er Jahren findet im Winter das jährliche Hahnenkammrennen statt. Die bekannteste Skipiste am Hahnenkamm ist die "Streif" mit seiner "Mausefalle", die als eine der gefährlichsten Pisten der Welt gilt.Wandern am HahnenkammAuch in den Sommermonaten ist der Hahnenkamm für Einheimische und Touristen ein Anziehungspunkt, da er ein Ausgangspunkt für viele Wanderungen ist. Besonders beliebt sind z.B. der Panoramaweg am Hahnenkamm oder der 4-Jahreszeiten-Wanderweg. Auch an der "Streif" gibt es einen schönen Wanderweg. Weiterhin sehenswert ist auf dem Hahnenkamm das Bergbahnmuseum Kitzbühel, das anschaulich die Geschichte und die Entwicklung des Skisports zeigt.
...

Sport & Freizeit

Mountaincart am Kitzbüheler Horn

St. Johann in Tirol,

Talfahrt mal andersIm Sommer ist die Strecke zwischen der Bergstation Harschbichl und der Talstation St. Johann in Tirol für einen besonderen Abfahrtsspaß präpariert - dem Mountaincart.Nach der Auffahrt mit der Harschbichlbahn zur Bergstation, geht es mit dem Cart auf einer Strecke von über fünf Kilometern rasant wieder den Berg hinunter. Die Fahrzeuge sind mit modernster Technik ausgestattet. Was die Carts jedoch nicht haben sind Pedale, die sind beim Gefälle der Strecke auch nicht nötig. Scheibenbremsen, Banden, Fangzäune und ein Helm sorgen dennoch für eine sichere Fahrt.Wiesen, Wälder und SchikanenAuf den 5,76 km wird es nicht langweilig. Die Strecke führt vorbei an Wiesen, Wäldern und traumhaften Aussichten. Damit auch das Fahren zur Herausforderung wird wechseln sich lange Geraden mit engen Kurven und Tunnels ab. So wird die Abfahrt zum Spaß für die ganze Familie. Bis 12 Jahre und 1,50 m müssen Kinder allerdings bei einem Erwachsenen mitfahren. Für Jugendliche bis 16 Jahre gilt: Keine Fahrt ohne volljährige Aufsichtsperson.© Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
...

Wandern & Bergsport

Wohlfühlweg Westendorf

Westendorf,

In Westendorf beginnt in der Nähe der Talstation der Alpenrosenbahn der Wohlfühlweg. Dieser Wanderweg ist besonders für Familien geeignet. An insgesamt fünf verschiedenen Stationen lädt der Wohlfühlweg dazu an, der Natur nachzuspüren und diese neu zu entdecken.Fünf NaturstationenDie erste Station auf dem Wohlfühlweg ist die Kletterstation, bei der man ein riesiges Netz überwinden muss. Als nächstes geht es ins aus Natursteinen gebaute Wasserlabyrinth.Von hier aus gehen die Besucher in Richtung Bichling zur nächsten Station, dem gemütlichen Sandfang, der zum Verweilen einlädt. Vom Sandfang führt die 20 m lange Holzbrücke dann zur letzten Station, dem romantischen Brunnen ‘Wasserschlössl‘.Eins mit der Natur seinAuf dem Wohlfühlweg hat man von jeder Station einen schönen Ausblick auf das Dorf Westendorf. Er ist ideal für alle, die Berge und Natur neu entdecken möchten. An jeder Station wurden Natursteine und Holz benutzt. So gibt es statt normalen Wegweisern auch entlang des Wegs Findlinge mit einer archaischen Sonnenspirale.Der Familienwanderweg "Wohlfühlweg" wurde mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet und ist besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Sport & Freizeit

Golfclub Schwarzsee

Kitzbühel,

Der Golfplatz des GC Schwarzsee-Kitzbühel-Reith wurde 1987 gebaut und im Jahr 1989 feierte er seine Eröffnung. Von den 18 Löchern befinden sich 12 Löcher am Wasser, Loch Nummer 2 gilt als das schwerste Loch. Insgesamt 32 Bunker gibt es auf dem Golfplatz. Inmitten der grünen Landschaft und dem Ausblick auf die Kitzbüheler Alpen bietet er den Golfern ein abwechslungsreiches Spiel.Golfschule und ClubrestaurantIn der Golfschule kann man innerhalb von 5 Tagen Platzreife erreichen oder sein Handicap verbessern. Im Team befinden sich viele erfahrene und professionelle Golflehrer.Auf dem Putting und Chipping Green sowie auf der überdachten Driving Range und der Pitching Green Area können die Golfer des Clubs ihren Abschlag verbessern.Im Clubrestaurant und auf der Sonnenterrasse können sich die Gäste und Golfer erholen und die Gerichte des Kochs Michael Obermosers genießen.
...

Sport & Freizeit

Alpinolino

Westendorf,

Der Entdeckerpark Alpinolino ist Teil der Erlebniswelten der Kitzbüheler Alpen. Das Motto des Parks lautet "Spielen, Forschen und Entdecken" gibt es zahlreiche Stationen und viele Rätsel für kleine Entdecker.Himmelsteig und HolzwurmwegDer Himmelsteig ist ein 1,5 km langer Rundweg im Alpinolino Entdeckerpark. Immer auf den Spuren von Bert dem Adler können die Besucher an den verschiedenen Stationen die Geheimnisse der Bergtiere ergründen. Außerdem können sich die Kinder an der Suche nach Marmota, dem kleinen Murmeltier-Mädchen, beteiligen: Marmota ist nämlich ausgerissen und muss noch vor dem Winter wieder bei ihrer Mutter sein. Alpinolino Himmelsteig in Westendorf © Kitzbüheler Alpen / Mathäus GartnerDer Adler Bert hat schon ein paar Spuren von Marmota entdeckt und hilft den Parkbesuchern bei der Suche. Auf dem Himmelsteig kann man spannende Entdeckungen machen, lustige Spiele spielen und schwierige Rätsel lösen. Auch auf dem Holzwurmweg, der von der Mittelstation ins Tal führt, gibt es allerhand Spannendes zu entdecken.SpoggolinoDas Spoggolino ist ein Teil des Alpinolino-Himmelsteiges und punktet mit einer langen Kugelbahn. An der Talstation der Alpenrosenbahn kann man sich große Holzkugeln besorgen, welche beim Spoggolino die Kugelbahn inklusive einigen Hindernissen überwinden.Immer bei den Besuchern dabei sind der Adler Bert, der mit seinen Adleraugen alles sieht, und Schlauberger. Er kennt sich in der Bergwelt des Brixentals super aus und weist allen Entdeckern den Weg zu den Rätseln und Spielen.
...

Essen & Trinken

Brennerei Erber

Brixen im Thale,

Tradition und ErfahrungBereits seit über 400 Jahren hat die Brennerei Erber das Brennrecht in Tirol. Durch diese langjährige Erfahrung ist es der Brennerei gelungen, mehrfach als "Brennerei des Jahres" ausgezeichnet zu werden und bei den "World Spirits Awards" und der Destillata prämiert zu werden.In der Brennerei Erber werden neben Weinbrand, der 10 Jahre im Eichenfass gelagert wird, vor allem Obstbrände aus Apfel, Zwetschge oder Marille hergestellt.In der Schaubrennerei des Hauses kann man bei einer 45minütigen Führung den Ablauf vom Ansetzen der Maische über das Gären bis hin zum Brennen und Abfüllen miterleben. Volljährige Besucher können außerdem verschiedene Spezialitäten des Hauses kosten oder im Werksverkauf erwerben.

Essen & Trinken

Chizzo Bar

Kitzbühel,

Die Bar des Chizzo ist eine der beliebtesten Après-Ski-Adressen in Kitzbühel. Im Winter Schneebar.
...

Sport & Freizeit

Golfclub Kitzbüheler Alpen - Westendorf

Westendorf,

2014 eröffnete der Championship-Wald-Golfplatz in Westendorf. Die 18 Loch-Golfanlage liegt idyllisch auf einem sonnigen Hochplateau und hat eine Gesamtlänge von 5.920 Metern. Der Golfplatz wurde mit dem Gütesiegel 4 Sterne Superior ausgezeichnet. Zur Anlage gehören außerdem eine Driving Range, eine Chipping Area und ein Putting Green. Das Greenfee kostet 84 Euro, ermäßigte Tarife gibt es für Inhaber von Gästekarten oder Hauptmitglieder eines Tiroler Golfclubs.Außerdem gibt es einen Golfshop und eine Golfschule, die neben einem wöchentlichen Schnupperkurs für Einsteiger auch Einzelstunden, Platzreifekurse und Turnierreifekurse anbietet. Für die kulinarische Verpflegung sorgt das Clubhaus Restaurant-Café Windau Lounge mit Panoramaterrasse.

Sport & Freizeit

Golfclub Eichenheim

Kitzbühel,

Der 18-Loch-Golfplatz des GC Eichenheim wurde von dem amerikanischen Golfplatzdesigner Kyle Phillips entworfen. Zwischen Wäldern, Felsen und Wiesen wurde der Platz im Jahr 2000 von dem international arbeitenden Designer angelegt. Zahlreiche Abhänge und Steigungen machen das Spiel auf dem Golfplatz interessant.Bistro und GolfschuleDas Golfbistro bietet frische Gerichte und Snacks, die vor den Augen der Gäste in der Showküche zubereitet werden. Im Sommer kann man auf der Terrasse sitzen und die anderen Golfer beim Spielen beobachten.In der Golfschule Eichenheim können sich Anfänger und Fortgeschrittene Tipps bei Golf Head Professional Gary Moseley oder Golf Professional Harry Reynolds holen. Durch Videoanalysen und Schlägerfittings in der Golfschule kann man das eigene Golfspiel verbessern.
...

Sport & Freizeit

Salvenaland Hopfgarten

Hopfgarten im Brixental,

Das Salvenaland in Hopfgarten verbindet Schwimmbad mit Freizeitpark und bietet so Spaß und Erholung für Groß und Klein.Schwimmen im See und PoolMit einem Sprung in den Badesee kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen. Wem die Wassertemperatur im See zu kalt ist, der steigt in das beheizte Schwimmbecken, das mit Pilzdusche und Massagedüsen für Entspannung sorgt.Im See bringen Water Trotter, Glider, Moonwalk und ein Eisberg für Action. Nass geht es ebenfalls auf der Wasserspielstraße des Salvenalands zu.Sport und SpielNeben dem Schwimmen im See bietet das Salvenaland noch zahlreiche weitere Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung: So gibt es einen Volleyball- und einen Basketballplatz, mehrere Tennisplätze, ein Skatepark und Möglichkeiten zum Klettern.Rasant geht es auf der Sommerrodelbahn und auf der Mini-Kart-Bahn zu, außerdem gibt es einen Kinderspielplatz, ein Riesenhüpfpolster und eine Minigolf-Anlage.InformationenZu erreichen ist das Salvenaland bequem mit dem Auto. Für Wanderer oder Fahrradfahrer führt ein malerischer Panoramaweg von Elsbethen aus zum See.Der Eintritt zum Salvenaland kostet für den ganzen Tag 6,50 Euro für Erwachsene und 4,00 Euro für Kinder. Kinder unter fünf Jahren haben freien Eintritt. Eine Partie Minigolf kostet 3,00 Euro bzw. 2,50 Euro, wer die Rodelbahn nutzen möchte, zahlt dafür 2 Euro pro Tag.

Essen & Trinken

Barrique

Kitzbühel,

Das in warmen Tönen gehaltene Lokal mit den gotischen Spitzbögen, schmiedeeisernen Leuchten und hellen Holztischen ist nicht nur für gute Pizza bekannt. Auch die Pasta und vor allem die frischen Fischgerichte sind zu empfehlen.
...

Sehenswürdigkeiten

Kirchen in Kitzbühel

Kitzbühel,

In Kitzbühel gibt es verschiedene Kirchen, bei denen es sich lohnt, sie zu besichtigen.Die KatharinenkircheDie Katharinenkirche wurde zwischen 1360 und 1365 erbaut. Besonders sehenswert in der gotischen Kirche sind der "Kupferschmidaltar", die "Anna selbdritt" mit Christophorus und Florian sowie die "thronende Madonna" aus dem 15. Jahrhundert.Die Kupfertafeln im Inneren der Kirche sowie das Regenbogenfenster dienen als Erinnerungsstätte an die Opfer des Kriegs. Das im Jahr 1950 geschaffene Glockenspiel aus 18 Glocken der Katharinenkirche schlägt jeden Tag um 11 und um 17 Uhr. Die wechselnden Melodien sollen ebenfalls an die Gefallenen im Krieg erinnern.Die Pfarrkirche St. AndreasDie Pfarrkirche St. Andreas bietet einen interessanten Epochenmix: Baumeister aus verschiedenen Epochen erweiterten und veränderten den Bau der Kirche immer wieder. So hat das Gotteshaus aus dem 14. Jahrhundert heute Elemente aus Romanik, Gotik und dem Barock.Im Inneren der Kirche gibt es verschiedene Wand- und Deckenfresken, so auch das Werk von Matthias Kirchner aus dem Jahr 1786, die "Verherrlichung des Altarsakraments". Neben weiteren Gemälde, Statuen und der 1646 geschaffenen imposanten Kanzel sind besonders die Altäre hervorzuheben: der barocke Hochaltar von Benedikt Fastenberger und der Antoniusaltar aus dem 17. Jahrhundert.Die LiebfrauenkircheIm Norden des Friedhofs in Kitzbühel sieht man die aus dem 14. Jahrhundert stammende Liebfrauenkirche mit ihrem Glockenturm. Der 48 m hohe Turm gilt als eines der Wahrzeichen von Kitzbühel.Besonders sehenswert ist der 1702 entstandene Hochaltar, der hinter einem reich verzierten Gitter zu sehen ist. Im Glockenturm hängt die 6.500 kg schwere "Kaiserglocke", die im Jahr 1845 gegossen wurde. Sie gilt als eine der klangschönsten Glocken Österreichs.

Essen & Trinken

Rosshimmel

Kitzbühel,

Lokal bietet mit dem schönen Kachelofen und herrlichem Blick auf das Kitzbüheler Horn regionale Küche. Das Restaurant ist im ehemaligen Pferdestall eingerichtet, daher hat es seinen Namen.

Essen & Trinken

Stamperl

Kitzbühel,

Das Stamperl ist eine Institution in Kitzbühel. Ob zum Aprés-Ski, für ein gutes, deftiges Essen oder einen langen Abend an der Bar ist das Lokal mit den urigen Holzstuben und Kachelöfen der Treffpunkt.