Sie sind hier:

Kletterwald Hornpark

St. Johann in Tirol, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Hornpark KletterwaldHornweg 216380 St. Johann in TirolÖsterreichTel.: +43 5352 63063abenteuer@hornpark.athttps://www.hornpark.at

Eintrittspreise

Kombiticket Kletterwald und Bergbahn: Erwachsene 30 EUR, Kinder 20 EUR

Öffnungszeiten

Mitte Mai bis Ende September 8:30-16:30 Uhr, Juli und August bis 17 Uhr

Im Herzen der Kitzbüheler Alpen befindet sich der Kletterwald Hornpark. Mit der Harschbichl-Gondelbahn geht es von St. Johann in Tirol hinauf zur Mittelstation am Kitzbüheler Horn, wo sich der Hornpark befindet.

Abenteuer Hochseilgarten

Der 25.000 m² große Kletterwald bietet seinen Besuchern zahlreiche Attraktionen: Hier können sie sich auf acht Parcours mit über 85 Elementen, die zwischen zwei und 21 Metern angebracht sind, austoben. Die Parcours sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade unterteilt, so dass jeder garantiert die richtige Strecke findet, um über die Seil- und Brückenkonstruktionen zu hangeln, balancieren und klettern.

Der Hornpark bietet seinen Besuchern viele Highlights, u. a. einen Tarzan Sprung, eine 8 m hohe Kletterwand für Sportkletterer, einen 15 m Swing und 14 Flying Fox-Seilrutschen, von denen eine über den Bergsee führt.

Der Hornpark für Kinder

Auch die Kleinsten können im Hornpark einen aufregenden Tag verleben: Kinder ab drei Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 100 cm den Mini-Parcours beklettern. Hier gibt es 13 Elemente, die alle auf einer Höhe zwischen ein und zwei Metern angebracht sind. Besonderen Spaß macht der 25 m lange Flying Fox.

Weitere Informationen

Im Kletterwald am Kitzbüheler Horn gibt es außerdem eine eigene Slackline Area und einen Spielplatz für die Kinder.

Wer nach den Strapazen eine Pause braucht, kann es sich auf der Terrasse am Basecamp gemütlich machen. Hier werden Getränke und Snacks angeboten. Wer möchte, kann sich aber auch eigene Verpflegung mitbringen.

Wer den Eintrittspreis bezahlt hat, kann sich den ganzen Tag über im Hornpark aufhalten und bis zur Schließung alle Parcours nutzen.

Anzeige