Kitzbüheler Alpen

Höhenausdehnung: 794 m - 2444 m
Mountainbiker in den Kitzbüheler Alpen
Traumhaftes Panorama  © Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Kitzbüheler Alpen - Sommerpanorama
Kitzbüheler Alpen - Sommerpanorama  © Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Vollbild
Biketour in den Kitzbüheler Alpen
Biketour  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Ausblick auf die Brixentaler Berge
Brixental  © Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Mountainbiken im Brixental
Bike-Herbst  © TVB Kitzbüheler Alpen Brixental / Mathäus Gartner
Vollbild
Das Joakobskreuz auf der Buchensteinwand
Jakobskreuz  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Wanderer am Kröndlhorn
Kröndlhorn  © TVB Kitzbüheler Alpen Brixental / Mathäus Gartner
Vollbild
Blick auf Kirchberg bei Kitzbühel
Kirchberg im Sommer  © Kitzbüheler Alpen - Brixental / Mathäus Gartner
Vollbild
Mountainbiker im Brixental
Mountainbiken  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Am Gipfel des Brechhorns (2.032 m)
Brechhorn  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Badespaß im wasserreichen Pillerseetal
Familien badet  © Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Badesee Brixen
Badesee Brixen  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Kurt Tropper
Vollbild
Wandern im Wildseelodergebiet bei Fieberbrunn
Wildseeloder  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Blick auf den Spielplatz im Salvenaland Freizeitpark
Salvenaland  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Eifersbacher Wasserfall
Eifersbacher Wasserfall  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Vollbild
Spaß für die ganze Familie im Kletterwald Hornpark am Harschbichl
Spaß für die ganze Familie im Kletterwald Hornpark am Harschbichl  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Franz Gerdl
Vollbild
Moor und more Erlebniswelt in St. Johann in Tirol
Moor und more Erlebniswelt in St. Johann in Tirol  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Franz Gerdl
Vollbild
Ortszentrum von St. Johann in Tirol mit der mächtigen Dekanatskirche und dem Traditionsgasthof Zum Dampfl
Ortszentrum von St. Johann in Tirol mit der mächtigen Dekanatskirche und dem Traditionsgasthof Zum Dampfl  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Franz Gerdl
Vollbild
Kleine Rast mit Blick aufs Totenkirchl im Kaiserbachtal
Kleine Rast mit Blick aufs Totenkirchl im Kaiserbachtal  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Franz Gerdl
Vollbild
Wandern an der Filzscharte in Westendorf
Wandern an der Filzscharte in Westendorf  © Kitzbüheler Alpen Marketing, Foto: Stefan Eisend
Vollbild
Wandern am Stripsenjoch Kaiserbachtal
Wandern am Stripsenjoch Kaiserbachtal  © TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol, Foto: Franz Gerdl
Vollbild
Die Alpenrosenbahn in Westendorf
Alpenrosenbahn  © Kitzbüheler Alpen - Brixental
Vollbild
Alpines Wandern am Nuaracher Höhenweg im Pillerseetal
Alpines Wandern  © Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Eine Familie sitzt auf einer Bank und genießt den Ausblick ins Brixental
Ausblick auf das Brixental  © Kitzbüheler Alpen - Brixental
Vollbild
Ausblick vom Spießnägel in Aschau bei Kirchberg im Spertental
Spießnägel  © Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Blick auf den Wilden Kaiser
Blick auf den Wilden Kaiser  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Blick auf den zentralen Dorfplatz von Brixen im Thale
Dorfplatz Brixen im Thale  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Herbst im Brixental
Herbst  © TVB Kitzbüheler Alpen Brixental / Mathäus Gartner
Vollbild
Reinkarsee am Kröndlhorn
Reinkarsee  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Blick auf das Schloss Itter
Schloss Itter  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild
Wandern in den Kitzbüheler Alpen
Wanderung  © TVB Kitzbüheler Alpen
Vollbild

Wetter in Brixen im Thale

Heute, 29.05.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
9°C
0 %
Mittag
19°C
5 %
Abend
15°C
30 %
Unterkunft-Empfehlung
...
Pointenhof - Inselhotel in St. Johann in Tirol
 St. Johann in Tirol, Tirol, Österreich
 Internet  TV  Sauna

ab 53€

Anzeige

-
-

-

-

Webcams in den Kitzbüheler Alpen

Skiwelt Westendorf Dorfkamera

 1.000m

Kitzbühel

 k.A.

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Kitzbüheler Alpen

Ferienregion Kitzbüheler Alpen

Vom Wilden Kaiser bis zum Nationalpark Hohe Tauern

Die Region Kitzbüheler Alpen erstreckt sich über 1.800 km² vom Wilden Kaiser im Norden bis zum Nationalpark Hohe Tauern im Süden. Zur Region gehören das Brixental (mit Brixen, Kirchberg und Westendorf), die Ferienregion Hohe Salve (mit den Orten Angath, Angerberg, Hopfgarten, Itter, Kelchsau, Kirchbichl, Mariastein und Wörgl), das Pillerseetal (mit den Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring) sowie St. Johann in Tirol (mit Oberndorf, Kirchdorf, Erpfendorf) und Kitzbühel (mit Reith, Aurach und Jochberg). Die Kitzbüheler Alpen sind mit über 1.000 km ausgewiesenen Rad- und Mountainbikewege und 2.500 km Wanderwegen ein Paradies für den Sommer-Bergsport.

Regionen in den Kitzbüheler Alpen

Mountainbike, Rennrad oder E-Bike – Auf zwei Rädern unterwegs

Die Kitzbüheler Alpen sind ein Eldorado für Biker und Radfahrer. Highlights sind unter anderem der KAT Bike, eine Mehrtagestour durch die Kitzbüheler Alpen, die zahlreichen Singletrails wie der Fleckalm-Trail, der zu de"Great Trails" Tirols zählt, sowie die gute Infrastruktur vor Ort (Geschäfte, Verleihstationen, Werkstätten, Sommerbergbahnen).

Bekannte Trails in den Kitzbüheler Alpen sind unter anderem der Wiegalmtrail, der Ehrenbachtrail vom berühmten Hahnenkamm mitten in die Sportstadt Kitzbühel, der Fleckalmtrail und der Lisi Osl Trail am Gaisberg in Kirchberg. Eine besondere Herausforderung für Mountainbiker ist der KAT Bike, eine dreitägige Tour, die euch durch abwechslungsreiche Landschaften und zu einzigartigen Aussichtspunkten führt. Abseits des Massentourismus bewegt man sich auf den Etappen durch wunderschöne Almgebiete. 

Wer lieber auf befestigten Straßen mit dem Rennrad unterwegs ist, der findet ideale Bergstraßen und Trainingsmöglichkeiten. Mit Profi-Radfahrern kann man sich am Kitzbüheler Horn messen. Eine Zeitmessung hält sekundengenau fest, wie lange man für den Anstieg gebraucht hat.

Die Region gilt außerdem als eine der weltweit größten zusammenhängenden E-Bike Destination. Über 25 Shops und Verleihstationen, viele Akkuladestationen, bikefreundliche Unterkünfte und die Möglichkeit des Transports mit den Bergbahnen runden das Angebot der Region ab. 

Wandern auf 2.500 Kilometern

Für Wanderer bieten die umliegenden Berge Wilder Kaiser, Kitzbüheler Horn und Großer Rettenstein eine traumhafte Kulisse. Das Angebot an Wanderwegen reicht von leichten Talwanderungen, über Wege mit Seilbahnunterstützung bis hin zu Bergtouren auf einsame Gipfel.

2.500 Kilometer markierte Wanderwege führen bis in Höhenlagen von 2.500 m hinauf. Außerdem warten 29 Themenwanderwege, Wassererlebnisstationen, Barfußwanderungen und zehn Bergerlebniswelten darauf, entdeckt zu werden.

Wer keinen Höhepunkt verpassen will, der nimmt an den kostenlosen geführten Wanderungen teil, die täglich angeboten werden. Besondere Wanderziele sind u.a. das Kitzbüheler Horn, das Naturschutzgebiet Kaiserbachtal, die Griesbachklamm und die Teufelsgasse. Einen Ausflug wert ist auch die Höhenwanderung an der Hohen Salve. Durch die exponierte Lage des Bergs bietet sich hier vom Gipfel ein eindrucksvoller Panoramablick.

Auch für mehrtägige Wanderungen sind die Kitzbüheler Alpen geeignet. Eine 3-Tages-Wanderung führt ins Kaisergebirge. Schön sind auch die kulinarische Mehrtageswanderung oder eine Hüttenrundwanderung, die von Hütte zu Hütte führt. Außerdem gibt es den KAT Walk, den "Weitwanderweg mit Komfort", der über sechs Etappen, 106 Kilometer und 6.750 Höhenmeter quer durch die Kitzbüheler Alpen führt. Ein Komfortangebot mit Gepäcktransport, Unterkunft uvm. kann vom Tourismusverband organisiert werden.

Die zehn Bergerlebniswelten sind Spiel- und Erkundungsparks mit Erlebnisstationen für die ganze Familie. Auf über 1.500 Metern gilt es, seine Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen, Rätsel zu lösen und Parcours zu bewältigen. Auf dem 1,5 km langen Rundweg "Alpinolino-Erlebniswelt" rund um die Choralpe gibt es beispielsweise zahlreiche Stationen wie Weitspringen, Wettlaufen und Murmeltiere beobachten.

Weitere sportliche Aktivitäten in den Kitzbüheler Alpen

Neben Radfahren und Wandern ist auch das Golfen sehr beliebt in den Kitzbüheler Alpen. Insgesamt neun Golfplätze gibt es hier in einem Umkreis von 50 Kilometern.

Auch Bogenschießen, Canyoning und Paragliding sind im sportlichen Angebot enthalten.

Wer sich vom anstrengenden Sport erholen möchte, kann sich in einem der zahlreichen Schwimmbäder oder Seen abkühlen. So gibt es z.B. den naturbelassenen Moorsee Gieringer Weiher oder das Badezentrum Aquarena in Kitzbühel mit großzügigem Wellnessbereich.

Eine Ferienregion für Genießer

In den Kitzbüheler Alpen finden sich überdurchschnittlich viele Luxushotels und eine hohe Dichte an Restaurants, die mit einer Hauben-Auszeichnung des Gault Millau brillieren können.

In der Region Kitzbüheler Alpen kocht einer der besten Köche Österreichs. Das Restaurant "Rosengarten" in Kirchberg zählt zum erlesenen Kreis der "Les Grandes Tables du Monde" und gehört damit zu den besten Restaurants der Welt. Verantwortlich für die Küche zeichnet Grand Chef Simon Taxacher, für seine Kochkunst ausgezeichnet mit vier Hauben von Gault Millau.

Insgesamt warten in der Ferienregion Kitzbüheler Alpen mehr als 250 Gasthöfe darauf, die Urlauber mit Tiroler Spezialitäten zu verwöhnen. Zu den typisch regionalen Spezialitäten der Kitzbüheler Alpen gehören unter anderem Germknödel, Kaiserschmarrn und Semmelknödel mit Schwammerlsauce.

Wer Bewegung und Genuss verbinden möchte, für den bieten sich die wöchentlichen Kulinarik-Wanderungen an: Käseverkostung auf der Alm, eine Kräuterwanderung, ein Almfrühstück oder eine Wanderung zum See mit Forellen fischen – hier kommen Gourmets auf ihre Kosten.

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card

Mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card erhält man freie Fahrt mit den 36 Sommerbergbahnen der Regionen, auch zu den Startpunkten der Downhill-Trails wird man mit der Card kostenlos gebracht. Außerdem gibt es Rabatt bei rund 40 Museen, Schwimmbädern und Ausflugszielen und ein Busticket für das ganze Linienbusnetz der Region ist ebenfalls inklusive.

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card gibt es bei allen Bergbahnen für 3 bis 14 Tage und als Saisonkarte.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in den Kitzbüheler Alpen

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Freizeitanlage Brixen im Thale

Brixental, Tirol

Sport & Freizeit

...
Waldbad Gieringer Weiher

Kitzbühel, Tirol

Natur

...
Schwarzsee

Kitzbühel, Tirol

Natur

...
ErlebnisWelt Filzalmsee

Brixental, Tirol

Sport & Freizeit

...
Mountaincart am Kitzbüheler Horn

Kitzbüheler Alpen, Tirol

Wandern & Bergsport

...
Wohlfühlweg Westendorf

Brixental, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Museum Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Wandern & Bergsport

...
Sportpark Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Kirchen in Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sport & Freizeit

...
Badezentrum Aquarena Kitzbühel

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Bauernhausmuseum Hinterobernau

Kitzbühel, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Schaubergwerk Kupferplatte

Kitzbühel, Tirol

Angebote in den Kitzbüheler Alpen

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Hauptstraße 8
6365 Kirchberg in Tirol
Österreich
Tel.: +43 57507 2000

...

Ort

Hopfgarten im Brixental

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 5647 Höhe: 622 m

...

Ort

Erpfendorf

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 1000 Höhe: 630 m

Essen & Trinken

Hotelrestaurant Schloss Lebenberg

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Mitten im Villenviertel des mondänen Skiorts befindet sich dieses repräsentative Hotel mit Restaurant. Klassische französische Küche auf hohem Niveau wird den vornehmen Gästen in prunkvollen Speisesälen serviert. Solider lauten die Landesgerichte, darunter Traditionelles wie Wiener Schnitzel und Topfentascherl. Der Blick aus dem Fenster schweift über das schöne von Alpenpanorama gesäumte Kitzbühl.
...

Sport & Freizeit

Freizeitanlage Brixen im Thale

Brixen im Thale, Kitzbüheler Alpen

Die Freizeitanlage Brixen im Thale ist das ideale Ausflugsziel für Familien und Aktive. Es gibt einen großen Badesee mit angeschlossenem Schwimmbad. Der Badesee wird aus einer Trinkwasserquelle gespeist und hat so immer frisches Wasser. Um den See herum gibt es viele Grünflächen, auf denen man sich ausruhen und sonnen kann. Neben dem Badesee gibt es auch verschiedene Schwimmbecken, darunter ein Sport- und ein Erlebnisbecken. Für die kleinen Schwimmbadbesucher gibt es ein extragroßes Kinderbecken.Für Spaß und Abwechslung sorgen der Strömungskanal und die Riesenrutsche im Erlebnisbecken sowie der Sprungturm im Badesee. Gesundheitsfördernd ist die Kneippbecken, das es ebenfalls in der Freizeitanlage gibt.Wer sich noch nicht genügend bewegt hat, kann sich beim Fußball, Tennis oder Beachvolleyball auf den eigens angelegten Plätzen austoben. Kinder können sich auf dem Kinderspielplatz vergnügen.
...

Ort

Kirchberg

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 5160 Höhe: 837 m

...

Radsport

Radtrails im Brixental

Kirchberg, Kitzbüheler Alpen

Die Kitzbüheler Alpen sind ein Paradies für Radfahrer. In der Region erwartet die Gäste neben unzähligen Mountainbikestrecken auch einige Singletrails.Fleckalmtrail ist längster Singletrail des LandesEiner davon, der Fleckalmtrail, ist mit einer Länge von 7,1 km einer der längsten Singletrails des Landes. Der anspruchsvolle Singletrail (Schwierigkeit S2-3) gehört zum KitzAlpBike-Marathon, der jährlich im Sommer zahlreiche Mountainbiker ins Brixental lockt.Neben dem Fleckalmtrail gibt es noch einige weitere Trails, von leichteren bis hin zu schwierigeren. Ein weiterer Pluspunkt der Region ist der Transport von Bikes mit den Bergbahnen: Einige Lifte transportieren E-Bikes und Mountainbikes nämlich kostenlos nach oben (oder nach unten).

Sport & Freizeit

Golfclub Kitzbühel

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Der Golfclub Kitzbühel gehört zu den traditionsreichsten Golfplätze in der Region Kitzbühel. Im Jahr 1955 eröffnet waren seitdem zahlreiche Prominente zum Golfen zu Gast: die Windsors, Bob Hope, James Bond-Erfinder Ian Fleming und Bing Crosby sind nur einige Namen.Der 9-Loch-Golfplatz wurde im Jahr 2006 komplett umgestaltet, viel Wasser und alter Baumbestand wurde in den neuen Platz integriert. 2007 wurde der Golfplatz des GC Kitzbühel zum schönsten 9-Loch-Golfplatz Österreichs gekürt.Besucher des Golfplatzs sollten angemessene Golfkleidung und ausschließlich Softspikes tragen. Hunde sind hier leider nicht erlaubt.GolfschuleIn der Golfschule Lamberg unterrichten Johannes Lamberg, PGA One-Star Head Pro, und sein Team aus ehemaligen Kaderspielern alle interessierten Anfänger und Fortgeschrittenen. Auch für Kinder gibt es spezielle Kurse.Lamberg ist bereits seit mehr als 25 Jahre Leiter seiner Golfschule. Der Golfprofi war bereits ÖGV-Nationaltrainer und ist Spezialist in Videounterricht.
...

Ort

Wörgl

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 14011 Höhe: 511 m

Essen & Trinken

Bichlhof

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Das Sporthotel beim Bichlalmlift bietet ausgesuchte Spezialitäten und Tiroler Schmankerl. Hier werden vor allem Produkte aus der Region verarbeitet, u.a. Forellen aus der hauseigenen Zucht.
...

Sport & Freizeit

Waldbad Gieringer Weiher

Reith bei Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Mitten im Erholungsgebiet Bichlach, das vor allem für seine Wander- und Radwege bekannt ist, liegt der Gieringer Weiher.Der Gieringer Weiher ist 300 m² groß und bis zu 8 m tief. Das Waldbad lädt ein zum Schwimmen im Gieringer Weiher, der ein naturbelassener Moorsee und mit Moorwasser gefüllt ist.Es gibt zahlreiche Liegewiesen, auf denen man sonnenbaden kann. Im Winter ist das Waldbad ein beliebtes Ziel, da man auf beleuchteten Natureisbahnen Eisstockschießen kann. Im Sommer ist der Weiher wegen des gesunden Moorwassers und seiner ruhigen Lage beliebt. Außerdem gibt es ein Buffett, an dem die Besucher ihren Hunger mit Kleinigkeiten stillen können. Ein Plus für Hundefreunde: Vierbeiner dürfen ins Waldbad mitgebracht werden.EintrittspreiseDer Eintritt ins Waldbad kostet für Erwachsene 4,50 Euro, Kinder zahlen 2 Euro. Es gibt auch eine vergünstigte Abendkarte ab 15 Uhr bzw 17 Uhr zum Preis von 3 bzw. 1,50 Euro.
...

Ort

Pass Thurn (Jochberg)

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 80 Höhe: 1274 m

...

Natur

Schwarzsee

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Der wärmste Moorsee TirolsNur wenige Kilometer von Kitzbühel entfernt liegt der Schwarzsee, umgeben von Wäldern. Der See ist 15 Hektar groß und bis zu 7 m tief. Der Schwarzsee zählt zu den wärmsten Moor- und Badeseen in Tirol. Da er mit Moorwasser gefüllt ist, das heilkräftige Wirkung hat, ist er sehr beliebt.FreizeitmöglichkeitenDer Schwarzsee liegt in einem Naherholungsgebiet. Die Freizeitmöglichkeiten sind daher sehr vielfältig. Urlauber und Einheimische können im Städtischen Freibad oder in einem der zahlreichen Strandbäder am Schwarzsee schwimmen oder sonnenbaden. Wer es etwas sportlicher mag, kann sich eins der Ruder- oder Elektroboote leihen. Es gibt einen Fitnessparcours am See und einen schönen Spazierweg. Wer gerne wandert, kann den Drei-Seen-Rundwanderweg nehmen, der zum Hasenberger-, Vogelsberger- und zum Gieringer Weiher führt.Ein wichtiger Hinweis für Urlauber: Hunde können gerne ins Naherholungsgebiet Schwarzsee mitgenommen werden, allerdings herrscht sowohl Hundeleinen- als auch Kotaufsammlungspflicht.
...

Ort

Mariastein

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 399 Höhe: 575 m

...

Natur

ErlebnisWelt Filzalmsee

Brixen im Thale, Kitzbüheler Alpen

Auf 1.300m in Hochbrixen liegt der Filzalmsee. Der Bergsee ist ein beliebtes Ausflugsziel, da er zugleich Erlebniswelt der Kitzbüheler Alpen und Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen ist.Erreichen kann man den Filzalmsee mit der Gondelbahn Hochbrixen, die von Mitte Mai bis Mitte Oktober täglich von 9 bis 17 Uhr in Betrieb ist.Riesenspaß ist garantiert Zahlreiche Attraktionen garantieren in der ErlebnisWelt Filzalmsee Riesenspaß. Direkt am See befindet sich der Wasserspielplatz mit dem Riesensandkasten. Ein besonderes Highlight ist hier der Wasserriese, den man mit Hilfe einer Tretpumpe aus dem See heben kann. Kneippanlage / © Astner StefanNicht weniger spaßig sind die Watbecken und die Riesen-Wasserspritze. Spaß und Gesundheit versprechen auch das "Erlebnis Fußsohle mit Fußmassage" und das Moortretbecken. Wissbegierige können am Moor-Biotop mit Guckkasten und am Moorschaukasten viel Informatives über diese Landschaftsform lernen. Auch eine Kneippanlage gibt es am See.Riesenweg und RiesenwaldBeide Riesen-Wanderwege beginnen am Filzalmsee. Der Riesenweg führt vom See in Richtung Filzalm. Auf dem Weg gibt es viele Highlights: Es gibt z.B. eine bewegliche Riesenhand, ein Tastquiz und ein Riesen-Xylophon, auf dem man spielen kann. Außerdem gibt es einen Bach-Spielplatz mit eigenem Mühlrad.Der Riesenwald ist ein Rundwanderweg mit tollen Attraktionen: einem Waldquiz, einem Balancier-Parcous, einem Wasserspielplatz und einer Riesenbaumwippe.Teil der Erlebniswelten der Kitzbüheler AlpenDer Filzalmsee gehört zusammen mit der KaiserWelt Scheffau, dem Hexenwasser Hochsöll, dem Alpinolino Westendorf, Ellmi‘s Zauberwelt am Hartkaiser und der Hohen Salve zu den sechs Erlebniswelten der Kitzbüheler Alpen.
...

Natur

Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Blumenpracht in luftiger HöheAuf dem Kitzbüheler Horn in einer Höhe von 1880 Metern liegt der Alpenblumengarten. Auf einer Fläche von 20.000 m² wurden über 300 verschiedene Hochgebirgspflanzen- und Blumenarten aus der ganzen Welt angesiedelt.Der Garten ist in einen Grasteppich zwischen natürlichen Felsformationen gebettet, so dass die Gebirgspflanzen in natürlichem Umfeld wachsen können. Im Alpenblumengarten gibt es nicht nur heimische Pflanzen wie Edelweiß, sondern auch viele "Exoten": Hier finden sich auch ungewöhnliche Blumen aus dem Kaukasus, den Anden oder dem Himalaja.Der Alpenblumengarten ist so angelegt, dass von Frühling bis Herbst ständig Blumen blühen: Im Frühjahr findet man z.B. Alpenanemonen und Seidelbast, im Sommer blühen Kohlröschen und Bartglockenblumen und im Herbst leuchten Enzian und hoher Rittersporn.Wanderungen und FührungenDen Besuch im Alpenblumengarten kann man sehr gut mit einer Wanderung kombinieren: Man fährt mit der Seilbahn zum Horngipfel, besichtigt den Alpenblumengarten und kann im Anschluss nach Lust und Laune die Wanderung bis zur Bichlalm ausdehnen.Die gesamte Anlage ist mit zahlreichen Informationstafeln ausgestattet, so dass die Besucher auf einen Blick Informationen über die blühenden Pflanzen erhalten. Im Juli und August gibt es einmal täglich um 11 Uhr eine kostenlose Führung durch den Alpenblumengarten statt.
...

Sehenswürdigkeiten

Museum Kitzbühel

Kitzbühel, Kitzbüheler Alpen

Die Geschichte des Museum KitzbühelDas Museum befindet sich im Herzen Kitzbühels und wurde in den 1930er Jahren als Heimatmuseum im ehemaligen Getreidekasten der Stadt errichtet. Zwischen 1955 und 2002 wurde das Museum stetig renoviert und erweitert. So wurde der Südwestturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung in das Gebäude integriert.Die AusstellungIm Museum Kitzbühel erzählen Exponate, Film- und Tondokumente die Kulturgeschichte Kitzbühels. Die Zeitspanne reicht von der Bronzezeit bis hin in die 1950er Jahre. Auch der Wintersport ist ein wichtiges Thema in der Ausstellung: Der Besucher lernt Toni Sailer und das "Ski-Wunderteam" kennen, die in den 1950er Jahren große internationale Erfolge im Skisport feierten.Im Obergeschoss des Museums präsentiert sich die Sammlung Alfons Walde, in der man zahlreiche Werke des österreichischen Expressionisten und Architekten anschauen kann.Zusätzlich zum regulären Museumsprogramm gibt es immer wieder Sonderausstellungen.EintrittspreiseErwachsene zahlen für den Museumsbesuch regulär 4 Euro, 4 Euro zahlen Einheimische und Gruppen ab 10 Personen können zum Preis von 3,50 Euro das Museum besuchen. Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt, für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren kostet der Eintrittspreis 2 Euro. Bei einem Schulausflug mit der Schulklasse zahlt jeder Schüler 1 Euro.
...

Ort

Brixen im Thale

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 2574 Höhe: 794 m

...

Essen & Trinken

Kräuterschaugarten Obertreichl

Brixen im Thale, Kitzbüheler Alpen

Seit 1992 werden auf dem familienbetriebenen Biohof Obetreichl Kräuter angebaut. Auf 1000 m² werden hier Heil- und Gewürzkräuter biologisch kultiviert. Insgesamt 35 verschiedene Kräuter werden gezogen.Hauseigene KräuterzuchtDer biologische Kräuteranbau basiert auf alter Tradition und in Einklang mit der Umwelt. Die 35 Kräuter des Biohofs Obertreichl sind ausschließlich Tee-, Heil- und Gewürzkräuter. Das gute Tiroler Bergklima tut sein Übriges, um die Pflanzen gedeihen zu lassen.Die Kräuter werden nach der Ernte im ganzen auf Holzstangen luftgetrocknet und abgepackt. Neben der breiten Palette an Einzelkräutern werden hier auch zahllose Teemischungen zusammengestellt: Die Tees zum Entschlacken, Einschlafen oder Genießen sind alle mentholarm produziert.Im hauseigenen Shop des Bio-Kräuterhofs können die Besucher alle auf dem Hof produzierten Kräuter und Teemischungen kaufen. Neben Tees gibt es auch medizinische Säfte und Sprays. Außerdem gibt es allerhand Badeextrakte, Cremes und Saunaaufgüsse.KräuterschaugartenDer Kräuterschaugarten ist ebenfalls ca. 1000 m² groß. Zwischen den terrassenförmigen Kieswegen gibt es überall liebevoll angelegte Kräuter- und Blumenbeete. Über 130 verschiedene Pflanzenarten können die Besucher ansehen. Zu jeder Blume und jedem Kraut gibt es eine Schautafel, die die Besucher informiert.
...

Ort

St. Johann in Tirol

Kitzbüheler Alpen

Einwohner: 9425 Höhe: 659 m

...

Essen & Trinken

Schaukäserei Wilder Käser

Kirchdorf in Tirol, Kitzbüheler Alpen

Preisgekrönte TraditionSeit 1995 wird im "Wildem Käser" Käse produziert: der würzige Tiroler Alpen-Weichkäse, auch "großer Stinker" genannt, und der "kleine Stinker", ein milder Tiroler Berg-Camembert. Beide Käsesorten wurden seitdem mehrfach mit Medaillen und Preisen ausgezeichnet. Bei einem Besuch in der Schaukäserei können die Gäste beide Käsesorten probieren.Die SchaukäsereiIm Schauraum der Käserei können die Besucher auf 400m² alles über die Geschichte des Käses erfahren, die Käselaibe beim Reifen beobachten und dem Wilden Käser höchstpersönlich dabei zusehen, wie er täglich 1200 Lite Heumilch in 700 Käselaibe verwandelt.Zusätzlich gibt es für die interessierten Besucher den ganzen Tag über Filmvorführungen über die Käsekultur der Kitzbüheler Alpen.Das JausnstüberlDas Herzstück der Schaukäserei "Wilder Käser" ist das über 500 Jahre alte Bauernhaus, in dem für die Besucher eine Verkostungsstube eingerichtet wurde.Das Bauernhaus wurde in seinem ursprünglichen Standort in Ellmau beim Wilden Kaiser abgebaut und nach Krichdorf in Tirol transportiert und wieder aufgebaut.Neben dem Jausnstüberl gibt es im Bauernhaus auch einen Bauernladen, in dem es neben dem handgemachten Käse auch andere Tiroler Produkte wie Speck, Marmelade, Edelbrände, Schokolade und Honig zu kaufen gibt.Öffnungszeiten und FührungenIm Sommer stehen die Pforten der Schaukäserei "Wilder Käser" vom 1. Mai bis 31. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr für Besucher offen. Führungen durch die Schaukäserei für eine Gruppe ab 20 Personen gibt es nach einer Voranmeldung gratis. Eine Führung mit anschließender Käse-Degustation, bei der 7 verschiedene Heumilch-Käse probiert werden können, kostet nach Voranmeldung 5 Euro pro Person. Für die Führung mit Degustation sollte man ca. 1,5 Stunden einplanen, die reguläre Führung dauert ca. 40 Minuten.
Kontakt zur Ferienregion

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Hauptstraße 8
6365 Kirchberg in Tirol
Österreich
Tel.: +43 57507 2000