Sie sind hier:

Ausflüge: Rodelbahnen

Karte wird geladen...

Ausflugsziele zum Thema Rodelbahnen

...

Sport & Freizeit

Alpine Coaster Imst

Imst, Ferienregion Imst

Tirols spektakulärste SommerrodelbahnUnmittelbar bei der Mittelstation der Imster Bergbahnen befindet sich der Startpunkt des Alpine Coaster in Imst, der längsten Alpen-Achterbahn der Welt. In bis zu 6 Metern Höhe saust der Coaster, auf einer Strecke von 3,5 Kilometer über Wellen, Steilkurven und rasante Wegbiegungen, ins Tal. Ein Spaß für die ganze Familie: bereits ab 3 Jahren dürfen junge Coasterpiloten, im Doppelsitzer, mit einem Erwachsenen mitfahren, ab 8 Jahren auch alleine einen Schlitten lenken.An der Talstation der Sesselbahn Hochimst angekommen befindet sich hier "Albins Spielepark" wo sich die Kids an der Volgeschaukel, in der Hüpfburg oder beim Bungy-Trampolin austoben können.
...

Sport & Freizeit

Sommerrodelbahn Biberwier

Biberwier, Tiroler Zugspitz Arena

Die Sommerrodelbahn Biberwier liegt an der Mittelstation der Marienbergbahnen und ist eine beliebte Freizeitattraktion im Tiroler Bezirk Reutte. Der Startpunkt dieser Rodelbahn befindet sich auf 1.180 Höhenmetern und ist mit der Sesselbahn ab der Talstation der Marienbergbahnen bequem zu erreichen. Auch die Rodeln werden mit dem Sessellift auf den Berg transportiert.Vom Marienberg durch einen Tunnel zur Talstation rodelnDie Sommerrodelbahn Biberwier ermöglicht dank ihrer beachtlichen Länge von 1.300 Metern und ihrer kurvigen Streckenführung eine abwechslungsreiche Rodelfahrt. Auf dieser langen Rodelstrecke passieren die Rodler auf ihrem Weg ins Tal insgesamt 40 Kurven.Man legt mit den schnellen Sommerrodeln einen Höhenunterschied von 165 Metern zurück und rodelt durch einen Tunnel, bevor man an der Talstation der Marienbergbahnen ankommt. Da die Sommerrodelbahn inmitten der reizvollen Naturlandschaft des Marienbergs liegt, hält eine Rodelfahrt in Biberwier auch landschaftliche Highlights bereit. Im Hochsommer können Rodelbegeisterte einmal pro Woche stimmungsvolle Rodelfahrten in der Abenddämmerung genießen.Lustiges Rodelvergnügen für alle AltersgruppenVom Spätfrühling bis zum Herbst ist die Sommerrodelbahn Biberwier ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern, die gerne rodeln. An dieser längsten Sommerrodelbahn im Bundesland Tirol kommen außerdem viele Freizeitsportler vorbei, die die Gegend um den Marienberg beim Wandern erkunden und in den urigen Berghütten der umliegenden Almen eine Rast einlegen. Eine Rodelfahrt erweist sich aber auch als lustiger Höhepunkt für einen Firmenausflug oder eine Gruppenreise. Diese Rodelvergnügen unterliegt keiner Altersbeschränkung, weshalb auf der Sommerrodelbahn Rodelbegeisterte aller Altersgruppen anzutreffen sind.
...

Sport & Freizeit

Sommerrodelbahn Grafenau

Grafenau, Bayerischer Wald

Die Sommerrodelbahn "Bärenbob" in Grafenau liegt wenige Kilometer von Neuschönau mit dem weltweit längsten Baumwipfelpfad entfernt und direkt am Nationalpark Bayerischer Wald. 2012 wurde die Sommerrodelbahn Grafenau umgebaut und auf eine Bergabfahrtstrecke von insgesamt 1250 Meter verlängert.Rodelspaß für alle Altersgruppen Die Sommerrodelbahn Grafenau bietet als Alpine Coaster für alle Altersgruppen viel Spaß und ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Allerdings dürfen Kinder bis acht Jahre die Rodelbahn nur gemeinsam mit älteren Personen einen Zweierbob benutzen.Die Sommerrodler werden nach dem Einstieg innerhalb weniger Minuten über eine Strecke von 450 m bis auf eine Höhe von 107 Metern zur Bergstation gezogen. Hier bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf die Stadt Grafenau, bevor die Abfahrt beginnt.Die 5-6 minütige Bergabfahrt beinhaltet zwei Jumps, einen Steilhang mit elf Steilhangkurven, vier Kreisel sowie einer Brücke. Von der Bergstation aus starten die Sommerrodler nach einer Kurve mit dem Doppeljump sowie der Fangnetzkurve.Der Rodelspaß beginnt nach einer Erholung in der ruhigeren Waldpassage mit dem neugebauten Kreiselmonster. In den vier Kreiseln können rasante Sommerrodler die Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 40 km/h erreichen. Während der Bergfahrt werden Beweisfotos von den Sommerrodlern gemacht, die diese an der Kasse erwerben können.Zuschauen und ErholenDie Sommerrodelbahn Grafenau bietet auf der Sonnenterrasse "Zur Rodelhüttn" ein gemütliches Plätzchen. Hier kann sich jeder von der rasanten Bergabfahrt erholen oder anderen Sommerrodlern einfach nur zuzuschauen.
...

Sport & Freizeit

Sommerrodelbahn LeoKlang

Leogang, Saalfelden-Leogang

Bei schönem Wetter sollte man unbedingt mit der Asitzbahn auf den Asitz bei Leogang fahren und die dortige Sommerrodelbahn mit der ganzen Familie ausprobieren.Die Rodelbahn am Asitz heißt Leo‘s KufengaudiDie Leoganger Rodelbahn an der Asitz Bergstation auf 1.800 Metern Seehöhe heißt eigentlich Leo‘s Kufengaudi, wird aber auch LeoKlang genannt. Denn sie ist die erste Klang-Rodelbahn der Alpen.Der LeoKlang wurde im Sommer 2012 eröffnet. Seit dem können Familien auf der 400 m langen Strecke den Blick auf das Steinerne Meer und die Leoganger Steinberge genießen. Der besondere Clou: Während der gesamten Fahrt klingelt, schallt, tost und plätschert es. So wird die Rodelfahrt zu einem ganz besonderen Klangerlebnis.
...

Sport & Freizeit

Alpbachtaler Lauser-Sauser

Alpbach, Alpbachtal

Seit Herbst 2017 ist die Region Alpbachtal Wildschönau um eine neue Attraktion reicher: Im Lauserland am Wiedersbergerhorn wurde die Ganzjahres-Rodelbahn, der Alpbachtaler Lauser-Sauser, eröffnet. Dabei investierten die Alpbachtaler Bergbahnen rund 1,6 Millionen Euro in das neue Outdoorangebot.Ganzjähriger Rodelspaß mit dem Alpine-CoasterDie Rodelbahn in Form eines rasanten Alpine-Coasters startet an der Bergstation in 1.845 Metern. Die insgesamt 1.035 Meter lange Strecke saust man mit bis zu 42 km/h talwärts und überwindet dabei in kurzer Zeit 134 Höhenmeter. Für Action bei den großen und kleinen Passagieren sorgen bei der Abfahrt neben der rasanten Geschwindigkeit auch zwei Jumps, zahlreiche schwungvolle Kurven und zwei 360 Grad-Kreisel - darunter Österreichs höchster Kreisel mit 18 Metern Höhe. Wer möchte, kann seine Geschwindigkeit während der insgesamt sieben bis acht Minuten langen Fahrt messen lassen.Einmal im Ziel angekommen, bringt der Wiegand-Lift die Fahrgäste wieder bequem zum Startpunkt an der Bergstation zurück. Ein besonderes Erlebnis bereiten während der Fahrt mit dem Alpbachtaler Lauser-Sauser die Geschwindigkeitsmessung und der Fotopoint auf der Strecke. Als Erinnerung für zu Hause, kann man sein persönliches Foto direkt an der Kasse erwerben. (Preise und Format laut Anschlag am Kassenbereich.) Ab acht Jahren und einer Körpergröße von mindestens 1,30 m dürfen Kinder alleine mit dem Alpbachtaler Lauser-Sauser fahren. Im Alter von drei bis sieben Jahren sausen die Kleinen als Beifahrer in Begleitung eines Erwachsenen hinab. Der Alpbachtaler Lauser-Sauser ist bei entsprechender Witterung im Sommer vom 16. Juni bis 4. November täglich von 9 Uhr 30 bis 16 Uhr geöffnet. (Geänderte Öffnungszeiten im Winter)Fakten zum Alpbachtaler Lauser-Sauser Start/Ziel: Bergstation Wiedersbergerhornbahn im Alpbach auf 1.845 m Länge/Höhendifferenz: 1.035 m / 134 Höhenmeter Attraktionen: 47 Zweisitzer-Schlitten, zwei Jumps und zwei 360°-Kreisel Österreichs höchster Kreisel mit 18m über dem Boden Kapazität: 500 Personen / Stunde Einweihung: 08. Oktober 2017 Investition: 1,6 Millionen Euro

Anzeige

...

Sport & Freizeit

Alpsee Coaster Immenstadt

Immenstadt, Allgäu

Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass die Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen zu den absoluten Freizeit-Highlights im Oberallgäu gehört. Dazu trägt mit Sicherheit auch der Alpsee Coaster in Immenstadt mit bei.Die FaktenDer Alpsee Coaster ist mit einer Länge von fast drei Kilometern Deutschlands längste Ganzjahresrodelbahn - und dank fester Schienenführung auch eine der sichersten. Bei der rasanten Abfahrt kann man eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km pro Stunde erreichen und die 68 Kurven, 23 Wellen, sieben Jumps und vier Brücken sorgen für den richtigen Nervenkitzel.NachtrodelnEin ganz besonderes Highlight ist auf dem Alpsee Coaster das Nachtrodeln. Starke Scheinwerfer durchbrechen dabei die Dunkelheit und tauchen die Strecke in ein nahezu magisches Licht. So wird die Fahrt zu einem intensiven Erlebnis, das man garantiert nicht mehr vergessen wird. Die Gastronomiebetriebe haben beim Nachtrodeln ebenfalls bis Betriebsschluss geöffnet.WetterfestDer Alpsee Coaster ist praktisch bei jeder Witterung geöffnet. Bei Regen erhalten die Fahrgäste gratis einen Regenponcho und im Winter werden Schutzhauben aus Plexiglas über die Rodel montiert.Für die ganze FamilieDer Alpsee Coaster ist das perfekte Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Bereits ab drei Jahren dürfen Kinder in Begleitung mitfahren und ab einem Alter von acht Jahren und einer Größe von 1,40 m dürfen die Kids dann alleine den Berg hinunter sausen.
...

Sport & Freizeit

Arena Coaster

Zell im Zillertal, Zillertal

Der Arena Coaster ist nicht nur eine Rodelbahn, es ist auch die längste Alpen-Achterbahn im Zillertal.Die Strecke ist 1.450 m lang und startet neben der Talstation in Zell. Auf der Coaster-Strecke befinden sich verschiedene Wellen, Jumps und Steilkurven. Außerdem gibt es einen 360°- und einen 540°-Kreisel.Als besonderes Souvenir können sich alle Besucher ein persönliches Arena Coaster-Foto mitnehmen. Das Foto wird während der Fahrt geschossen und kann an der Kasse gekauft werden.Die Fahrtzeit beträgt ca. 7 Minuten. Ab 10 Jahren dürfen Kinder alleine fahren. Der Arena Coaster ist von Ende Mai bis Ende Oktober maximal von 9 Uhr 30 bis 18 Uhr geöffnet.
...

Sport & Freizeit

Lucky Flitzer Flachau

Flachau, Salzburger Sportwelt

Die Ganzjahresrodelbahn Lucky Flitzer befindet sich ganz in der Nähe der Talstation des Achter Jets 2 in Flachau, direkt neben der Rodelalm.Das ganze Jahr über kann man auf dem Lucky Flitzer rodelnDer "Lucky Flitzer" hat das ganze Jahr über Rodelbetrieb. Der Alpine Coaster bietet Fahrspaß auf einer Strecke von 1.100 Metern. Die Fahrtzeit beträgt drei bis vier Minuten. Die Rodler können Geschwindigkeiten bis zu 42 km/h erreichen. Fünf Kreisel und zwei Jumps sorgen außerdem für eine abwechslungs- und erlebnisreiche Fahrt.Neben der Rodelbahn gibt es einen FreizeitparkGleich neben der Rodelbahn befindet sich der Freizeitpark Lucky Flitzer. Hier finden kleine und große Besucher reichlich Spaß: Es gibt verschiedene Spielgeräte, einen Sandkasten und eine Micky Maus Hüpfburg.Zusätzlich gibt es im Freizeitpark Lucky Flitzer eine Springblase, Segways und Elektro-Quads sowie ein Autodrom für Elektroautos, in dem man u. a. mit einem Polizei-Auto oder einem Motorrad fahren kann.
...

Sport & Freizeit

Osttirodler

Lienz, Lienzer Dolomiten - Osttirol

Mit der Schlossbergbahn zum OsttirodlerAuf den im nordwestlichen Teil von Lienz liegenden Schlossberg führt seit 2009 mit der Schlossbergbahn eine aus Gondeln und Sesseln bestehende Kombibahn. Ihre Bergstation befindet sich auf der Moosalm, die ihre Urlaubs- und Feriengäste mit einer Reihe familienfreundlicher Attraktionen empfängt.Während Tirols attraktivster Kletterpark hier alle Familienmitglieder zur sportlichen Betätigung einlädt, erwarten ein Abenteuerspielplatz und ein Streichelzoo vor allem die jüngsten Familienmitglieder. Und ganz in der Nähe startet hier mit der Rodelbahn Osttirodler einer der spektakulärste Coaster der Alpen.Eine Talfahrt, die ist lustig ...Unter diesem Motto könnte eine Talfahrt im Zweisitzer auf einer der längsten und spektakulärsten Rodelbahnen für Groß und Klein angeboten werden. Im Sommer wie im Winter sausen die Schlitten in doppelten Schienenführungen auf einer 2,7 Kilometer langen Strecke hinab ins Tal.Über zwei Handbremshebel darf jeder Fahrgast seine Geschwindigkeit selbst bestimmen, wobei eine automatische Höchstgeschwindigkeitsregulierung für die maximale Sicherheit der Fahrgäste sorgt.Für das nötige Adrenalin und den nötigen Spaß sorgen zahlreiche zu durchfahrende Steilkurven, drei Kreisel sowie Wellen und Jumps. Bei je nach Geschwindigkeit dauernden Fahrzeiten zwischen 4,5 und knapp 7 Minuten darf jeder Fahrgast sein persönliches Vergnügen voll auskosten. Dabei sollte ein Teil der Aufmerksamkeit unbedingt der fantastischen Aussicht auf das Panorama der Landschaft mit Lienz und Schloss Bruck gelten.Copyright Headerbild: www.martinlugger.com
...

Sport & Freizeit

Sommerbobbahn Sonnenbühl

Sonnenbühl, Schwäbische Alb

Auf der Sommerbobbahn von Sonnenbühl kann rasant ins Tal rasen. Auf der 1,3 km langen Strecke kann man Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h erreichen.13 Steilkurven hat die BobbahnInmitten malerischer Landschaften kann man auf der Bobbahn zu zweit oder alleine in einem Schlitten fahren. Zum Start geht‘s mit dem Lift, dann führt die Strecke von über 13 Steilkurven und 75 Höhenmeter wieder hinunter ins Tal. Während der Fahrt kann man selbstständig Bremsen und so seine Geschwindigkeit individuell regeln. Kinder ab acht Jahren können alleine fahren, jüngere Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen.
...

Sport & Freizeit

Sommerrodelbahn Biberg

Saalfelden, Saalfelden-Leogang

Spaß für die ganze Familie bietet die Sommerrodelbahn Biberg bei Saalfelden, die über die Biberg Bahn zu erreichen ist. Die Sommerrodelbahn liegt direkt neben der Huggenberg Alm.Die Rodelbahn bietet Action auf 1,6 Kilometern LängeVon der Huggenberg Alm aus geht es über 1,6 Kilometer Länge auf Schienen hinunter ins Tal. Die Rodelbahn überwindet insgesamt 345 Höhenmeter. Action bringen 61 Kurven und drei Super-Jumps.Das Fahrttempo kann man dank des Schalthebels selbst bestimmen. Die Sommerrodelbahn ist ausschließlich bei schönem Wetter geöffnet, bei Regen bleibt sie aus Sicherheitsgründen geschlossen.
...

Sport & Freizeit

Sommerrodelbahn Serles

Mieders im Stubaital, Stubaital

Die Sommerrodelbahn befindet sich an der Bergstation der Serlesbahn auf dem 2.717 m hohen Serles. Man erreicht sie von Mieders aus mit der modernen Gondelbahn, von der Bergstation aus sieht man die Sommerrodelbahn bereits.Die Sommerrodelbahn Serles ist die steilste Achterbahn der AlpenAuf dem Serles angekommen, erwartet die Besucher die steilste Achterbahn der Alpen. Die Strecke ist insgesamt 2,8 km lang und überwindet eine Höhendifferenz von 640 m. Mit den insgesamt 40 Steilkurven und einer maximalen Geschwindigkeit von 42 km/h bekommt man leicht das Gefühl, über dem Boden zu schweben.Die Hauptsaison der Sommerrodelbahn dauert von Juni bis September. Doch bereits Anfang Mai startet die Vorsaison und bei gutem Wetter kann man die Rodelbahn nutzen. Bei Nässe und schlechtem Wetter ist die Bahn auch in der Hauptsaison grundsätzlich gesperrt.
...

Sport & Freizeit

Maisiflitzer am Maiskogel

Kaprun, Nationalpark Hohe Tauern Salzburg

Der Maisiflitzer befindet sich am Einödweg in Kaprun - direkt an der Talstation des Familienbergs Maiskogel.Der Maisiflitzer ist ein Alpine Coaster am MaiskogelDer Maisiflitzer ist die erste Alpen-Achterbahn im Salzburger Land und sorgt mit Spitzengeschwindigkeiten von 40 km/h für ordentlich Nervenkitzel. Auf einer Länge von 1.300 Metern sausen die Zweisitzer auf Schienen ins Tal. Start und Ziel der Bahn befinden sich direkt am Parkplatz Schaufelberg beim Familien- und Freizeitpark. Eingebaute Wellen, Jumps und fünf Kreisel sorgen für noch mehr Spaß beim Fahren. Die Strecke des Maisiflitzers verläuft an der höchsten Stelle elf Meter über dem Boden.Wer es etwas ruhiger angehen möchte oder mit kleineren Kindern unterwegs ist, kann die Geschwindigkeit durch Bremshebel selbst regulieren, die an beiden Seiten des Flitzers angebracht sind. Für die Sicherheit ist bestens gesorgt, denn die Sitzschalen haben Rückenlehnen, Sicherheitsgurte und moderne Wirbelstrombremsen.Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren dürfen in Begleitung eines Erwachsenen fahren. Wer mindestens acht Jahre alt ist und größer als 1,25 Meter darf sich alleine auf den Maisiflitzer wagen.Weitere Attraktionen am MaiskogelDer Maiskogel ist der Familienberg im Zentrum von Kaprun und bietet neben dem Maisiflitzer noch andere Attraktionen für Familien. Unter anderem kann ein Streichelzoo, der Familien- und Freizeitpark sowie ein Bikepark besucht werden. Und im Verkehrspark werden Kinder spielerisch auf sicheres Verhalten im Straßenverkehr vorbereitet.Im Familien- und Freizeitpark Maiskogel, direkt an der Talstation des Maiskogels, können sich nicht nur die kleinen Gäste im Rutschenparadies und im Hüpfburgenland austoben oder die Kinderspielkombi mit Netzbrücke, Bergsteigerwand und Nestschaukel entdecken. Hier gibt es für Familien noch weitere abwechslungsreiche Spiel- und Erlebnisstationen.
...

Sport & Freizeit

Egidi-Buckel Sommerrodelbahn

St. Englmar, Bayerischer Wald

Die Egidi-Buckel Sommerrodelbahn befindet sich nordwestlich der Ortschaft St. Englmar auf einer Waldlichtung. Die Zufahrt mit dem PKW ist über die St 2139 in Richtung Krün möglich.Die Anlage wächst stetig und gilt heute als kleiner Erlebnispark, dessen Hauptattraktionen die beiden Sommerrodelbahnen und die längste bayerische Achterbahn sind: Der Bayerwald-Coaster ist eine Rodelbahn auf Stelzen mit einer Gesamtlänge von 1 Kilometer. Der Bob erreicht eine maximale Spitzengeschwindigkeit von 40 km/h und beinhaltet Jumps, einen 360° Vollkreisel sowie Steilkurven, bei einem maximalen Höhenunterschied von 60 Metern.Freizeitspaß in BayernZu dem Freizeit- und Erlebnispark gehören eine Vielzahl an Attraktionen wie das Kuhmelken für ein echtes bayerisches Landerlebnis, der Kletterspielplatz, eine Rutsche mit einem Aussichtsturm in 20 Metern Höhe oder das Bungee-Trampolin. Alle Attraktionen befinden sich im Außenbereich des Parks.Bei schlechtem Wetter gibt es die Möglichkeit, den Freizeitspaß in der Indoor-Halle auszuleben. Auf einer Fläche von 150 m² können die Kinder mit einer Softballanlage kleine Fußbälle auf eine Torwand schießen, die Kletteranlage nutzen oder mit Bauklötzen Türme errichten.GastronomieMenüs der bayerischen Küche werden im "Egidi-Stüberl" und in der "Schmankerlwerkstatt" zubereitet.ÖffnungszeitenDas Rodel-Freizeitparadies öffnet immer eine Woche vor Ostern und schließt in der ersten Novemberwoche. Die Rodelbahn ist täglich von 9-18 Uhr geöffnet, in der Hauptsaison von Juli bis August von 9 bis 19 Uhr.

Sport & Freizeit

Bob Run St. Moritz-Celerina

St. Moritz, Engadin - St. Moritz

Neben nationalen und internationalen Rennen sind auch Gästefahrten mit erfahrenen Piloten nach Voranmeldung möglich.

Sport & Freizeit

Rodelbahn Jamnigalm

Mallnitz, Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

Die mittelschwierige familien- und kinderfreundliche Rodelbahn ist 4000 m lang und besitzt einen Höhenunterschied von 350 m. Die Bergstation (1650 m) kann man vom Parkplatz bei der Stockerhütte, in die man einkehren kann, zu Fuß (4 km) oder mit dem Rodeltaxi erreichen. Die Rodelbahn ist abends beleuchtet.

Sport & Freizeit

Rodelbahn Kaiserburg

Bad Kleinkirchheim, Nockberge - Gurktaler Alpen

Schlittenspaß auf 4 km bietet bei guten Schneeverhältnissen die Rodelbahn Kaiserburg. Man fährt mit der Sesselbahn zum Ausgangspunkt der familiengeeigneten Rodelstrecke, und dann geht es 400 Höhenmeter hinunter ins Tal.

Sport & Freizeit

Naturrodelbahn

Bayerisch Gmain, Berchtesgadener Land

Die Naturrodelbahn ist 750 Meter lang und überwindet einen Höhenunterschied von 150 Metern. Die leichte Strecke ist auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Über einen Weg vom Parkplatz am Bergkurgarten aus erreicht man in 15 Minuten den Startpunkt. Rodel können mit der Kurkarte kostenlos bei der Touristeninformation ausgeliehen werden.

Sport & Freizeit

Rodelbahn Eckaualm

Ramsau (D), Berchtesgadener Land

Der Aufstieg zur 3,2 km langen Rodelbahn erstreckt sich zu Fuß über ca. 1 1/4 Stunden, es ist keine Aufstiegshilfe vorhanden; der Höhenunterschied beträgt 300 Meter. Vorsicht ist bei Vereisung geboten. Die Abfahrt auf der zum Teil sehr schnellen Rodelbahn mit schwierigen Kurven dauert ca. 15 Minuten. Der Rodelverleih befindet sich im Haus Ahornbichl (gegenüber Parkplatz Pfeiffenmacherbrücke, Tel: 08657 / 269).

Sport & Freizeit

Bobbahn Kronberg

Gonten, Appenzeller Land

Ein rasanter Spaß für die ganze Familie ist die 1.000 m lange Bobbahn neben der Talstation Kronberg.

Anzeige