Sie sind hier:

Essen & Trinken in Gardasee

Karte wird geladen...

Essen & Trinken in Gardasee

...

Sehenswürdigkeiten

Museo dell‘olio di oliva

Bardolino, Gardasee

Das erste italienische Museum über die Geschichte der Herstellung des Olivenöls wurde 1987 von Umbrto Turri in Cisano di Bardolino eröffnet.Einen guten Einblick in die jahrhundertealte Tradition der Olivenölgewinnung bietet das kleine, privat geführte Ölbaum- und Olivenölmuseum "Museo dell‘olio di oliva", das jährlich rund 50.000 Besucher anlockt. Ausgestellt werden unter anderem Objektsammlungen aus dem Bereich der Alltagskultur und angewandter Kunst, die Anbau- und Ölgewinnungstechniken vergangener Zeit dokumentieren. Dazu können verschiedene Ölpressen aus der Zeit zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert, darunter eine antike Hebelpresse aus Eichenholz und eine Ölmühle mit Wasserantrieb besichtigt werden. Verkaufsstelle am Museum mit Produkten zum ProbierenIm angrenzenden Laden können frisch gepresstes Olivenöl sowie weitere Produkte wie Kosmetik und Haushaltsutensilien aus Olivenholz erworben werden. An den Probiertresen können verschiedene Olivenölsorten und andere Spezialitäten vor dem Kauf getestet werden.

Essen & Trinken

Agricola Corte & Agrigelateria Fenilazzo

Desenzano del Garda, Gardasee

Westlich von San Marino liegt die Azienda Agricola Corte Fenilazzo in Desenzano del Garda. Auf dem Bauernhof gibt es hundert Milchkühe, deren Milch für die selbst hergestellten Milchprodukte verwendet werden. Neben hausgemachten Eisspezialitäten gibt es hier auch selbst hergestellten Ricotta, Mozzarella oder Joghurt. Zudem kann man eine Agripizza aus selbst produziertem Mehl bestellen. Eis vom BauernhofDas Eis wird aus besten Zutaten der Region, wie zum Beispiel aus Eiern und Früchten vom Gardasee, Pistazien aus Sizilien, Nougat aus Cremona, und ganz ohne Konservierungsstoffe auf dem Bauernhof hergestellt. Die lokalen Produkte können natürlich auch vor Ort in schönem Ambiente auf Bänken im Hof verspeist werden. Angrenzend am Hof befindet sich ein Kinderspielplatz und ein Picknickplatz mit großer Rasenfläche.
...

Essen & Trinken

Ristorante Giuly

Brenzone, Gardasee

Bereits 1963 wurde das Restaurant von der Familie Bertuzzi als "Café Giuly" gegründet und 1979 zu einer gemütlichen Trattoria umgebaut. Das weiterhin familiengeführte Lokal liegt direkt am See auf der Promenade zwischen dem Rathaus und Hafen.Im Sommer können Gäste auf der Terrasse mit freiem Blick auf den See sitzen - sollte das Wetter nicht mitspielen, gibt es auch genügend Platz im hellen Wintergarten oder im einladenden Speisesaal. Vom selbst hergestellten Olivenöl und Brot über hausgemachte Pasta und saisonale Fischspezialitäten bis hin zu selbst gemachten Desserts - das Ristorante Giuly bietet eine qualitativ hochwertige Auswahl an Gerichten.Besonders zu empfehlen sind dabei die saisonalen Meeresfischgerichte. Dazu gibt es eine gut sortierte Weinkarte vom Rotwein aus der Region bis hin zum italienischen Weiß- und Dessertwein.
...

Essen & Trinken

Rösterei Caffè Martini

Padenghe sul Garda, Gardasee

In der dritten Generation und bereits seit 1939 bietet die Familie Martini-Benedetti selbst gerösteten Kaffee an. Caffè Martini ist eine der ältesten Röstereien (Torrefazione) und liegt am südwestlichen Gardasee. In den 1980er Jahren wurden die Verkaufsräume in Padenghe am Gardasee modernisiert und um ein Fachgeschäft für Lebensmittelspezialitäten erweitert, in dem man neben selbst gerösteten Kaffeebohnen auch exklusive Schokoladensorten, Marmeladen oder Honig, aber auch Designküchenutensilien erwerben kann. Das Fachgeschäft, die Bottega, findet sich im Stadtzentrum von Padenghe unter historischen Arkaden.Paradies für KaffeeliebhaberBesucher können mit etwas Glück bei der traditionellen Kaffeeröstung zusehen und sich über die verschiedenen Kaffeesorten direkt vor Ort informieren und kompetent beraten lassen. Auch eine Degustation der verschiedenen Mischungen ist möglich.

Essen & Trinken

Trattoria Al Porto

Moniga del Garda, Gardasee

Die Trattoria Al Porto liegt etwas abseits der Touristenpfade am malerischen Hafen von Clusane. Von außen etwas unscheinbar, überrascht das Gebäude - in dem sich im 17. Jahrhundert ein Zollamt befand, das 1862 zur Trattoria umgebaut wurde - mit gemütlicher Einrichtung und guter Küche. Bei schönem Wetter kann man auch draußen vor dem Lokal mit Blick zum Hafen sitzen und die frisch zubereiteten Gerichte der italienischen Küche genießen. Die Besitzerin Gabriella ist zugleich Küchenchefin. Spezialisiert ist das Al Porto auf die Fischküche, in der hauptsächlich Fische aus dem Iseosee und den regionalen Fischzuchten verarbeitet werden.

Essen & Trinken

Villa Fiordaliso

Gardone Riviera, Gardasee

Umgeben von Zypressen, Pinien und Olivenbäumen liegt die rosafarbene Nobelvilla Fiordaliso direkt am westlichen Ufer des Gardasees. Das geschichtsträchtige, neoklassizistische Gebäude, das 1903 erbaut wurde, beherbergte einst Claretta Petacci, die Geliebte Mussolinis. Heute ist es ein exklusives kleines Hotel mit Gourmet-Restaurant, in dem sich ausgezeichnete italienische Saison-Küche in stilvollen Räumen oder auf der überdachten Gartenterrasse mit wunderschöner Aussicht auf den See, genießen lässt.Sternerestaurant direkt am Ufer des GardaseesDas Restaurant wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und zählt zu den besten der Umgebung. Neben einer Weinkarte mit großer Auswahl, die das Restaurant bietet, zaubert die Küche modern interpretierte Gerichte aus regionalen Produkten, die man in den charmanten, historischen Räumen mit verzierter Decke und Kamin oder bei einer malerischen Aussicht auf den See genießen kann. Besonders empfehlenswert ist die kleine Konditorei.
...

Essen & Trinken

Alla Grotta

Arco, Gardasee

Das Restaurant Alla Grotta wird nun seit 1990 von Isa und Ebi Rausch geführt, die ursprünglich aus der Schweiz stammen. Gelegen zwischen dem Gardasee und Arco, unterhalb des Monte Brione, wurde in den 1970er Jahren ein ehemaliger Kuhstall in das heute gemütliche Restaurant umgebaut.Original vorhandene Futtertröge, das historische Eingangsportal und das alte Gewölbe schaffen dabei eine rustikale Atmosphäre. Gäste können es sich im Innenbereich oder im großen Garten mit Blick auf die umliegenden Weinfelder gemütlich machen.  Die Speisekarte bietet von Trentiner Gerichten über abwechslungsreiche Grillspezialitäten bis hin zu Schweizer Gerichten eine große Auswahl. Dazu gibt es eine reichhaltige Weinkarte mit regionalen und nationalen edlen Tropfen.
...

Essen & Trinken

Azienda Agricola e Frantoio Montecroce

Desenzano del Garda, Gardasee

Seit mehr als 50 Jahren produziert die Familie Ramanzini auf der Azienda Agricola e Frantoio Montecroce native Olivenöle in Spitzenqualität. Rund um das Anwesen im Hinterland des lebhaften Städtchens Desenzano und mit Blick auf den Gardasee befindet sich ein 20 Hektar großer Olivenhain mit 15.000 Olivenbäumen, die zwischen 50 und 300 Jahre alt sind. Auf dem Hügel mitten im Anwesen entstand bereits vor Jahrzehnten die betriebseigene Ölpresse Montecroce, die auch besichtigt werden kann. Die Qualität wird durch die Verwendung von Oliven der Region gewährleistet und ständig streng überwacht.Die Produktion der auf Wettbewerben mehrfach ausgezeichneten Öle kann für 12 Euro pro Person besichtigt werden. Dabei können die Ölivenöle auch probiert werden. Neben den Ölen gibt es im Werksverkauf auch Olivenpasten, eingelegte Oliven, aber auch Honig, Aceto Balsamico und selbstgemachte Marmeladen zu fairen Preisen zu kaufen. Blick auf den Olivenhain des Betriebs © www.frantoiomontecroce.it
...

Essen & Trinken

Gelateria artigianale Tarifa

Arco, Gardasee

Man munkelt, sie sei eine der besten Eisdielen in Arco. Seit bereits 1996 verkauft Marco di Matteotti, der Besitzer der Gelateria Artigianale Tarifa nun selbstgemachte Eiscreme. In einer kleinen Gasse gelegen, wirkt die Eisdiele eher unscheinbar. Umso mehr überrascht der Innenbereich, der mit zahlreichen Fotos und Autogrammen der Kletterszene dekoriert ist und ein paar Bänke als Sitzgelegenheit bietet, mit einer großen Auswahl an Eissorten.Der Besitzer lässt sich jedes Jahr neue Sorten für seine Kunden einfallen. Neben den Klassikern wie Schokolade, Pistazie und Vanille darf man hier auch Käsekuchen, "Sesam öffne dich" oder Kinder-Pinguin-Eis probieren. 

Essen & Trinken

Ristorante Botticelli

Lazise, Gardasee

Das Ristorante Botticelli, das bereits seit 1987 von der Familie Ghiraldo geführt wird, liegt in einer Seitenstraße der Altstadt von Lazise, unmittelbar am südlich gelegenen Stadttor. Besonders gut sitzt man im ersten Stock des Restaurants, auf einer offenen und überdachten Terrasse, die einen Blick auf die historische Scaliger-Burg ermöglicht.Besonders zu empfehlen ist eines der schmackhaften Meeresfischgerichte oder das perfekt gegarte Fleisch vom Grill. Auf der Karte finden sich zudem zahlreiche mediterrane Speisen, Pasta und süße Desserts.

Anzeige

Essen & Trinken

Ristorante Casa Alla Lega

Arco, Gardasee

Das Ristorante Casa Alla Lega ist eine traditionelle Trattoria, die im Palast des Renaissancepoeten Niccolò d‘Arco im Zentrum von Arco liegt. Besonders sehenswert sind die alten Fresken im historischen Innenhof mit Weinrebendach, die mythologische Themen und Wappen zeigen.Das Restaurant wurde 1956 gegründet und befindet sich nun seit dritter Generation in Familienbesitz. Neben traditionellen Trentiner Gerichten findet man auf der Speisekarte neben Seefisch, Pastavariationen und Fleisch aus Pfanne und Grill auch vegetarische Gerichte.

Essen & Trinken

Ristorante Esplanade

Desenzano del Garda, Gardasee

Das Gourmet-Restaurant Esplanade liegt in idyllischer und ruhiger Panoramalage direkt am Ufer des Gardasees. Besonders schön sitzt man an einem der Tische am Landungssteg.Sterne-KücheMit einem Michelin-Stern ausgezeichnet bietet die Küche raffiniert zubereitete Gerichte von hoher Qualität und dazu eine attraktive Weinkarte. Chef am Herd ist dabei Massimo Fezzardi, der vorzugsweise lokale Produkte gekonnt zu kunstvollen Speisen zubereitet.
...

Essen & Trinken

Ristorante Gemma

Limone sul Garda, Gardasee

Das Restaurant Gemma liegt im Zentrum der Altstadt von Limone sul Garda zwischen dem Seeufer und dem alten Hafen. Von der schönen Uferterrasse oder der überdachten Veranda aus, können Gäste die Aussicht auf den Gardasee und den Monte Baldo, der sich auf der anderen Seeseite befindet, genießen. Der Chef Donato Cariddi und seine Mitarbeiter bereiten neben hausgemachter Pasta und frischen Meeresfischspezialitäten auch Fleisch vom Grill und vegetarische Gerichte zu. Auf Anfrage werden glutenfreie Nudeln gereicht.
...

Essen & Trinken

Caffè Grande Italia

Sirmione, Gardasee

Das im Jahre 1897 eröffnete Caffè Grande Italia ist das älteste Café in Sirmione. Gegründet wurde es bereits, als die ersten Touristen den Ort besuchten. Das historische Café mit Einrichtung aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert befindet sich bereits in der fünften Generation in Familienbesitz und liegt auf der lebhaften Piazza Carducci von Sirmione.Im Laufe der über hundert Jahre hatte es viele berühmte Kunden, wie etwa Renato Rascel, Tancredi Pasero, Maria Callas oder Naomi Jakob, die das Caffè Grande Italia nicht nur für Kaffee, Eis oder Aperitif besuchten. Auch heute noch empfiehlt sich der Besuch des Cafés, um eine der Eisspezialitäten, kleine Snacks oder Cocktails zu genießen.

Essen & Trinken

Ristorante Gallo Rosso

Salò, Gardasee

Abseits des Touristentrubels liegt das gepflegte und familiengeführte Ristorante Gallo Rosso in einer Seitengasse in der Altstadt von Salo. Hinter dem etwas unscheinbaren Eingang finden ruhesuchende Gäste einen ansprechend eingerichteten Speisesaal mit gemütlichem Ambiente vor. Anstelle des À la Carte-Menüs in herkömmlichem Sinne kann man im Gallo Rosso zwischen kleinen oder großen Menüs mit vielen Variationsmöglichkeiten wählen. Dabei werden die Speisen stets frisch zubereitet. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu reservieren.Geschichte des Restaurants1989 gegründet, wurde das historische Gebäude, das ursprünglich als Stall diente, zu den Räumlichkeiten des Restaurant Gallo Rosso umgebaut und offiziell eingeweiht. Der Inhaber Paolo Benaglio nutzt dabei seine berufliche Erfahrung, die er als Küchenchef auf Kreuzfahrtschiffen und Yachten gesammelt hat, um seinen Gästen gehobene Gerichte in seinem Ristorante Gallo Rosso zu servieren.
...

Essen & Trinken

Trattoria Belvedere

Arco, Gardasee

Am Stadtrand der Festungsstadt Arco, in der Altstadt Varignano, befindet sich die traditionelle Trattoria Belvedere, die zu den ältesten des Orts gehört. Bereits 1800 eröffnete die Familie Santorum das kleine Restaurant. Noch heute in Familienhand, werden hier authentische und landestypische italienische Gerichte zu erschwinglichen Preisen serviert. Gleichzeitig führt die Familie einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb.Eine Speisekarte gibt es hier nicht, dafür aber schmackhafte Tagesangebote. Besonders zu empfehlen ist der Carne Salada e Fasoi oder die berühmte Celestina-Suppe aus eigener Produktion. Einen Besuch bei der Trattoria kann man mit einer Besichtigung der Kirche San Giovanni und der Ruine Castello di Arco verbinden, die 30 Minuten Fußweg entfernt liegt und von der man eine schöne Aussicht auf den Ort hat.

Essen & Trinken

Trattoria Riolet

Gardone Riviera, Gardasee

Die Trattoria Riolet liegt für Ortsunkundige etwas versteckt im Ortsteil Fasano, hinter der Altstadt von Gardone Sopra, in einer Kurve an der Straße. Das Familienrestaurant, das von Ernesto Formica seit etwa 30 Jahren geführt wird, zeichnet sich durch seine schmackhafte "Hausmannskost" aus, wodurch das Lokal nicht nur bei den Einheimischen bekannt ist und gerne besucht wird. Hier kann man hausgemachte Pastavariationen und Antipasti, Kräuter und Salate aus dem eigenen Garten, aber auch Fleisch und Fisch vom Grill genießen, zum Beispiel auf der Sonnenterrasse mit Pergola, hoch über dem See.Abstecher bei einer Fahrt auf der PanoramastraßeVerbinden lässt sich ein Besuch der Trattoria mit einem Ausflug auf der Panoramastraße Via Panoramica, San Michele, die sich oberhalb des Gardasees durch die Hügel schlängelt. Belohnt wird man mit Blicken auf den Gardasee, u.a. die Landzunge von San Fermo und Isola del Garda.

Essen & Trinken

La Rocchetta

Tremosine, Gardasee

Das Ristorante La Rocchetta liegt etwas versteckt in Tremosine, in der Nähe der katholischen Kirche, und bietet regionale italienische Küche zu vernünftigen Preisen. Das gemütliche Steinhaus mit seinen großen Panoramafenstern und dem offenen Dachstuhl befindet sich in ruhiger Lage über dem Gardasee. Von der Terrasse des Restaurants aus hat man einen beeindruckenden Ausblick auf das Bergmassiv Monte Baldo und den Gardasee.Gäste können Gerichte aus der wechselnden Tageskarte wählen, die täglich frisch zubereitet werden - von Antipasti und gegrilltem Gemüse über hausgemachte Pasta, Pizza oder Fleisch und Fisch vom Grill.

Essen & Trinken

La Verità- Cooperativa Agricola San Felice

San Felice del Benaco, Gardasee

Bereits seit 1946 besteht die Agrargesellschaft Cooperativa Agricola San Felice, die von Olivenbauern am westlichen Gardasee in der Region San Felice als Ölmühle gegründet wurde. Die mittlerweile mehr als 350 Gesellschafter verarbeiten, unter den strengen Kontrollen des Consorzio Tutela Olio Extravergine di Oliva Garda D.O.P. (Konzern zum Schutz für natives Olivenöl vom Gardasee), ausschließlich Oliven aus den Olivenhainen Garda Bresciano und Valtenesi. Ernte der Oliven und VerarbeitungDie Erntearbeiten beginnen Ende Oktober, sobald die Oliven ihren idealen Reifegrad erreicht haben. Dabei müssen die Oliven ohne Schäden und Druckstellen geerntet, noch am Anbaugebiet in luftdurchlässige Behälter gefüllt und zur Ölmühle gebracht werden. Danach werden sie direkt nach der Ernte in der Ölmühle verarbeitet, die kontinuierlich technisch verbessert wird, um höchstmögliche Olivenölqualität zu gewährleisten. Im internationalen Wettbewerb SOL D’ORO 2014 erhielt die Cooperativa Agricola San Felice del Benaco für das D.O.P. Garda Bresciano Olivenöl eine besondere Auszeichnung. 2001 wurde auch das Gebäude umgebaut und der Verkaufsraum La Verità eingerichtet, in dem Besucher seitdem die typisch lokalen Qualitätsprodukte wie zum Beispiel Natives Olivenöl D.O.P. "Garda Bresciano", Bio Natives Olivenöl, ausgewählte Weine, Käse, aber auch Wurstspezialitäten direkt vom Erwerber kaufen können.

Essen & Trinken

Ölmühle Calvino Gusto Supremo

Padenghe sul Garda, Gardasee

Gelegen am südwestlichen Gardasee, umgeben von sanften Hügeln in mediterranem Ambiente, liegt das Landgut Calvino Gusto Supremo. In dem familiengeführten Betrieb der Familie Beretta werden neben Oliven auch zahlreiche Obst- und Gemüsesorten biologisch angebaut und zum Beispiel zu Ölen, Marmeladen oder Fruchtsirup weiterverarbeitet. Aber auch beliebte Käsesorten wie Grana Padano oder Parmigiano Reggiano werden nach traditionellen Methoden in der Käserei produziert. Hofladen und FührungenErwerben kann man die regionalen Bio-Produkte dann im Hofladen Calvino in Padenghe und dabei Einiges über italienische Feinkost lernen. Besucher können nach Anmeldung an einer Führung mit Besichtigung der Ölmühle und der Käserei oder an einer Degustation teilnehmen.

Schön- und Schlechtwetter-Tipps für den Ausflug: Gardasee

Anzeige