Sie sind hier:

Radsport in Salzburger Sportwelt

Karte wird geladen...

Radsport in Salzburger Sportwelt

...

Radsport

Fahrradverleih INTERSPORT Sport am Jet Flachau

Flachau, Salzburger Sportwelt

INTERSPORT Sport am Jet ist dein Bikeverleih und Sportfachgeschäft in Flachau. Bei uns findest du E-Bikes und Fahrräder bekannter Marken. Zusätzlich bieten wir dir Fahrradanhänger, Klettersteigsets, Segways, Mountaincarts und vieles mehr zum Ausleihen an. Unsere Bikeverleih Mitarbeiter sind selbst leidenschaftliche Sportler und verraten dir gerne die besten Touren in der Umgebung.Übrigens: Dein Verleihbike kannst du direkt vor unserem Shop auf unserem Pumptrack und Übungsgelände testen.Auch Wander-Liebhaber sind in unserem Sportfachgeschäft in Flachau herzlich willkommen. Freue dich auf bestens angepasste Wanderschuhe und hochwertige Wanderbekleidung der Marken Dolomite, McKinley, Jumbo, Buff und viele mehr. Wir beraten dich gerne.Übrigens: Wir liefern dein Leih-Bike auch in deine Unterkunft nach Flachau, Reitdorf oder Flachauwinkl.INTERSPORT Rent - Verleih Equipment für dein Urlaubsabenteuer! Gratis Storno 7 Tage fahren nur 6 Tage zahlen Zeitersparnis durch Onlinereservierung Top-Beratung vor OrtJetzt Bike reservieren!
...

Radsport

Bikepark Wagrain

Wagrain, Salzburger Sportwelt

Der Bikepark liegt am Grießenkareck in Wagrain. Zu erreichen ist der MTB-Downhill-Park bequem mit der Gondelbahn Flying Mozart. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Rider finden hier den richtigen Trail.Der Aufbau des Bikeparks Wagrain Im Mountainbike-Park Wagrain finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene abwechslungsreiche Mountainbike-Routen und einen ausgewogenen Mix an Trails, Jumps, Tables und Steilkurven. Insgesamt gibt es im Bikepark neun Trails auf einer Länge von neun Kilometern. Die Biker müssen dabei eine Höhendifferenz von 900 Höhenmetern überwinden.Die Mountainbiker finden im Bikepark Strecken wie die "On Air"-Strecke mit der Monsterwallride oder die "Symphonie" mit viel Airtime, Hip Jumps, Step up- und Step down-Tables, die für jeden Freerider oder Downhiller eine individuelle Herausforderung bieten. Alle Hindernisse auf den Strecken sind mit "Chickenways" umfahrbar, so dass man selbst entscheidet, wie groß die jeweilige Herausforderung sein soll.Bike-Waschanlage an der TalstationNach einer rasanten Fahrt steht am Parkplatz der Talstation eine großzügig angelegte Waschanlage für Bikes zur Verfügung und im Stationsgebäude der Bergbahnen Wagrain sind für Biker zwei Duschräume eingerichtet. Dieser Service ist im Biketicket inkludiert.
...

Radsport

Ennsradweg

Radstadt, Salzburger Sportwelt

Der Ennsradweg ist ein Flussradweg, der von der Quelle der Enns bis zu ihrer Mündung in die Donau führt. Je nach gewählter Variante ist der Weg 240 bis 280 km lang, dabei wird eine Höhendifferenz von 900 m überwunden.StreckenverlaufDer Start des Ennsradwegs ist in Flachauwinkl im Salzburger Land. Hier in der Nähe liegt die Quelle der Enns auf 1.200 Metern Höhe. Dann führt der Weg über Radstadt bis nach Mandling, bevor man die Grenze zur Steiermark überquert. Dort passiert man unter anderem Schladming, Gröbming und Admont und den Nationalpark Gesäuse. In Oberösterreich führt der Radweg bis nach Enns zur Donau. Wer möchte, kann dort auf den Donauradweg wechseln.Die Strecke des Ennsradweges ist durchgängig durch ein grünes Schild mit der weißen Aufschrift "Ennsradweg R7" gekennzeichnet. Es gibt drei verschiedene Varianten des Wegs: kulinarisch, klassisch oder sportlich, dabei variiert die Schwierigkeitsstufe zwischen leicht und mittelschwer. Ein Großteil der Strecke ist auch für Familien geeignet, als Rad werden leichte Tourenräder, Trekkingräder oder E-Bikes empfohlen.Infrastruktur am WegViele Unterkünfte entlang des Ennsradwegs haben ein Gütesiegel als Radhotel und haben sich auf die Bedürfnisse der Biker eingestellt. Wer möchte, kann Etappen per Bahn abkürzen oder mit dem Zug direkt zurück zum Ausgangspunkt fahren. Außerdem ist es möglich, sein Gepäck zur nächsten Station transportieren zu lassen.Bei der Planung wird eine Reisezeit von einer Woche empfohlen, damit genug Spielraum für Ausflüge und Besichtigungen bleibt, denn unterwegs warten Highlights wie das Schloss Trautenfels, das Benediktinerstift Admont oder der Nationalpark Kalkalpen.

Anzeige

Schön- und Schlechtwetter-Tipps für den Ausflug: Salzburger Sportwelt

Anzeige