Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Eboardmuseum

Museen in Klagenfurt

Bild Eboardmuseum
Europas größtes Keyboardmuseum © Eboardmuseum

Das Ebaordmuseum in Klagenfurt präsentiert auf 1.700 m² die Entwicklung der elektronischen Tasteninstrumente von den Anfängen bis heute.

Weltweit einzigartig

Das Museum wurde 1987 von Prix Gert gegründet und verfügt heute über 1.500 Exponate, darunter Synthesizer, E-Pianos, Hammonds, elektrische Orgeln und vieles mehr. Damit ist es das größte Keyboardmuseum in Europa. Eine Besonderheit des Museums: Die Ausstellungsstücke sind nicht zur zum Ansehen da, sondern können angefasst, bespielt und fotografiert werden. Neben vielen Prototypen und Unikaten sind auch Originalinstrumente von bekannten Musikern ausgestellt.

Weitere Einrichtungen des Museums

Das Museum verfügt über eine Bibliothek, in dem man in Literatur zum Thema schmökern kann. Außerdem gibt es eine Musikwerkstatt, in der man den Technikern bei der Arbeit zuschauen kann. Im Museum werden zudem regelmäßig Konzerte veranstaltet.


Besucherkommentare Eboardmuseum

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Eboardmuseum" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Eboardmuseum Europe Austria

Florian Groeger Straße 20 9020 Klagenfurt Österreich

Tel.: +43 699 19144180 Fax: +43 463 914418

office@eboardmuseum.com Homepage

  • Öffnungszeiten

    Täglich von 14 bis 19 Uhr (Samstag nach Voranmeldung)

Weitere Highlights Wörthersee

Veldener Bucht

Klangwellen am Strand Wer am Seecorso in Velden - ...

Wörthersee

Der Wörthersee ist mit einer Fläche von 19,39 km² ...

Alle Highlights in Wörthersee anzeigen