Sie sind hier:

Naturpark Tiroler Lech

Elmen, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Verein Naturpark Tiroler Lech
Klimm 2
6644 Elmen
Österreich
Tel.: +43 664 4168465
info@naturpark-tiroler-lech.at
http://www.naturpark-tiroler-lech.at/

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

k.A.

Mit einer Größe von 41,38 km² ist der Naturpark Tiroler Lech wohl eine der letzten Wildflusslandschaften im Alpenraum. Seine Länge beträgt 62 km und der Reisende findet ihn im nördlichen Teil des Gebirges. Zwischen weiten Wäldern und klaren Seen windet sich der Tiroler Lech durch das Naturschutzgebiet und verspricht mit seiner ganzen Urtümlichkeit dem Besucher ein einmaliges Erlebnis. Der Naturpark liegt auf 800 m Höhe und fasziniert durch seine Kies- und Schotterbänke. Seltene Tier- und Pflanzenarten sind hier beheimatet und durch die stetige Veränderung des Flussbett, findet der Gast hier eine atemberaubende Landschaft vor.

Der Naturpark in der Entstehung

Im Jahr 2000 wurde dieses einmalige Gebiet zum Natura 2000 Gebiet ernannt. Mit 53 Naturschutzmaßnahmen wurde 2001 das Naturschutzprojekt "Wildflusslandschaft Tiroler Lech" ins Leben gerufen. Der Verein Naturpark Tiroler Lech selbst wurde 2006 gegründet. Als Besucher und Fan von Geologie und Natur wird man von der Vielzahl der unterschiedlichen Steine und den bunten Lechkieseln begeistert sein.

Erlebnisse am Tiroler Lech

Als Besucher wird es einem in dieser Gegend nie langweilig, denn der Naturpark trumpft mit vielen Events auf, die gebucht werden können. Die Stabltour, die den Gast in eine Höhe von 1.412 m führt, bringt ihm die Natur und die Vergangenheit der Almwirtschaft näher. Eine Wanderung zum "Balkon des Lechtals" verspricht nicht nur einen einmaligen Blick auf die Umgebung, sondern auch für das leibliche Wohl wird hier bestens gesorgt.

Ist man als Besucher mit der Natur verbunden, sollte ein Kräuterspaziergang den Urlaub abrunden. Heilpflanzen und Kräuter, die der Reisende sammeln und ergründen kann, erwarten ihn auf dieser erlebnisreichen Tour. Weitere Touren, wie "Faszination Honigbienen" und viele spannende Events werden den Reisenden begeistern.

Anzeige