Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Krumbach, Österreich

liegt auf 732 m

Wettervorhersage für Krumbach in / Vorarlberg
Montag, den 23.10.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Den ganzen Tag bleibt es dicht bewölkt und es regnet mehr oder weniger stark.

Wetter:
Temperatur:4°C5°C5°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
95%95%95%

Quelle: ZAMG

Krumbach vom Sulzberg aus gesehen
Krumbach / © Herbert Bader, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Die idyllische Ortschaft Krumbach im österreichischen Bundesland Vorarlberg besticht durch ihre Lage zwischen grünen Tälern und imposanten Gebirgsketten. Aufgrund dieser naturbelassenen Umgebung zählt die derzeit ungefähr 1.000 Einwohner große Gemeinde zum deutsch-österreichischen Gemeinschaftsprojekt Naturpark Nagelfluhkette.

Kurzer geschichtlicher Überblick

Im frühen 13. Jahrhundert wurde die Ortschaft erstmals namentlich in einer päpstlichen Urkunde erwähnt, die den darin vermerkten Ländereien besonderen Schutz gewährte. Im Laufe der Geschichte wurde Krumbach von den Habsburgern regiert, zu deren schillerndsten Persönlichkeiten Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sisi, zählt.

Krumbach gehörte im 19. Jahrhundert außerdem für fast 10 Jahre dem Freistaat Bayern an, gründet seit dem sogenannten Krumbacher Weiberaufstand jedoch wieder auf österreichischem Boden.

Sehenswürdigkeiten und Kultur in Krumbach

Neben diversen kulturellen Ereignissen wie dem Tag der Blasmusik, Klassikkonzerten, Tango Abenden, Ausstellungen und traditionellen Märkten sind es vor allem die besinnlichen Andachten in detailverliebt gestalteten Kirchen und Kapellen, die im Ort und darüber hinaus Anklang finden.

Die katholische Pfarrkirche St. Martin in Krumbach
St. Martin / © Richard Mayer, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

So verwundert es wenig, dass zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Krumbach die katholische Pfarrkirche St. Martin zählt. Im Gegensatz zur prunkvoll ausgestatteten Villa Diana oder zum urigen Mesnerhaus besticht diese durch eine unaufdringliche Architektur, die den Ortskern elegant schmückt.

Ein Besuch des ehemaligen Bauernhofs mit dem Beinamen "Knappahüsle" sollte während eines Aufenthalts in Krumbach ebenso auf dem Tagesplan stehen wie ein Blick auf die Gießenbrücke.

Sport und Freizeit in Krumbach

Wanderung am Schmuckerweg durch den Wüstegraben in Krumbach
Wandern am Schmuckerweg / © Böhringer Friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

Die Verbundenheit zur blühenden Natur ist den Krumbachern saisonunabhängig anzumerken: Geführte Wanderungen und Ausflüge in die angrenzenden Wälder laden Groß und Klein zum Kennenlernen der heimischen Flora und Fauna ein.

Ein Aufstieg auf den nahen Sulzberg darf für die meisten Urlauber ebenfalls nicht fehlen, denn von dessen Gipfel aus genießt man einen herrlichen Ausblick über die teils unberührt wirkende Idylle der Gemeinde.

Zur Einstimmung auf den Aufenthalt in Krumbach empfiehlt es sich, "Der Wälderspitz" von Eva Maria Feurstein zu lesen. Das Buch beschäftigt sich mit den ortsansässigen Stickerinnen, die einen wesentlichen Teil in der belebten Geschichte der Gemeinde spielen.



Schönwetter-Tipps für Krumbach
Militärhistorische Badeanstalt "Mili"
Bäder & Gesundheit
Militärhistorische Badeanstalt "Mili"
Die ehemalige Militärbadeanstalt, in der Umgangssprache ...
Staufensee
Gewässer
Staufensee
Dornbirn in Vorarlberg ist mit seinen rund 48.000 ...
Alpenwildpark Pfänder
Naturparks
Alpenwildpark Pfänder
Der Alpenwildpark ist für kleine und große Naturliebhaber ...
Carl-Hirnbein-Erlebnisweg
Wandern
Carl-Hirnbein-Erlebnisweg
Wie der Käse ins Allgäu kam Carl Hirnbein , 1807 in ...
Schlechtwetter-Tipps für Krumbach
Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis
Museen
Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis
Das Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis liegt in der ...
Abtei Mariastern-Gwiggen
Religiöse Stätten
Abtei Mariastern-Gwiggen
Malerisch auf einer Anhöhe liegt die Abtei Mariastern-Gwiggen ...
Villa Grünau
Bauwerke
Villa Grünau
Kennelbach liegt im Bezirk Bregenz in Vorarlberg. ...
Burg Hohenbregenz
Burgen & Schlösser
Burg Hohenbregenz
An der Südwestflanke des Pfänders, des Hausbergs der ...