Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Mariapfarr, Österreich

liegt auf 1119 m

Wettervorhersage für Mariapfarr in / Salzburger Land
Dienstag, den 12.11.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Trüb und anfänglicher Regen geht in Schneeregen und zuletzt in Schneefall über.

Wetter:
Temperatur:2°C2°C0°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
80%85%85%

Quelle: ZAMG

Pfarrkirche in Mariapfarr
Pfarrkirche in Mariapfarr © Bwag (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Mariapfarr ist eine Gemeinde im Lungau. Sie liegt in einer malerischen Berglandschaft im Salzburger Land. Mariapfarr hat 2.400 Einwohner und besteht aus den drei Ortschaften Mariapfarr, Pichl und Zankwarn. Besucher schätzen die Vielseitigkeit des sonnenreichsten Ortes in Österreich, in dem Freizeit-Spaß, Naturerlebnisse und Erholung großgeschrieben werden.

Mariapfarr hat eine tolle Lage im Lungau

Mariapfarr befindet sich im südlichen Teil des Salzburger Landes auf 1.100 m Seehöhe. Aufgrund seiner fantastischen Lage umgeben von hoch aufragenden Berggipfeln finden Touristen beste Voraussetzungen für einen herrlichen Urlaub. Neben der tollen Landschaft bietet die Gemeinde mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten tolle Ausflugsmöglichkeiten und Spaziergänge an.

Sehenswürdigkeiten in Mariapfarr

Stille Nacht-Brunnen in Mariapfarr
Stille Nacht-Brunnen in Mariapfarr © Niki.L (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Im Jahr 923 wurde Mariapfarr erstmals schriftlich erwähnt. Traditionelle Umzüge und Pilgerwege gehören bis heute zum Gemeindeleben dazu. Geprägt wird der Ortskern von Mariapfarr durch die Pfarrkirche "Unsere Liebe Frau". Sie ist ein traditioneller Wallfahrtsort mit Pfarr- und Wallfahrtsmuseum. Die Kirche geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Im Innern können Freskenreste aus dem 13. und 14. Jahrhundert bewundert werden. Hier verfasste übrigen 1816 Jungpriester Joseph Mohr das weltbekannte Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht". An Joseph Mohr erinnert heute in Mariapfarr der Stille-Nacht-Brunnen im Ortszentrum. Nicht zu übersehen ist Schloss Niederrain aus dem 16. Jahrhundert, das auf einem Höhenrücken zum Weißpriachtal liegt. Auch die Burgruine Pichl ist ein malerisches Entdeckungsziel.

Urlaub für Genießer und Freizeit-Aktive in Mariapfarr und Umgebung

Rund um die Gemeinde Mariapfarr gibt es ein großes Netz an beschilderten Wander- und Fahrradwegen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, ob für Familien, Genussradler oder Extrem-Touren für aktive Sportler. Mountain- oder E-Bike-Touren sowie Themenwanderwege runden das Freizeitangebot perfekt ab, sodass Langeweile ein Fremdwort ist. Eine der Top-Adressen ist das Weißpriachtal. Es gehört zu den schönsten Täler im Salzburger Land. Gemächlich geht es mit dem Mariapfarrer Dampferl durch die Gemeinde. Die Rundfahrt mit der kleinen Bahn dauert etwa eine Stunde. Informationen über die Abfahrtszeiten an den jeweiligen Tagen im Sommer gibt es im Internet oder Gemeindebüro. Ein Highlight für Groß und Klein gleichermaßen ist der Outdoorparc Lungau mit angeschlossenem Adventure Park, Flying Fox und Wasserspaß vom Feinsten.



    Schönwetter-Tipps für Mariapfarr
    Biosphärenpark Salzburger Lungau
    Naturparks
    Biosphärenpark Salzburger Lungau
    Der Biosphärenpark Salzburger Lungau und Kärntner ...
    Wandern
    Ramingsteiner Erzwege
    Insgesamt drei Erzwege laden im Lungau die ganze Familie ...
    Schlechtwetter-Tipps für Mariapfarr
    Lungauer Heimatmuseum
    Museen
    Lungauer Heimatmuseum
    Das Lungauer Heimatmuseum befindet sich im ehemaligen ...
    Filialkirche St. Martin
    Religiöse Stätten
    Filialkirche St. Martin
    Die Filialkirche St. Martin ist eine römisch-katholische ...
    Burg Mauterndorf
    Burgen & Schlösser
    Burg Mauterndorf
    Die mittelalterliche Burg Mauterndorf fungierte zunächst ...