Schnann am Arlberg, Österreich

Liegt auf:1180 m

Einwohner:300

Wetter für Schnann am Arlberg, heute (26.09.2022)
Prognose: Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.
...
Früh - 06:00

6°C25%

...
Mittag - 12:00

10°C25%

...
Abends - 18:00

7°C45%

...
Spät - 24:00

6°C70%

Schnann am Arlberg, allgemein kurz Schnann genannt, ist eine Ortschaft der Gemeinde Pettneu am Arlberg. In Schnann leben etwa 400 der insgesamt 1.600 Einwohner von Pettneu. Die Lage hier im Stanzer Tal zwischen der Bezirkshauptstadt Landeck und dem Arlberg ist seit mehreren Jahrzehnten ein zweisaisonales Urlaubsgebiet. Der Arlberg selbst ist ein verkehrsmäßig bedeutender Pass auf knapp 1.800 Metern. Er verbindet die beiden österreichischen Bundesländer Vorarlberg und Tirol miteinander. Die an das Gebiet angrenzenden Orte tragen als Marke der Tourismusregion den Zusatz "am Arlberg". Das gilt auch für den zum Pass hin nahegelegenen Ortsteil Schnann.

Bedeutender Standort für Handelswege

Mit seinen wenigen Höfen und Weilern war Schnann schon im Mittelalter zusammen mit dem heutigen Pettnau ein bedeutender Standort für Handelswege. Sie führten, oftmals auch als Saumpfade, durch das Lechtal hindurch bis zum Engadin im Schweizer Kanton Graubünden. Die erste urkundliche Erwähnung des heutigen Schnann zusammen mit Pettneu datiert zurück ins 14. Jahrhundert. Aus dem damaligen Dorf mit Ackerbau und Viehzucht hat sich bis heute ein attraktives Tourismusziel entwickelt. Hier in Schnann am Arlberg ist das Angebot für Familien mit Kindern besonders ausgeprägt.

Sehenswürdigkeiten in Schnann

Im Ortszentrum steht die Pfarrkirche des Heiligen Rochus mit dem dazugehörigen Ortsfriedhof. Ein sehens- und erlebenswertes Naturdenkmal ist die Schnanner Klamm am nördlichen Ortsrand. Seit Beginn der 2010er Jahre ist sie für Wanderer wieder zugänglich. Das Schellenschmieden als ein traditionelles Tiroler Handwerk wird in Schnann am Arlberg fast liebevoll gepflegt. Die Handschmiedekunst ist sowohl hier als auch in anderen Orten am Arlberg eine Attraktion für die Touristen auf Märkten und Veranstaltungen.

Entschleunigung in Schnann am Arlberg

Direkt im Ortskern von Schnann am Arlberg bietet ein Gasthof Einzel- und Mehrbettzimmer sowie eine durchgängige Bewirtung für Haus- sowie für Tagesgäste an. Ferienwohnungen und Privatzimmer sind in Schnann in ausreichender Zahl vorhanden. Der Aufenthalt in Schnann am Arlberg ist zu jeder Jahreszeit ein Urlaub in und mit der Natur der Tiroler Berge. Hier in der eher abgelegenen Stille der Tiroler Bergwelt gelingt die Entschleunigung vom Alltag erfahrungsgemäß innerhalb weniger Stunden. Der bekannte Wintersportort St. Anton am Arlberg liegt 10 Kilometer westlich von Schnann. Die Pkw-Fahrt über Pettneu dauert je nach Jahreszeit und Verkehrslage eine Viertelstunde.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Schnann am Arlberg

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Bärenland Sonnenkopf

Schnann am Arlberg, Arlberg

Wandern & Bergsport

...
Schnanner Klamm

Schnann am Arlberg, Arlberg

Wandern & Bergsport

...
Wunderwanderweg

Schnann am Arlberg, Arlberg

Sport & Freizeit

...
ARLBERG-well.com

Schnann am Arlberg, Arlberg

Sport & Freizeit

...
Wellnesspark Arlberg Stanzertal

Arlberg, Tirol

Sehenswürdigkeiten

...
Ski- und Heimatmuseum St. Anton

Arlberg, Tirol

Sport & Freizeit

...
ARLBERG-well.com

Arlberg, Tirol

Angebote Schnann am Arlberg

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusbüro Schnann
Dorf
6574 Schnann am Arlberg
Österreich
Tel.:

...

Wandern & Bergsport

Schnanner Klamm

Schnann am Arlberg, Arlberg

Im Norden von Schnann erhebt sich das Naturdenkmal die Schnanner Klamm. Die Klamm ist - vor allem im Sommerhalbjahr - ein ideales Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer.Die Geschichte der Schnanner KlammÜber mehrere Jahrtausende hinweg wurde die Schnanner Klamm durch einen Wildbach ausgewaschen. Vor allem im Winter bietet die Klamm dem Dorf Schnann Schutz vor Staublawinen, die sonst den Ort überrollen würden.Immer wieder wurde die Klamm in der Vergangenheit Opfer von Murenabgängen, die teils jahrelange Arbeiten nach sich zogen. Zuletzt gab es 2018 ein großes Murenereignis, seit Juni 2021 ist die Klamm wieder für Besucher zugänglich.Ein Paradies für WandererHeute ist die Schnanner Klamm ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Wanderer in der Region Arlberg. Der Weg führt durch die enge Schlucht, vorbei an hohen Felswänden und Wasserfällen. Die Wanderstrecke verläuft durch die Klamm. Die Route führt teilweise über Brücken, Stegen und Stiegen.Ideal zum KletternNicht nur Naturliebhaber, auch Sportbegeisterte statten der Schnanner Klamm gerne einen Besuch ab. In der Schnann befindet sich ein Klettergarten mit insgesamt 42 Routen. Der Kletterpark ist sehr gut geeignet für Familien und Anfänger. Der Schwierigkeitsgrad bei den einzelnen Routen liegt zwischen 3 und 9. Doch auch Könner kommen in der Klamm voll auf ihre Kosten: Das Kalkgestein erfordert oft technisch anspruchsvolle Platten- und steile Wand- und Leistenkletterei.