Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Allgäu

Höhenausdehnung: 600 m bis 2657 m

Wettervorhersage für Oberstdorf in Allgäu / Bayern
Sonntag, den 20.04.2014FrühMittagAbend

Prognose:
Der Tag beginnt sonnig, später kommen Wolken und gegen Abend kann es regnen.

Wetter:
Temperatur:13°C7°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
48%81%54%

Quelle: ZAMG

Land der Seen, Berge und Schlösser

Die südlichste Region Deutschlands gehört mit Recht zu den schönsten Ferienlandschaften in Deutschland. Hier erwarten Sie spektakuläre Naturschönheiten, ausgedehnte Wander- und Skigebiete sowie unzählige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für die ganze Familie.

Das Allgäu gliedert sich in vier Teilregionen: Ostallgäu, Oberallgäu, Unterallgäu und Westallgäu. Der Süden des Allgäus ist eher alpin geprägt und der Hauptkamm der Allgäuer Alpen bildet die Grenze zu Österreich. Der östliche und westliche Teil geht über in das Ammergebirge, die Allgäuer Alpen und den Bregenzerwald. Da die Grenzen des Allgäus recht fließend sind, ist man sich gelegentlich uneinig darüber, welche Orte im Randbereich noch zum Allgäu gehören.

Kräuter für Körper, Geist und Genuss

Das Allgäu wird auch gerne als Kräuterland Deutschlands bezeichnet. Durch die vielen Almwiesen und Landschaften, die noch urwüchsig und naturbelassen sind, wachsen hier viele Wildkräuter und Heilpflanzen, die besonders reich an Wirkstoffen und intensiv im Geschmack sind. Viele Orte gelten als Kräuterdörfer, in denen es spezielle Angebote rund um das Thema Kräuter gibt.

Allgäuer Alpen: Bergpanorama wohin das Auge reicht

Die zehn höchsten Gipfel der Allgäuer Alpen liegen rund um die Gemeinde Oberstdorf. Sie liegen entweder im zentralen Hauptkamm der Allgäuer Alpen oder gehören zur Hornbachkette, die in Tiroler Gebiet hineinragt. Zur Hornbachkette gehört auch der höchste Berg der Allgäuer Alpen, der Große Krottenkopf mit 2657 Metern Höhe. Zu den wohl bekanntesten Gipfeln des Allgäus gehört sicherlich das Nebelhorn.

Die Allgäuer Bergwelt verfügt über ein nahezu unerschöpfliches Angebot an Wanderwegen und Radstrecken. Ob alpine Bergtouren zu Fuß oder mit dem Mountainbike, Themen- Wanderwege, Pilgerstrecken oder Fernwanderwege – hier bleiben kaum Wünsche offen.

Ein echter Tourenklassiker ist der Panoramarundwanderweg „Hörnertour“ über die Hörnergruppe im Oberallgäu. Die Aussicht auf die gewaltige Bergkulisse ist wirklich einzigartig und macht die Tour auch so beliebt. Da der Wanderweg recht einfach zu laufen ist, eignet er sich auch für die ganze Familie.

Etwas mehr alpinen Charakter haben die ebenfalls sehr beliebten Wanderrouten über die Gipfel der Nagelfluhkette. Alle Berge dieser Gebirgsgruppe sind einzeln begehbar und so bieten sich nahezu unerschöpfliche Variationsmöglichkeiten für Wandertouren.

Auch der Kletterspaß kommt in der Region nicht zu kurz. Im Allgäu gibt es eine Vielzahl von Klettergebieten mit Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Zu den bekanntesten und beliebtesten zählt wohl der Salewa- Klettersteig am Iseler Gipfel in Bad Hindelang. Er gehört zu den schönsten und längsten, aber auch zu den anstrengendsten Klettersteigen und eignet sich nur für geübte Kletter.

Mehr Wasser statt Meerwasser

Die Landschaft des Allgäus ist geprägt von unzähligen kleinen und größeren Seen. Im Sommer ist die Region ein wahres Bade- Paradies und wird nicht umsonst als „Land der Seen“ bezeichnet. Im Westen ragt der bekannte Bodensee ins Allgäu hinein. Neben dem mächtigen Bodensee gibt es über 100 weitere Seen, Weiher, Flüsse und Bäche im ganzen Ferienland Allgäu. Zu den bedeutenderen gehören bei Immenstadt der Große Alpsee und im Ostallgäu der Hopfensee. Daneben gibt es noch einige künstlich angelegte größere Seen, wie den Forggensee, den Rottachsee und den Grüntensee.

Beeindruckende Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtige Städte

Ein absolutes Highlight der Region ist das weltweit bekannte Schloss Neuschwanstein bei Füssen. Die Burg des „Märchenkönigs" König Ludwig II. gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Ebenso sehenswert ist das Königsschloss Hohenschwangau, dass in direkter Nachbarschaft von Neuschwanstein liegt und Deutschlands höchstgelegene Burgruine Falkenstein bei Pfronten.

Viele Orte im Allgäu konnten sich ihren mittelalterlichen Charakter bewahren und sind echte Schmuckstücke. Reizvolle Innenstädte, historische Plätze, verwinkelte Gassen, sakrale Bauwerke und denkwürdige Sehenswürdigkeiten erzählen von der Allgäuer Geschichte. So schaut zum Beispiel Kempten auf eine 2 000-jährige Geschichte zurück und kann als älteste schriftlich nachgewiesene Stadt Deutschlands bezeichnet werden.

Am Ostende des Bodensees liegt die berühmte Inselstadt Lindau. Die reizvolle Altstadt von Lindau liegt auf einer Insel im Bodensee und ist ein mittelalterliches Kleinod mit einer Fülle historischer Sehenswürdigkeiten.

Auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte kann auch die ehemalige freie Reichsstadt Isny stolz sein. Bis heute zeugen Wehrtürme und die mittelalterliche Stadtmauer von der großen Bedeutung und dem ehemaligen Reichtum der Stadt.

Ausflugsziele in Hülle und Fülle

Überall in der Region trifft man auf beeindruckende Schätze der Natur. In Oberstdorf findet man ein einzigartiges Naturdenkmal: die Breitachklamm, die tiefste und imposanteste Felsenschlucht in Mitteleuropa. Sie zählt zu den 100 schönsten Geotopen Bayerns und jährlich besuchen über 300.000 Menschen dieses faszinierende Naturschauspiel.

Bei Obermaiselstein befindet sich die einzig begehbare Schauhöhle in der Region. Die 120 Millionen Jahre alte Sturmannshöhle ist eine 460m lange Spalthöhle und kann auf einer Länge von 287m erkundet werden.

Für grenzenlosen Spaß für die ganze Familie sorgt der Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen. Bayerns spannendster Freizeitpark bietet über 50 Attraktionen für alle Altersgruppen und verspricht einen unvergesslichen Tag voller Action und Adrenalin. Auch die längste Ganzjahres- Rodelbahn in Deutschland befindet sich im Allgäu. Auf dem Alpsee Coaster bei Immenstadt sausen sie auf einer Länge von fast 3.000m ins Tal.





Hotel-Tipps
Allgäu
Ferienwohnung
Ferienwohnung Alpensonne
ab € 49,– pro Tag
Oberstdorf – Deutschland
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Hotel Birgsauer Hof
ab € 51,– pro Tag
Oberstdorf – Deutschland
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Hütte
Wannenkopfhütte
ab € 59,– pro Tag
Obermaiselstein – Deutschland
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen