Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wanderevents in Tirol 2018

Gemeinsam die Region erwandern

Bei zahlreichen Wanderveranstaltungen in Tirol entdeckt man gemeinsam mit anderen Läufern die Natur und knüpft neue Kontakte.

Leutascher Bergfrühlingstage

Wanderer beim Leutascher Bergfrühling
Wanderer beim Leutascher Bergfrühling © Olympiaregion Seefeld

Mit schönen Wanderungen und kulinarischen Leckerbissen feiert man in der Olympiaregion Seefeld vom 3. bis 9. Juni 2018 den Frühling. Auf dem Programm stehen unter anderem Wanderungen zum Thema Vögel und bedrohte Pflanzen, außerdem gibt es Workshops zum traditionellen Zaunbau und zur Herstellung von Kräuterfrischkäse. Mehr zu den Bergfrühlingstagen


Koasamarsch

Beim Koasamarsch Ebbs gehen Wanderer und Läufer an den Start, man kann zwischen vier Wanderstrecken und drei Trailruns wählen. Startschuss für die ersten Teilnehmer ist am 17. Juni 2018 um 6 Uhr morgens.Mehr zum Koasamarsch


Stoabergmarsch

Zwischen Tirol und Salzburg wandert man beim 24h-Event Stoabergmarsch vom 23. auf den 24. Juni 2018. Gestartet wird in Lofer, das Ziel liegt in Leogang. Dazwischen mus man 40 km Strecke und 4.312 Höhenmeter zurücklegen.Mehr zum Stoabergmarsch


Kulinarischer Jakobsweg

Der Startschuss für den Genusssommer im Paznaun fällt am 8. Juli 2018. Vom Startpunkt wird gemeinsam mit internationalen Sterneköchen zu einer Hütte gewandert, wo dann jeder Koch ein Gericht zubereitet. Während des gesamten Alpensommers werden die Kreationen dann auf den Hütten angeboten. Mit dabei sind die Jamtalhütte, die Friedrichshafener Hütte, Heidelberger Hütte, Almstüberl und Ascherhütte.Mehr zum Kulinarischen Jakobsweg


Kitzalp 24 2018

Vom 14. bis 15. Juli 2018 wird in den Kitzbüheler Alpen 24 Stunden am Stück gewandert. 50 Kilometer und 3.000 Höhenmeter legen die Teilnehmer in dieser Zeit zurück, dabei werden sie von einem Bergführer begleitet, unterwegs gibt es Verpflegungsstationen. Die Zahl der Läufer ist auf 130 begrenzt. Mehr zu Kitzalp 24


4-Seen Marsch

Diese Wanderung führt - wie der Name schon vermuten lässt - an insgesamt vier Seen vorbei. Start des Marsches ist am frühen Morgen des 12. August 2018 in Lehn bei Längenfeld, dann geht es zum Plattach See, zum Weißen See, zum Unteren Spitzig See und zum Hauersee. Für die Strecke benötigt man rund acht bis zehn Stunden. Mehr zum 4-Seen Marsch


Zillertaler Steinbockmarsch

Der Zillertaler Steinbockmarsch feiert in diesem Jahr 50. Jubiläum. Am 18. August 2018 wird die diesjährige Ausgabe des beliebten Marschs stattfinden. Dabei ist eine 30 km lange Strecke mit einem Anstieg von 1.871 Metern zu bewältigen.Mehr zum Steinbockmarsch


Silvretta Ferwall Marsch

Wanderer beim Silvretta Ferwall Marsch
Wanderer beim Silvretta Ferwall Marsch © TVB Paznaun - Ischgl

Am 18. August 2018 sind beim 45. Internationalen Silvretta Verwall Marsch in Galtür bis zu 42,3 Kilometer zu bewältigen, man kann aber auch kürzere Strecken gehen, darunter die 13,5 km lange Familienroute. Eingebettet ist der Marsch in eine ganze Aktionswoche vom 12. bis 18. August. Mehr zum Silvretta Ferwall Marsch


43. Schatzbergmarsch

Am 19. August 2018 geht es um 7 Uhr morgens los zum 43. Schatzbergmarsch in Wildschönau. Man hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Strecken, die Expertenstrecke ist 15 km lang.Mehr zum Schatzbergmarsch


Karwendelmarsch

Start beim Karwendelmarsch
Start beim Karwendelmarsch © sportalpen.com

Am 25. August 2018 laden die Olympiaregion Seefeld und Achensee Tourismus zum traditionsreichen Karwendelmarsch in Tirols größtes Schutzgebiet ein. Auf die teilnehmenden Wanderer, Nordic Walker und Läufer, die eine Strecke von 52 Kilometer zurücklegen, wartet nicht nur die sportliche Herausforderung, sondern auch ein faszinierendes Naturerlebnis im Alpenpark Karwendel. Mehr zum Karwendelmarsch


3 Tage Einhornmarsch

Wanderer beim Einhornmarsch
Wanderer beim Einhornmarsch © Olympiaregion Seefeld

"Nos iungat ambulare - das Wandern vereint uns": Der Einhornmarsch zieht jährlich tausende begeisterte Wanderer in die Olympiaregion Seefeld.

Bei diesem dreitägigen Wanderevent vom 13. bis 16. September 2018 geht es nicht um körperliche Höchstleistungen, sondern um ein Gemeinschaftserlebnis, das Wanderer aus der ganzen Welt zusammenführt. Mehr zum Einhornmarsch