Sie sind hier:

Sport & Freizeit in Kärnten

Ausflüge in
Lieser-Maltatal
Ausflüge in
Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
Ausflüge in
Naturarena Kärnten Gailtal, Gitschtal, Weissensee
Ausflüge in
Oberdrautal
Ausflüge in
Millstätter See
Ausflüge in
Nockberge - Gurktaler Alpen
Ausflüge in
Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See
Ausflüge in
Wörthersee
Ausflüge in
Carnica-Region Rosental
Ausflüge in
Lavanttal
Ausflüge in
Mittelkärnten
Ausflüge in
Katschberg-Rennweg
Ausflüge in
Klopeiner See - Südkärnten
Ausflüge in
Nassfeld-Pressegger See

Ferienregionen

Karte wird geladen...

Sport & Freizeit in Kärnten

...

Sport & Freizeit

Klippenspringen am Weissensee

Weissensee, Kärnten

Klein-Acapulco für JedermannZwei Meter, das schaffen alle: Nach der Fahrt mit dem Linienschiff bis zur Station "Kleine Steinwand" (so klein ist die aus der Nähe betrachtet allerdings gar nicht) erreicht man zunächst die Absprungstelle Nr. 1 - die mit der geringsten Höhe. Zum Probieren gar nicht schlecht. Zuvor werden die Acapulco-Neulinge in Neoprenanzüge gesteckt - feste Turnschuhe sollte man selbst dabei haben. Fit & Fun-Guide Peter erklärt die Tricks: welche Muskeln im freien Flug wichtig sind, wo die Hände hingehören und was eine Mehlsack-Landung ist. Mit der richtigen Körperspannung schaffen selbst Anfänger Höhen bis zu 10m, mit den Beinen voran. Von "Arschbomben" aus dieser Höhe wird generell abgeraten.Ein knappes Dutzend Absprungstellen gibt es hier - jene bei 21m ist geübten Profis vorbehalten. Aber man kann ja auch diesen Punkt zumindest einmal ganz unverbindlich in Augenschein nehmen: Der bloße Anblick, wie Sportlehrer Peter diese Höhe "bewältigt", verursacht bereits Nervenkitzel genug. Schon nach wenigen Minuten tauchen Zuschauer mit ihren Booten auf, um die Show zu beobachten. Ob sie ahnen, wie gefährlich schon ein Sprung aus drei Metern Höhe sein kann - wenn man selbst ins Wasser springen soll? Oben und unten ist eben zweierlei - und so mancher wird oben erst mal recht kleinlaut. Betreuer der Sportschule "lauern" sicherheitshalber auf Surfbrettern im Wasser, falls einmal ein Sprung daneben gehen sollte. Die ganze Aktion dauert zweieinhalb Stunden.
...

Sport & Freizeit

Stollen-Biken am Klopeiner See

St. Kanzian, Kärnten

Die Fahrradtour der anderen ArtWer Abwechslung braucht vom Mountainbiken oder einer Standard-Radltour rund um den See, der ist hier richtig. In St. Kanzian am Klopeiner See, nahe der österreichisch-slowenischen Grenze in Kärnten, bieten professionelle Guides ein Rad-Erlebnis der besonderen Art: Ausgerüstet mit Bergmannshelm und Grubenlampe kann man mit dem Bike durch einen Stollen cruisen, der früher dem Bergbau gedient hat.AbenteuerEin bisschen abenteuerlustig sollte man also schon sein! Der aufgelassene Stollen ist 7 km lang und an vielen Stellen äußerst eng. Eine zusätzliche Herausforderung: Die Temperatur beträgt rund 10 Grad, die Luftfeuchtigkeit 95 Prozent.Belohnt wird man auf der außergewöhnlichen Biketour unter dem Motto "Bike into the mountain" durch spektakuläre Steinformationen in den teilweise 30 m hohen Hohlräumen unter der Erde.Ausrüstung und VoraussetzungenSicheres Fahrradfahren ist natürlich die Grundvoraussetzung fürs Stollenbiken. Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein. Auf Grund der klimatischen Bedingungen unter Tage sind festes Schuhwerk, lange Hosen, Regenjacken und eventuell Handschuhe absolut empfehlenswert. Die Tour kann natürlich mit dem eigenen Bike bestritten werden. Leihfahrräder können jedoch beim Veranstalter mitgebucht werden.Verschiedene PackagesDer Veranstalter bietet zwei verschiedene Tourvorschläge an:Package 1 dauert rund eineinhalb bis zwei Stunden - je nach Fitness und Ausdauer der Teilnehmer. Die Tour bietet, neben der sportlichen Herausforderung, auch ganz besondere Einblicke in die Geschichte des Bergbaus der Region und inkludiert eine kurze, ca. 15 minütige Besichtigung des Bergbaumuseums.Package 2 ist auf zwei Tage angelegt und beinhaltet neben der Stollenbiketour eine Übernachtung in einer Drei-Sterne-Pension am Klopeiner See. Dieses Angebot bietet sich vor allem für Teambildungsmaßnahmen oder für ein sportliches Wochenenden unter Freunden oder Familien mit größeren Kindern an!KostenDie Kosten belaufen sich für Package 1 auf 85 Euro pro Person und für Package 2 auf 175 Euro pro Person. Ein Fahrrad kann für 13 Euro geliehen werden.
...

Sport & Freizeit

1. Kärntner Erlebnispark

Hermagor, Kärnten

Direkt am Pressegger See liegt der 1. Kärntner Erlebnispark. Im Park gibt es viele Attraktionen und Spielgeräte für große und kleine Besucher jeden Alters. Im Eintritt des Parks ist die Benutzung aller Spiele und Attraktionen inklusive, außerdem der Zutritt zur Badezone mit Komfortliege, Sonnenschirm, Bootfahren und Leihausrüstung fürs Tischtennis- und Volleyballspielen.Die Attraktionen im 1. Kärntner ErlebnisparkDer Park bietet sowohl actionreiche Spielgeräte wie den Nautic Jet, den Butterfly oder den Kometen, als auch ruhigere Attraktionen wie den Sky Dive, Bagger-Simulatoren oder Wackelräder. Für Kleinkinder gibt es ein eigenes Reich mit Spielgeräten für die jüngsten Besucher, dazu zählen unter anderem eine Hüpfburg und Schienen-Tretautos.Baden im Pressegger SeeDer Pressegger See zählt zu den wärmsten Badeseen Kärntens und erreicht im Sommer eine Wassertemperatur von bis zu 28°C. Zum 1. Kärntner Erlebnispark gehört auch eine Badezone, um sich im See abzukühlen und zu entspannen. Zum Rundum-Sorglos-Paket gehören Sonnenschirm und Liege, eine Riesenwasserrutsche, Sportangebote und ein Bereich für Kleinkinder mit Spielplatz und Springbrunnen. Für Stärkung sorgt das See-Restaurant.
...

Sport & Freizeit

Kärntentherme

Villach, Kärnten

Die Kärntentherme in Warmbad-Villach bietet auf vier Etagen und 11.000 m² Badespaß und Entspannung im Spa-Bereich. Das Thermalwasser stammt aus sechs Quellen, täglich durchlaufen 40 Millionen Liter Wasser die Becken.Fun- und SportbereichIm Fun- und Sportbereich der Therme gibt es ein 25 m-Sportbecken mit sechs Bahnen, ein FunBecken und ein Kleinkindbereich mit Rutsche, Becken, Wickelraum und Kinder-WC. Für Action sorgen die beiden Röhrenrutschen und die Breitwellenrutsche mit Zeitmessung, außerdem der 75 m lange Wildbach Crazy River, auf dem man mit luftbefüllten Reifen sogar per Wasserdruck nach oben schießt.Entspannung im SpabereichDer Spabereich befindet sich auf zwei Ebenen und ist ab 16 Jahren zugänglich. Es gibt verschiedene Saunen zur Auswahl, eine Damensauna und ein Hamam. Eine Besonderheit sind die ungewöhnlichen Aufgüsse wie Lavendel Honig oder Papaya Vanille. Verschiedene Ruhebereiche und die Frischluftterrasse locken zwischen den Saunagängen, zum Abkühlen lockt ein Eisbecken, zum Entspannen der Panorama Whirlpool. In zehn Behandlungsräumen kann man Massagen oder andere Wellness-Anwendungen durchführen lassen.
...

Sport & Freizeit

Wasserspielepark Fallbach im Maltatal

Malta, Kärnten

Spiel, Spaß und Naturerlebnis vor Kärntens höchstem Wasserfall! Aussichtsplattform, Wasser-Matsch-Spielplatz, Basteln im Indianer Tipi, Infohütten, Sinnesplattform, Feuerkreis, Wasserlabyrinth.Der Fallbach ist mit 200 Metern Fallhöhe Kärntens höchster Wasserfall und eines der Wahrzeichen des Maltatals. Im Rahmen der Erlebnisreise wasser.kraft wurde am Fuße des Wasserfalls ein Freizeitareal errichtet (Parkplatz, Wegesystem, Aussichtsplattform, Spielepark, Kinderkletterfels, Klettersteig,...)Im Spielepark Fallbach im Maltatal können kleine und große Kinder das Element Wasser spielerisch erfahren. Gemeinsam mit den anderen wasser.kraft Zielen des Maltatals eignet er sich bestens für einen Ausflug mit Kindern! Der Spielepark bietet einen Wasser-Matsch-Spielplatz, eine Sinnesplattform, Baumhausrutsche, Teich mit Floß, ein Wasserlabyrinth und vieles mehr...Gerne angenommen wird auch der Feuerkreis mit seiner Grillstelle. Hier können Kindergruppen nach Herzenslust grillen, jausnen, rasten oder etwa einen Kindergeburtstag feiern!Öffnungszeiten:Der Spielepark ist von 1. Mai bis Mitte Oktober täglich von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Davor und danach ist der Weg zum Fallbach gratis begehbar, der Spielepark jedoch geschlossen.Preise 2011:€ 3,50 pro Person (Kinder ab 3 Jahre)Gruppenpreis auf Anfrage! Eintritt mit der Nationalpark-Kärnten-Card frei€ 2,50 pro Person mit der Kärnten Card

Anzeige

...

Sport & Freizeit

Fish-Watching im Weissensee

Weissensee, Kärnten

20 000 Meilen unter dem MeerGut, ganz so tief ist der Weissensee jetzt auch wieder nicht. 99 Meter, genau genommen, an seiner tiefsten Stelle. Und wie der Name schon sagt, handelt es sich nicht um ein Meer, sondern um einen See. Den reinsten See der Alpen sogar: So rein soll ein Meer erst mal sein! Tauchen aber kann man hier wie dort - folgen wir also den Profis der zertifizierten Tauchschule Yachtdiver Weissensee auf geführte Touren unter die Wasseroberfläche.Nachdem uns der Umgang mit Taucherbrille und Sauerstoff erklärt wurde, nach einem Sicherheitstraining und praktischen Übungen im Hallenbad, macht sich die Gruppe von maximal vier Teilnehmern zur Schotterbank am Südufer auf. Bei Sichtweiten von zumeist 15m wird die Fährte aufgenommen Die "Beute" - Hecht, Barsch oder Forelle - versteckt sich mitunter in einer Unterwasser-Lawine, die riesige Felsbrocken mitgerissen hat, oder hinter einem 26 m hohen Algen-Vorhang, ist aber generell eher neugierig als scheu. Die Bedingungen für Taucher aller Leistungsklassen sind hier deshalb so besonders gut, weil es keine Schwebstoffe im Wasser gibt und auch keine Strömung - der Weissensee wird von unterirdischen Quellen gespeist.
...

Sport & Freizeit

Genuss-Flößen auf dem Weissensee

Weissensee, Kärnten

Haubenkoch auf schwankenden PlankenWas macht ein findiger Bürgermeister, wenn auf dem See in seinem Ortsgebiet privates Motorbootfahren "eigentlich" verboten ist? Er baut ein riesiges Floß und lädt aktive Gäste zum Essen und Trinken ein. "Aktiv" heißt in diesem Fall: Mit irgendeinem Gerät vom Ruderboot bis zum Surfbrett am Floß anlegen oder einfach hinschwimmen - und danach genießen. Das nennt man hier "Genuss-Flößen". Bürgermeister Johann Weichsler bedient den Hilfsmotor, wenn es nicht anders geht - denn eigentlich handelt es sich ja um ein "Linien-Schiff".Bei diversen Terminen zwischen Juni und September (je nach Witterung) ist stets ein Haubenkoch mit an Bord, davon gibt es vier rund um den See. Gegrillt werden vor allem Renken, Saiblinge und Seeforellen. Die Getränke inklusive Aperitif sind gut gekühlt, und das Ganze ist kostenlos! Als Draufgabe erzählt der Bürgermeister, was es Neues gibt auf seinem Territorium. Aber Vorsicht: Wer zu spät kommt, für den ist das Floß vielleicht "wegen Überfüllung geschlossen".
...

Sehenswürdigkeiten

Minimundus - Klagenfurt

Klagenfurt, Kärnten

Die große, weite Welt - ganz nah und kleinMinimundus machts möglich: Rund 150 originalgetreue Modelle im Maßstab 1:25 - berühmte Bauten, Schiffe und Züge - säumen die Wege durch den 26.000 m² großen Park. Seit der Gründung (1958) wird er ständig erweitert: 2011 wurden die Modelle der Glaspyramide vor dem Louvre und der Hollywood-Schriftzug fertiggestellt. 2010 kamen zum Beispiel ein Leuchtturm, eine Insel und die österreichische Europa-Lokomotive dazu sowie der neue Kinderspielplatz mit Spielschiff, Rutschen und Sandburgen. Das Spielgelände ist vom ebenfalls neuen Café gut überschaubar. Es gibt auch ein Restaurant und einen Schnellimbiss auf dem Gelände. Für den "Kinder-Erlebnisweg" wurde ein Fragenheft mit vielen Informationen, Malseiten etc. ausgearbeitet - wer die Fragen richtig beantwortet, erhält am Ende eine Urkunde. Hauptattraktionen sind Nachbauten des Taj Mahal, der Oper in Sydney, der Freiheitsstatue in New York, Neuschwansteins oder der Peterskirche in Rom.Die sechs hauseigenen Modellbauer sind wahre Perfektionisten - werden die Kunststücke aus einem entsprechenden Winkel fotografiert, sind sie vom Original kaum zu unterscheiden. Bonsais sowie kleine Palmen- und Kakteenarten verstärken die hübsche Illusion genauso wie "echter" Sand rund um Bauten in der Wüste. Bewegung in den Miniatur-Park bringen Züge mit "echtem" Dampf und elektrische Straßenbahnen. Ausgebaut wurde auch das Rahmenprogramm - von Märchenerzählern bis zu "Music around the World", das jeden Mittwoch im Juli und August stattfindet.
...

Sport & Freizeit

Ossiacher See und Umgebung

Villach, Kärnten

Die glorreichen NeunNeun Seen mit bis zu 27 Grad Temperatur und Trinkwasserqualität - mit der Formel "9 mal 27" können sich alle Gäste anfreunden, für die Urlaub etwas mit Wasser zu tun hat. Und mit sportlichen Aktivitäten: Den anderen dabei von der Strandliege aus zuschauen oder mit der Ossiacher See-Schifffahrt die neun Anlegestellen abklappern ist zwar auch ganz nett, bei der Dichte an Alternativen allerdings kaum konkurrenzfähig.Schwimmen, Tauchen, Parasailing, auf PVC-Bananen oder Wakeboards reiten, Boot fahren, Surfen, Wasserski, Fischen, Beachvolleyball spielen, Tandem- Paragleiten oben drüber oder Golfen und Radeln gleich unten am See - das sind hier die Bestseller. Anderes Beispiel, ganz ohne Wasser: Der Westernreithof "Lake-View-Ranch" von Monika Wolf mit umfangreichem Ausbildungsprogramm in Steindorf hat Anschluss an ein 600km langes Reitwegenetz.Primus inter pares ist der Ossiacher See, drittgrößter in Kärnten, berühmt geworden als Camping-Hochburg mit aktuell 14 Campingplätzen aller Qualitätsklassen. Wer feste Mauern bevorzugt, hat ebenfalls genügend Auswahl, etwa bei der Wahl des neuen "Mountain Resort Feuerberg" oberhalb von Bodensdorf. Dazu gehören ein solargeheizter Naturbadeteich, die hauseigene Blumenalm-Quelle, eine Kinderwelt mit Indoor-Rutsche und ein Wellness-Zentrum. Nummer zwei ist der Faaker See, gefolgt vom Afritzer See. Sehenswert sind auch die kleinen: Der Silbersee, St. Magdalener See, Aichwaldsee, Vassacher See, St. Leonharder und der Wernberger See mit ihrem alpinen Charakter haben viel familiären Charme.
...

Sport & Freizeit

Tscheppaschlucht mit Waldseilpark

Ferlach, Kärnten

Zwischen Wasserfall und SeilrutscheVon der Bundesstraße 91 auf den Loiblpass in Richtung Slowenien zweigt südlich von Ferlach (mit sehenswertem Büchsenmacher-Museum) die Zufahrt zur Tscheppaschlucht ab. Vom Parkplatz sind es noch 20 Wanderminuten bis zur Schlucht, wofür man unbedingt feste Wanderschuhe braucht. Hängebrücken und Leitern führen durch das 1,2 km lange Gelände mit dem Tschaukofall als absolutem Höhepunkt: 500 Liter Wasser pro Sekunde stürzen hier 26 Meter in die Tiefe.Nach einer Stunde teilt sich dann der Weg in drei Richtungen: zum Gasthof "Deutschen Peter", ins Bodental oder ins Bergdorf "Windisch Bleiberg". Von allen Endpunkten besteht eine Busverbindung zurück zum Parkplatz. Überall am Wegesrand wachsen seltene Alpenpflanzen wie der Frauenschuh. Für Kinder ist das Gelände weniger geeignet, ganz im Unterschied zum "Waldseilpark Tscheppaschlucht" gleich am Taleingang, wo der Parcours Nr. 1 mit seinen acht Stationen schon ab 4 Jahre zugelassen ist.Der Parcours "Flying Fox/Tscheppa- Rutsche" setzt dann schon ein Mindestalter von 12 Jahren voraus, weil auf der Seilrutsche 300m zurückgelegt werden - 42 m über dem Waldboden. Alle 6 Parcours mit 56 verschiedenen Elementen befinden sich in natürlicher Wald- und Baumumgebung über der Erde. Auch hier braucht man feste Schuhe, Sportkleidung - und ein gutes Nervenkostüm.
...

Sport & Freizeit

Waldseilpark Taborhöhe

Egg am Faaker See, Kärnten

Seiltanzen im WaldHoch hinauf geht’s im 2010 eröffneten "Waldseilpark": Im natürlich gewachsenen Mischwald wurden Bäume mit Seilen verbunden, um Wackelbrücken und Netze zu tragen, die zwischen zwei bis 20 m vom Boden entfernt sind. Nach einer Einschulung durch das Trainerteam rund um den Betreiber Walter Hanzlik sitzt und passt der Umgang mit Klettergurt, Karabiner und Seilrolle. Ab sofort besteht zwischen jedem Gelegenheits-Seiltänzer bzw. Gleichgewichtskünstler eine permanente Verbindung mit dem Sicherungsseil. Das vermindert jedoch den Abenteuereffekt keineswegs: Der Weg über schwankende Holzbrücken oder Balken ist gewöhnungsbedürftig, die Seilrutschen zwischendurch dienen schon eher der Entspannung.Zwischen 6 Parcours mit 60 verschiedenen Balance-Übungen kann man wählen, besonders Vorsichtige nehmen (gebührenpflichtige) Begleitung in Anspruch. Besonders Mutige bzw. Geübte machen sich sogar im Finsteren mit Stirnlampen auf den Weg. Die Jüngeren, unter 16 Jahren, dürfen nur in Begleitung Erwachsener inden Seilgarten, und alle Besu- cher müssen über 110cm groß sein. Wer die falschen Schuhe dabei hat, der kann sich im Lowa-Testcenter bedienen. Übrigens: Der Waldseilpark wird regelmäßig vom TÜV überprüft.
...

Sehenswürdigkeiten

Schloss, Labyrinth und Tierpark Rosegg

Velden am Wörthersee, Kärnten

Besuch beim Geldfälscher Ritter von BohrWas hätten Sie denn gern: einen Park mit Irrgarten, ein Schloss aus dem 18. Jahrhundert, einen 24ha großen Wildpark? Oder gleich alles zusammen? In Rosegg liegt das alles gleich nebeneinander - das erklärt die Beliebtheit des Ausflugsziels.Im Wildpark bewegen sich die meisten der 35 Tierarten - darunter Bisons, Steinbock und Luchs - frei rund um den Felshügel mit der Ruine Alt-Rosegg oben drauf. Der Kleintierzoo rund um den Kinderspielplatz hilft gegen Langeweile bei den Jüngsten. Für Spannung sorgt das nach englischer Parktradition betont symmetrisch geschnittene Rosegger Labyrinth mit seinen vielen Sackgassen - vom Aussichtsturm aus klären sich die Wege am ehesten.Vier Lindenalleen führen zum Schloss von 1770. Dort grüßt im Wachsfigurenkabinett der grimmig dreinblickende Ritter von Bohr, einer der bekanntesten Geldfälscher seiner Zeit. Gleich anschließend an das Rosegger Gelände - noch innerhalb der Drauschleife südwestlich von Velden - bietet die "Keltenwelt Frög" ein rekonstruiertes Grab aus der Hallstatt-Zeit. Zu den archäologisch bedeutsamen Funden gehören Grabbeigaben aus Blei und ein Toten-Wagen. Ursprünglich waren hier einmal rund 500 bis zu sieben Meter hohe Grabhügel.

Sport & Freizeit

Fliegenfischen am Glocknerhof

Heiligenblut, Kärnten

Fischen im Bergfluss und Gebirgsbach, eine interessante Herausforderung für den sportlichen Fliegenfischer. Die grandiose Bergwelt um Österreichs höchsten Berg bringt zusätzliches Naturerlebnis. Die Reviere sind weitestgehend naturbelassen. Der Fischbesatz besteht ausschließlich aus Besatzmaterial heimischer Fischzucht, wobei Besatzmaßnahmen ausschließlich zur Bestandkorrektur entsprechend den Erfordernissen vorgenommen werden.In Zusammenarbeit mit dem Partner Mark’s Flyfishing bietet man hier eine umfassende Einführung in eines der schönsten und entspannendsten Hobbys. Aber auch für fortgeschrittene Fischer und Werfer steht eine intensive Schulung und Betreuung zur Verfügung.Die Fischereisaison beginnt Ende Mai und erstreckt sich bis Oktober. Das Fischen in den Revieren ist nur mit amtlicher Fischerkarte für das Land Kärnten in Verbindung mit der vom Glocknerhof ausgegebenen Fischerberechtigung erlaubt!
...

Sport & Freizeit

Golf Club Wolfsberg

Wolfsberg im Lavanttal, Kärnten

Gepflegter 9-Loch-Kurs mitten im Lavanttal, der durch seine hügelige Beschaffenheit ein konzentriertes Spiel erfordert. In den ehemaligen Stallungen eines Bauernhofes wird Bodenständiges aus der Kärntner Küche serviert.

Sport & Freizeit

Golfanlage Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim, Kärnten

Gut gepflegte Anlage für den ambitionierten Golfer. Anfänger üben auf einem extra 6-Lochplatz.

Sport & Freizeit

Golfanlage Millstätter See

Millstatt, Kärnten

Auf dem sonnigen Hochplateau über dem Millstätter See gelegen, offenbart der anspruchsvolle 18-Loch-Platz ein faszinierendes Panorama. Die ersten neun Spielbahnen verlaufen sehr hügelig, danach geht es ebener zu.

Sport & Freizeit

Golfanlage Moosburg - Pörtschach

Moosburg, Kärnten

Die behutsam in die Landschaft eingefügte 27-Loch-Anlage befindet sich drei Kilometer von Pörtschach am Wörthersee entfernt. Hier steht Design im Einklang mit der Natur, wovon das PrädikatPremier European Golf Course‘ zeugt. Bitte Startzeiten reservieren (zwei Tage im Voraus!). Softspikes erforderlich!

Sport & Freizeit

Golfclub Drautal Berg

Berg im Drautal, Kärnten

Am Ufer der Drau entlang schlagen die Golfsportler auf einer niveauvollen 9-Loch-Anlage (Par 62). Die abwechslungsreichen Fairways sind eine sportliche Herausforderungen für Golfer aller Spielstärken.
...

Sport & Freizeit

Golfpark Klopeinersee

St. Kanzian, Kärnten

Golfen bei traumhafter AussichtDer Golfpark Klopeinersee liegt idyllisch zwischen dem Klopeiner See und dem

Sport & Freizeit

Kinderspielplatz

Heiligenblut, Kärnten

Vor einem herrlichen Panorama liegt dieser innovative Kinderspielplatz; mit Streichelzoo.

Anzeige